Tipps für die Schuppenflechte auf dem Kopf

PSOaktuellPsoriasis auf der Kopfhaut ist für viele Betroffene ein großes Problem. Ihr Gegenüber schaut sie nicht an – der Blick verweilt auf dem Haar. Der Kopf ist besonders häufig und oft auch die erste Stelle, an der sich die Krankheit zeigt. Darüber berichtet die Patientenzeitschrift PSOaktuell in ihrer Ausgabe 2/2012. Zu diesem Zeitpunkt haben die meisten noch nicht gelernt, mit den Hautveränderungen umzugehen.

Die Pflege der Kopfhaut erfordert Zeit und Geduld. Es gibt wirksame Behandlungsmöglichkeiten. Im ersten Schritt geht es um die Lösung der Schuppen. Im zweiten Schritt muss die Neubildung der Schuppen verhindert werden. Dazu eignen sich Medikamente, die Kortison und Vitamin D

enthalten. Manche Patienten schwören auch auf Teer oder Dithranol.
PSOaktuell bietet einen Überblick, was helfen kann. Letztendlich muss jeder selbst herausfinden was für ihn am besten ist.
Auch den Besuch beim Friseur scheuen viele Menschen mit Schuppenflechte auf dem Kopf. Am besten ist es, den Coiffeur offen auf die Krankheit anzusprechen – doch das ist nicht für jeden der richtige Weg. PSOaktuell gibt weitere Tipps für den Salonbesuch.
Weitere Themen der Ausgabe:
  • Wenn die Lippen brennen – Schuppenflechte am Mund
  • Sommer, Sonne, Badesee: Welche Creme ist jetzt die richtige?
  • Neues UV-Gerät für die Behandlung der Nägel
  • So kommen Sie zur Reha
  • Impfen ja oder nein und wann? – Ein Dermatologe gibt Empfehlungen
Ein kostenloses Probeheft kann unter dem Link www.psoaktuell.com/probeheft.htm angefordert werden.

Über „PSO aktuell“

Die Zeitschrift erscheint viermal im Jahr und wird von einem Team aus Betroffenen und Fachleuten produziert. Mit der Ausgabe 2/2012 erfuhr sie ein neues Layout.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*