Informationen zu Vorsorge- und Rehabilitationsmaßnahmen für Mütter und Väter

Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen medizinische Vorsorgemaßnahmen für Mütter und medizinische Rehabilitationsmaßnahmen gleichzeitig für Mutter und Kind bzw. für Vater und Kind.

Informationen dazu, welche rechtlichen und medizinischen Vorraussetzungen gegeben sein müssen und wie ein Antrag dazu gestellt werden kann, sind in einem Infoblatt zusammengestellt worden – konkreter: in einem für Mütter und einem für Väter. Herausgeber ist das Bundesministerium für Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem Müttergenesungswerk.

Weitere interessante Informationen zu Mutter-/Vater-Kind Kuren findet man auf dem Informationsportal Beta-Net. Das ist eine Initiative von „beta pharma“, einer Firma, die sich vielen Jahren darum kümmert, Patienten und Selbsthilfegruppen solide zu informieren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*