Trocken tupfen statt rubbeln

Nach einem Bad oder einer Dusche mit hautschonenden und pflegenden Waschsubstanzen soll man auf starkes Rubbeln mit dem Handtuch verzichten. Das rät das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“.

Das Handtuch könnte sonst den Pflegeeffekt wieder von der Haut nehmen. Deshalb empfiehlt es sich, in diesen Fällen die Haut nur sanft trocken zu tupfen. Auch zu langes und heißes Nachduschen gefährdet den Pflegeeffekt.

Nicht zum Duschen eignet sich übrigens Badeöl. Sein relativ hoher Anteil an Tensiden kann, direkt auf die Haut aufgetragen, zu Reizungen führen.

Quelle: ots, 11.10.2004

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*