Weißmehl raus – Vollkorn rein

Sonnenblumenkernbrot

Der Erfahrungsbericht einer Betroffenen
Ich heiße Christa, bin 27 Jahre und habe seit zehn Jahren Schuppenflechte. Zum Glück nicht stark. Ich habe halt am Kopf größere Stellen und an den Ellenbogen.

Ich habe mich auch immer geweigert, etwas dagegen zu tun, und habe oft gekratzt wie ’ne Blöde. Was ich in letzter Zeit festgestellt habe: Die Ernährung macht einiges aus. Und zwar versuche ich auf Weißmehl (Auszugsmehle) zu verzichten und nur noch Vollkornprodukte zu essen. Und es hilft!

Die Schuppenflechte ist zwar nicht verschwunden, aber die Stellen sehen deutlich besser aus und der Juckreiz ist auch nicht mehr vorhanden.

Ein Kurzurlaub, in dem ich wieder verstärkt Weißbrot und so gegessen habe, hat die Schuppenflechte deutlich verstärkt. Außerdem versuche mich auch sonst gesund zu ernähren, d.h. wenig Zucker, wenig Fertiggerichte.

Probiert es mal aus. Es ist keine so große Einschränkung und ein Versuch ist es allemal wert.

Tschau

Christa

Bildquellen

  • Sonnenblumenkernbrot: racamani - Fotolia.com

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*