Puder- statt Cremerouge bei Schuppenflechte im Gesicht

Frauen mit Schuppenflechte sollten beim Schminken besser Puder- statt Cremerouge verwenden. Cremerouge lässt die ohnehin oft unregelmäßig gerötete Haut noch gröber Erscheinen, meint Ingrid Paeslack, Medizinische Kosmetikerin aus Frankfurt/Main, im «PSO Magazin» (Ausgabe 2/2005). Das „Pso Magazin“ ist die Mitgliederzeitschrift des Deutschen Psoriasis Bundes.

Mit Puderrouge dagegen lassen sich die leichten Rötungen der Wangenknochen effektvoll hervorheben.

Für das Abend Make-up wird laut Paeslack etwas mehr Rouge verwendet als tagsüber, um eine deutlichere Betonung zu erreichen. Im Allgemeinen vertragen Patientinnen mit Schuppenflechte Kosmetika nicht weniger gut als andere Frauen. Im Zweifelsfall kann ein Produkt an einer kleinen Stelle am Unterarm für 24 Stunden getestet werden. Kommt es währenddessen zu keiner Reizung, besteht auch beim Auftragen im Gesicht keine Gefahr. cl

Quelle: dpa/gms, 2. Mai 2005

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*