Blutspende mit Psoriasis oder Psoriasis arthritis

Blutabnahme beim Blutspenden in BlutlaborIm Prinzip kann man auch mit einer Schuppenflechte oder einer Psoriasis arthritis Blut spenden. Doch es gibt Einschränkungen.

Die Spendertauglichkeit hängt von den Untersuchungen des Arztes vor Ort ab, insbesondere aber von Medikamenten, die man gegen seine Psoriasis oder Psoriasis arthritis einsetzt.

Lokale Therapien mit Salben spielen laut Aussage des Deutschen Roten Kreuzes keine Rolle, weil dabei nur geringe Mengen ins Blut gehen. Konkrete Vorschriften gibt es allerdings auch für systemische Therapien nicht. Daher wird die Sperrfrist zwischen Absetzen der Medikamente und Termin der Blutspende recht unterschiedlich gehandhabt.

Beispiele:

Dimethylfumarat (Fumaderm®)

  • DRK NSTOB*: keine Aussage
  • Institut(e) für Transfusionsmedizin **: 4 Wochen

Psoralene (Uvadex® äußerlich, Melandine® innerlich und äußerlich)

  • DRK NSTOB*: keine Aussage
  • Institut(e) für Transfusionsmedizin **: 4 Wochen

Retinoide wie Acitretin (Neotigason®)

  • DRK NSTOB*: 2 Jahre
  • Institut(e) für Transfusionsmedizin **: 1 Jahr

Isoretinoide wie Aknefug®, Aknenormin®, Roaccutan®

  • DRK NSTOB*: 4 Wochen
  • Institut(e) für Transfusionsmedizin **: Keine Aussage

Methotrexat wie Bendatrexat® oder Neotrexat®

  • DRK NSTOB*: Keine Spende möglich
  • Institut(e) für Transfusionsmedizin **: Spende auf gar keinen Fall möglich

* Deutsches Rotes Kreuz Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Oldenburg und Bremen
** Universitätsklinikum Schleswig-Holstein; Lübeck und Kiel

Leider führten weder die Nachforschungen in der Fachliteratur noch mehrfache Nachfragen bei beiden Institutionen zu konkreteren Aussagen. Wer also Blut spenden möchte, sollte sich bei den jeweiligen Blutspendediensten selbst erkundigen.

Bildquellen

  • Blutabnahme beim Blutspenden in Blutlabor: Erwin Wodicka / Fotolia.de
Über Inga Richter 24 Artikel
Inga Richter ist Wissenschaftsjournalistin, Pharmazeutisch-technische Assistentin und Biologin.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*