Startseite | Newsletter | Weiterempfehlen

 
 

Werbung



PSO aktuell


Hautpflege suchen

Sprüche, die nerven

"Probier mal, mit Gummibärchen aufzuhören. Die Hautkrankheit ernährt sich von sowas."
 
Produkte im Test
Selbsttest Psoriasis arthritis

Aktuelle Umfrage

Haben Sie Psoriasis an den Genitalien?
 

Bewerten Sie Ihre Hautpflege

» Aqeo Creme
» Dexeryl Creme
» Ombia Med Sole Salbe 8% Natursole

Ablenkung

SudokuSUDOKU:
500 Rätsel zur Ablenkung
 

Neuer Nagellack speziell gegen Nagel-Psoriasis
Themen

Eine Schuppenflechte an den Nägeln ist für den  Betroffenen nicht nur wegen der deformierten Nägel an sich anstrengend – auch die Psyche kann leiden, denn die Nägel sind nun einmal für jedes Gegenüber gut zu sehen.

Eine Behandlung geschieht bislang meist mit einem Punktbestrahler, der eigentlich nur in Kliniken verbreitet ist - oder in schweren Fällen mit innerlichen Medikamenten.

Ein neuer Nagellack soll Abhilfe schaffen – ist allerdings auch ein aufwändiges Unterfangen. Mindestens sechs Monate lang muss der Betroffene den Nagellack einmal täglich auftragen.  Weil der Lack natürlich-matt schimmert, soll er sich für Frauen und Männer eignen.

Onypso enthält 15 Prozent Harnstoff (Urea). „Wenn das Lösemittel verdunstet ist, trocknet der Lack und die Harnstoff-Konzentration steigt auf 50 Prozent“, erklärt der Hersteller. Nach sechs Monaten soll die Nageldicke verringert sein.

Der Nagellack wird am besten vor dem Zubettgehen aufgetragen, und zwar auf die gesamte Nagelfläche. Der Zeitpunkt ist dem Umstand geschuldet, dass sechs Stunden nach dem Auftragen jeglicher Kontakt mit Wasser eher kontraproduktiv ist: Dann würde der Harnstoff aus dem Lack gelöst.

Die Nägel müssen einmal pro Woche mit einem normalen Nagellackentferner gereinigt werden.

Farbiger anderer Nagellack kann übrigens über Onypso aufgetragen werden.

Das Produkt ist leicht entzündlich. Deshalb sollte während des Auftragens nicht geraucht werden.

Für Kinder und Schwangere wird der Nagellack nicht empfohlen, weil für diese Betroffenen keine Erfahrungen vorliegen.

Onypso kostet etwa 19 Euro. Der Hersteller gibt an, dass ein Fläschchen für eine sechs Monate dauernde Therapie genügen würde.

Über die Wirkung von Onypso

Schuppenflechte zeigt sich an den Nägeln unter anderem durch so genannte Ölflecken. Die entstehen durch die Schuppung unter dem Nagel. Dort sitzen kleine Psoriasis-Stellen, an denen Schuppen immer und immer wieder nachschieben. Der Nagel hebt sich an dieser Stelle. Verliert er ganz seinen Halt, löst er sich ab. Den Vorgang bezeichnet man als Onycholyse.

Ein anderes Zeichen für eine Schuppenflechte an den Nägeln ist die Hyperkeratose. Dabei lagern sich Zellen unter der Nagelplatte an. Die Nägel werden dicker. Gelbliche oder silber-weiße Nägel sind die Folge.

Gegen diese Verdickung soll der Harnstoff im Lack keratolytisch wirken.

Über einen anderen Nagellack hatten wir in unserem Artikel „Ein Nagellack bessert Psoriasis an den Nägeln“ berichtet.  Dabei handelte es sich um das Produkt Sililevo. cl
 
Fotos von Nagel-Psoriasis
 
Wie eine Schuppenflechte an den Nägel aussehen kann, sehen Sie in unserer Bildergalerie.
 
Foto: Clemi / Fotolia.de

Kommentare (20)

Onypso
Ich benutze Onypso Nagellack jetzt seit etwas über 1 Monat täglich. Bis jetzt konnte ich weder eine Verbesserung, noch eine Verschlechterung an meinen Nägeln bemerken.Jedoch stimmt es nicht, dass ein Fläschchen für 6 Monate ausreicht. Für einen Finger mag das wohl ausreichen, nicht aber für 10 Finger. Bin mittlerweile schon bei meiner 4 Flasche. Mal sehen, ob sich nach 6 Monaten tatsächlich was getan hat. Die Geldbörse wird wohl darunter noch etwas leiden müssen.
lou , 18.08.2010
Onypso
und hat es sich schon gebessert?
nadine , 20.10.2010
Onypso
der Nagellack reichte bei mir für alle 10 Finger 4 Wochen.
Die Wirkung ist sichtbar, es sind keine neuen Stellen hinzugekommen und die alten wachsen langsam raus. Behandlung sollte man auf jeden Fall vor dem Zubettgehen machen und auch wie angegeben einmal die Woche reinigen. Ich bin sehr zuversichtlich, dass meine Nägel bald wieder schön aussehen, deshalb werde ich noch weitere 4 Monate Behandlung fortführen.
NCC1701D , 05.11.2010
Onypso
1 Flacon à 3g für 10 Finger und 4 Wochen -> bei 6 Monate Mindestanwednungsdauer also 6 Flacons für ca. 19 Euro -> also weit weg von den Herstellerangaben also wenigstens 110 Euro für ein halbes jahr x 2 -> 220 Euro pro Jahr. Wenns was hilft sicher eine Option für mich - allerdings fehlen zu der Wirkungsweise geeignete und umfangreiche Studien - ob / wie das wirkt. Zumindest ist hier nix angegeben.
Robert , 06.12.2010
ONYPSO
Bei mir sind drei Zehennägel befallen. Nach 4 Monaten hätte ich fast die Geduld verloren und aufgegeben, da ich dachte es bringt eh nichts. Doch dann wurde es deutlich besser. Nicht nur optisch sondern auch der Druckschmerz in der großen Zehe, wenn ich viel gelaufen bin, wurde wesentlich geringer. Nun nach 6 Monaten kann ich sagen, dass sich meine Nägel deutlich gebessert haben.Kein zerbröckeln beim schneiden, Verfärbungen lassen sichtbar nach. Ich werde weiter täglich lackieren. Morgen werde ich die 2. Flasche anbrechen und ich hoffe, dass ich im Sommer trotz Hitze und geschlossener Schuhe, schmerzfrei laufen kann und ... Sandalen ohne übertuschte Nägel tragen kann.smilies/smiley.gifIch bin von Onypso überzeugt!
Sabine , 04.01.2011
Onypso
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Seit dem 23.11.2010 behandle ich meinen re. großen Zeh. Um das Ziel von 6 Monaten zu erreichen, bleiben noch 1 Monat und 10 Tage. Die "Botschaft hörte ich wohl, allein mir fehlt der Glaube" (frei nach Goethes Faust). Wenn bis dahin kein "Wunder" geschieht, hätte ich mir die Mühe an jedem Abend mit der "Pinselei" sparen können. Bis jetzt sehe ich nämlich keine Besserung!smilies/sad.gifsmilies/sad.gif
Bogatz , 13.04.2011
Onypso
Onypso Nagellack ist sehr gut, nämlich für die Kasse des Herstellers und der Apotheken. Mein Psoriasis-Nagel ist vom Rheumatologen und Dermatologen diagnostiziert. Seit 23.11.2010 bis gestern, 18.8.2011, habe ich treu und brav nach Anweisung "gepinselt"; Erfolg gleich Null. Butter hätte wohl die gleiche Wirkung gehabt! ! Der Rest Onypso landet im Müll.
Mein Testurteil nach 9 Monaten: ungenügend
Bogatz wie am 13.4.11 , 19.08.2011
Wucher
Pinsle jetzt seit 2 Monaten. Die Nägel fühlen sich ein bisschen "elastischer" an. Von der vom Hersteller angepriesenen Wirkung (u.a. Reduzierung der Nageldicke) merke ich jedoch nix. Ich zweifle, ob ich überhaupt in eine zweite Flasche investieren soll, wenn die erste in Kürze zur Neige geht.
Mops , 21.09.2011
Harnstoff!
Habe den Artikel und eure Kommentare gelesen.
Der harnstoff soll ausschlaggebend sein für eine Besserung ... dann versuche ich es doch mal mit meinem EIGENEN! Ist hochprozentiger und billiger smilies/grin.gif
Wenn es hilft, berichte ich es.
Püppi , 06.11.2011
...
pinkelst du dir dann auf die hände? ich meine, es wird doch sicherlich nicht so dauerhaft halten, wie z.b. ein lack.
kana , 14.12.2011
...
bei mir hat es gewirkt. die grübchen werden immer kleiner. jedoch braucht man etwas geduld. im ersten monat wird es wahrscheinlich keine besserung geben aber mit der zeit...
ahmet , 11.02.2012
...
Habe vor knapp vier Monaten dank eines Tipps einer Pharmareferentin mit der Behandlung begonnen. Zugegeben war ich am Anfang ziemlich skeptisch und ratlos, aber nach rund zwei Monaten hat man deutlich bemerkt, dass keine weiteren Stellen dazugekommen sind.
Muss allerdings ehrlich zugeben, dass ich nicht wirklich jeden Abend die Nägel einstreiche, was gewiss erklärt, warum ich mir jetzt erst die zweite Flasche kaufen musste.
Das mit den sechs Monaten Herstellerangaben ist genauso geflunkert, wie mein Auto angeblich "nur" neun Liter Sprit braucht... Und nicht 16 :o) ... Aber ob ich nun 20 oder 40€ pro Halbjahr zahle ist mir ziemlich wurscht... So lange es wenigstens hilft! Das kann ich nicht von jedem Medikament sagen, welches teuer verkauft wird... Und welche nur die Hoffnung auf Linderung von Symptomen vieler Betroffener auszunutzen suchen!
CHW , 13.03.2012
...
Die Frage ist nun.
Hilfts oder nicht?
Alex , 24.03.2012
...
ihr müßt bedenken,wenn es sich um nagelilz(mykose)handelt kann es keine besserung geben deswegen die unterschiedlich heilerfolge da gibt es andere lacke (ciclopoli)
podologin
jutta , 11.04.2012
...
Ich habe nun über einen Zeitraum von 8 Monaten (11 Monate mit zwischendrin 3 x 4 Wochen Pause) gepinselt. Der am schlimmsten betroffene Nagel sieht nun tatsächlich besser aus, wächst aber immer noch nicht auf normale Länge. Die anderen fünf sehen abwechselnd mal besser mal schlechter aus – wie auch bei einer Behandlung mit einem wesentlich preisgünstigeren pflegenden Nagelöl. Und: liebe Podologin Jutta – ich habe nachgewiesenermaßen keinen Nagelpilz.
Mops , 02.07.2012
...
Also ich mache z.Zt. eine Kur mit Bierhefetbl. und Biotin tbl. und es wird auch ein bischen besser. Habe auch heute Obst gekauft. Ich denke wichtig ist auch von innen heraus etwas zu machen.
M.G.
m.g. , 28.08.2012
...
schöner Artikel. thanks for sharing Informationen.
shanty , 25.07.2013
...
Liebe Betroffene ,
Ich wünsche euch allen gute Besserung und das wir schnellstmöglich eine erfolgreiche Lösung für dieses Problem finden.
Bei mir ist fast jeder Nagel betroffen und hat mein leben auf den Kopf gestellt.
Am liebsten würd ich nicht mal außer Haus gehen wollen,weil mir das ziemlich auf die Psyche geht aber das leben muss ja weiter gehen. Ich werde jetzt den weg der Homöopathie einschlagen und bei Erfolg euch allen mitteilen. Grüße an euch alle , lg Geist
Geist , 04.09.2013
...
Also Leutchen!Nehmt ihr eigenen URIN!!!!das ist unsere einzige Rettung:-)ich weiss was ich hier schreibe.Es kostet Geduld und man muss auch eher fleischlos essen.Therapie lohn sich auf jeden Fall aus.Liebe grüsse aus prag :-)
pragerschwalbe , 03.12.2013
...
na ja mit obst wird das nix ggggg sollte selbstverständlich sein ,-) also ich bekomme seit 24 dez 2013 stellara zusätzlich nehme ich nalock aus der apothekle na ja artzt sagt es dauert !
andi , 14.05.2014

Kommentar schreiben

kleiner | größer

busy
Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Mai 2011 um 17:17 Uhr