Neue Regeln für Sonnenschutzmittel

Ab kommendem Jahr müssen Sonnenschutzmittel neu gekennzeichnet werden. Viele Hersteller sind jetzt schon so weit.

Ein Schriftzug „UVA“ im Kreis zeigt an, wenn ein Sonnennschutzmittel auch vor UVA-Strahlen schützt.

Die Lichtschutzfaktoren sind nur noch in vier grobe Stufen eingeteilt.

  • Niedrig: LSF 6 und 10
  • Mittel: LSF 15, 20 und 25
  • Hoch: LSF 30 und 50
  • Sehr hoch: LSF 50 und mehr

Kein Hersteller darf mehr zu viel versprechen. Aussagen wie „Sunblocker“ oder „völliger Schutz“ sind künftig verboten. cl

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*