Ein Fachbuch über Nagel-Psoriasis

Nagel-Psoriasis ist vielfältig – im Aussehen und in der Behandlung

Wie jeder aus eigener Erfahrung weiß, ist allein die Diagnose der Nagel-Psoriasis schwierig. Die einfachste Methode ist laut Medical Tribune gar keine – also ein Nichtbehandeln. Sie empfiehlt bei Bedarf die Abdeckung mit Nagellack.

Wer jedoch mehr darunter leidet – und das dürfte die Mehrheit sein – muss doch nach Mitteln und Wegen suchen. Die Palette reicht von häufigem Eincremen der Nägel und insbesondere der Nagelfalz bis zum Einträufeln von Vitamin-D-3- oder Kortison-Lösung. Eigens für die Nägel konstruierte Bestrahlungs-Geräte stehen allermeist nur in Reha-Einrichtungen oder sehr gut ausgestatteten Arztpraxen zur Verfügung.

Schwere Formen – so schreibt die Medical Tribune – bleiben einer Therapie mit Fumaderm oder MTX vorbehalten.

Der Erfolg ist jedoch meist bescheiden. Zudem lässt er lange auf sich warten.

Wenn alles, aber auch alles nichts hilft, könnten Röntgen-Strahlen oder Spritzen unter die Nägel helfen. Aber hört sich das erstrebenswert an?

Das Fachbuch „Psoriasis“ können Sie mit diesem Klick bestellen. cl

Bildquellen

  • nagelpsobuch: Verlag