AN2728

AN2728 ist der Name einer Substanz, die in klinischen Studien erforscht wurde. Sie sollte auch einmal bei Psoriasis vulgaris eingesetzt werden. Es handelt sich dabei um eine Creme.

Entwickelt wurde AN2728 von der Firma Anacor Pharmaceuticals.

Einzelheiten über die aktuellen Studien sind im Verzeichnis von klinischen Studien in Europa zu finden.

In einer Phase-II-Studie wurden Patienten mit einer Plaque-Psoriasis zwölf Wochen lang zweimal täglich mit der Creme behandelt. Bei denen, die auf die Behandlung ansprachen, gingen 13 Prozent der Stellen komplett zurück und 43 Prozent der Stellen waren fast weg. Die Behandlung wurde gut vertragen.

In der zweiten Hälfte des Jahres 2009 folgte eine Phase-IIb-Studie.

AN2728 enthält kein Kortison. Vielmehr unterbindet es die Produktion von Entzündungs-Cytokinen inklusive TNF-Alpha, Interleukin 12 und Interleukin 23. Es wäre also der erste TNF-Alpha-Blocker in Form einer Creme oder Salbe.

Aber: Phase-III-Studien (also die entscheidenden) für Psoriasis wurden vom Hersteller aufgeschoben. Man konzentriert sich zunächst auf die Anwendung bei Neurodermitis (atopischer Dermatitis).

Insgesamt durchläuft ein Wirkstoff drei Studienphasen, bevor eine Firma einen Antrag auf Zulassung als Medikament stellen kann.

Zum Weiterlesen

Ähnliche Einträge

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*