Kerasal Basissalbe im Test

Kerasal

Insgesamt haben 10 Personen an dem Test teilgenommen. Einige davon haben einen Vergleichstest durchgeführt, das heißt an ausgesuchten Stellen nur das Testprodukt, an anderen Stellen ihr gewöhnliches Pflegeprodukt verwendet.

Übereinstimmend haben alle die Salbe als „geruchslos“ bezeichnet. Sieben geben an, dass die Salbe „langsam“ einzieht, was bei einem Glyzerinanteil von 11% zu erwarten ist. Bis auf einen Tester fanden alle, dass die Salbe „ergiebig“ sei, d.h. sie hatten nicht den Eindruck, dass das Präparat sich schnell verbraucht. Ein Tester hat die Salbe nicht so gut vertragen, alle anderen schon. Fünf der Beteiligten meinten, die Salbe würde „in Etwa“ so wirken, wie der Hersteller es verspricht. Drei meinten das überhaupt nicht; zwei dagegen fanden das Herstellerversprechen „voll erfüllt“.

Der großen Mehrzahl (8) war es nicht möglich, die Tube völlig auszudrücken, so dass ein kleiner Rest blieb. Ebenfalls acht Tester würden das Produkt „bedingt“ weiterempfehlen, zwei immerhin „völlig“.

Meinungen der Nutzer

Die Nutzer bewerten den „Klebe-Effekt“ der fettigen Salbe unterschiedlich: Bei einigen klebte die Kleidung unangenehm und lang anhaltend am Körper, obgleich die Salbe nicht allzu dick aufgetragen und einmassiert wurde. Andere hatten dieses Problem überhaupt nicht. Das Problem gibt es vermutlich bei allen Fettsalben. Wer kann Tipps geben, wie man das möglichst verhindert oder minimiert? Keiner der Tester fand die Salbe „unangenehm fettig“.

Einige haben erfolgreich versucht, mit der Fettsalbe krustige Schuppen (Plaques) zu lösen – am Kopf war sie hinterher gut auszuwaschen.

Enttäuscht war vermutlich diejenige, die gehofft hatte, damit Psoriasis-Stellen wegzubekommen, die selbst Fumaderm getrotzt haben. Es wäre schön, wenn es gelungen wäre. Aber das darf man von einem reinen Pflegeprodukt nicht erwarten.

Links zum Weiterlesen

Ein Hinweis

Die Kerasal Basissalbe ist inzwischen außer Handel. Ihr Nachfolger ist die absolut „baugleiche“  Excipial Fuß-Salbe.

Über Rolf Blaga 115 Artikel
Rolf Blaga hat bis 2012 als Studienrat in Berlin am Oberstufenzentrum Gesundheit unterrichtet. Seit 1993 ist er aktiv in der Psoriasis-Selbsthilfe tätig, sowohl regional im Psoriasis Forum Berlin als auch überregional in der Psoriasis Selbsthilfe Arbeitsgemeinschaft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*