Compliance

Compliance ist die Bereitschaft des Patienten, eine Therapie sorgfältig, regelmäßig und verantwortungsvoll durchzuführen.

Lesetipps zu diesem Thema

Warum es fast aussichtslos ist, dass Patienten eine Therapie befolgen
(Pharmazeutische Zeitung, 16.10.2013)
Fragt man einen Bekannten oder Verwandten: „Ja und warum nimmst Du die Tabletten nun nicht?“, gibt’s immer irgendeinen plausibel klingenden Grund. Fachleute nennen das Verhalten Non-Adhärenz. Der Patient macht einfach nicht richtig mit, was er eigentlich mit dem Arzt besprochen hat. Wissenschaftler haben das Problem untersucht und sind offenbar ziemlich ratlos.

Ähnliche Einträge