Aloe Vera ist kein Wundermittel

Zur Unterstützung geeignet

Anbieter und Heilpraktiker versichern immer wieder, mit Aloe Vera könnte die Schuppenflechte heilen oder wenigstens dauerhaft deutlich eingedämmt werden. Eindrucksvoll stellen sie „geheilte“ Patienten vor, bei denen die Schulmedizin erfolglos blieb.

Kein Zweifel: Es gibt Einzelfälle, bei denen Aloe geholfen hat. Nachprüfbar ist es für Außenstehende nicht, warum die Psoriasis bei diesen Patienten tatsächlich zurück gegangen ist. Das Gesundheitsmagazin „Quivive“ ist dem nachgegangen. Das Ergebnis ist ernüchternd: Trotz mehr als enthaltener 200 Wirkstoffe ist Aloe Vera kein Wundermittel.

Dr. med. Anne Härtel vom Vivantes Klinikum Berlin-Spandau meint: „Man kann Aloe Vera Gel gut als Hausmittel zum Beispiel gegen juckende Insektenstiche oder kleinere Wunden anwenden. Die Hoffnung aber, dass Aloe-Vera-haltiges Gel eine dauerhafte Heilung bei Neurodermitis oder Schuppenflechte bringt, darf man nicht haben.“ Bei schweren Erkrankungen würden weder Aloe Vera Kapseln noch deren Saft helfen. Als Medikament seien sie wirkungslos. Man sollte sich auch nicht von zahlreichen Gesundheitsbüchern einreden lassen, dass die Aloe die Schulmedizin ersetzen könne. Als gesunde Ergänzung zur Ernährung sei nichts dagegen einzuwenden – außer manchmal der überhöhte Preis der Produkte.

Dr. Bernd Eberwein vom Bundesverband der Arzneimittelhersteller warnt alle Gutgläubigen: „Aloe Präparate werden häufig auch gegen schwere Erkrankungen angeboten. Ihre heilende Wirkung ist aber wissenschaftlich-medizinisch nicht erwiesen. Patienten sollten sich auf Aloe allein zur Heilung ihrer Krankheit nicht verlassen, sondern unbedingt bei der ärztlich verordneten Therapie bleiben. Aloe als Medikament ist nur zugelassen als (starkes) Abführmittel.“ Deshalb sollte man den Aloe Saft nur kurze Zeit zu sich nehmen. rb

Quelle: „Quivive – das Gesundheitsmagazin“, Beitrag vom 04.02.04, RBB, Autorin: Erika Brettschneider

2 Kommentare

  1. Hallo zusammen,

    als Erstes möchte ich einmal loswerden, dass Aloe Vera keinesfalls ein Wundermittel ist, aber trotzdem bei Patienten mit Hauterkrankung große Wirkung zeigen kann. Zudem ist Aloe Vera noch ein Naturmittel, welches sich in geringen Fällen nur negativ auswirken kann. Ich kann aus eigenen Erfahrungen sagen, dass Aloe Vera (nicht alle angebotenen Produkte) bei mir eine unglaubliche Wirkung gezeigt haben.
    Ich leide seit dem 14. Lebensjahr an Schuppenflechte, und das in einem sehr hohen Stadium. Bedeutet, dass teilweise mein ganzer Körper übersät war. Ich habe wirklich alles über Jahre ausprobiert, bin zu zig Ärzten gegangen, und keine Methode hat auch nur große Wirkung gezeigt. Mit 17 bin ich dann auf Aloe Vera gestoßen und innerhalb von 4 Wochen war meine Haut beschwerdefrei. Ich konnte es kaum glauben, weil mich die Krankheit sehr belastet hat, und ich konnte wieder ein normales Leben führen, ohne meine Krankheit verstecken zu müssen.
    Ich habe Aloe Vera 3 Monate lang getrunken und dann abgesetzt. Ich war insgesamt 2 Jahre beschwerdefrei, bis ich privat wieder sehr hohem Stress unterlag! Dort bildete sich die Schuppenflechte wieder! Als mein Körper wieder übersät war, nahm ich wieder Aloe Vera, und nach kürzester Zeit verschwanden die Syptome wieder.

    Ich bin von der Wirkung überzeugt, vielleicht hat das auch einen zusätzlichen psychischen Grund für die Verbesserung.

    Ich denke trotzdem, dass Menschen, die unter dieser Krankheit leiden, zumindest es einmal ausprobieren sollten, denn ich weiß wie groß diese Belastung ist.

    LG

    Maggie

  2. Ich war jahrelang mit Schuppenflechte befallen.
    Habe Laserterapie bekommen,nichts half.
    Dann in meiner Verzweiflung,hörte ich von AloeVera.
    Von dem Tag an nahm ich jeden morgen nüchtern ein
    Schnapsglas AloeVerasaft erst unter meine Zunge
    bevor ich es schluckte. Nach circa 2 Jahre hatte ich keine Schuppenflechte mehr.Heute nach ca, 6 Jahren bekomme ich wieder einige Stelle und werde sofort wieder AloeVerasaft trinken.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*