Prominente mit Schuppenflechte

Cindy Lauper

Die Sängerin Cindy Lauper wurde spätestens mit ihrem Lied „Girls Just Want to Have Fun“ bekannt. Jetzt startete sie mit der US-Organisation National Psoriasis Foundation eine Kampagne „I’m PsO Ready„. In der wird auf die Folgen der Psoriasis aufmerksam gemacht. Darin sollen Betroffene aus ihrem Alltag mit der Schuppenflechte berichten. Unterstützt wird die Aktion von der Pharmafirma Novartis. Im Psoriasis-Netz gibt es Erfahrungsberichte – auch ohne Pharmafirma 😉


Kim Kardashian

Kim KardashianModels trifft eine Psoriasis natürlich besonders hart – ist Schönheit doch ihr Beruf. Kim Kardashian ist außerdem Schauspielerin – auch da ist eine gesunde Haut wichtig. Dass Kim Kardashian an Schuppenflechte leidet, verriet sie u.a. der Zeitschrift „Life & Style“, nacherzählt von news.ch.Später ging durch die Medien, dass sie die Brustmilch ihrer Schwester zur Behandlung der Schuppenflechte einsetzte.

Im August 2016 erzählte sie aller Welt, dass ihr Po nur deshalb so voluminös wäre, weil sie seit ein paar Jahren Kortisonspritzen dort hinein bekommt – natürlich wegen der Schuppenflechte. Die Spritzen bekäme sie auch nur „alle paar Jahre„. Wer’s glaubt…

Wenige Tage später dann teilte sie aller Welt mit, dass sie zu ihrer Schuppenflechte steht und sie als einen Teil von sich betrachtet. Psoriasis-Fachblätter wie OK! oder die DailyMail stürzten sich darauf.


Cara Delevingne

Cara DelevingneCara Delevingne hat es trotz (oder wegen) markanter Augenbrauen zum angesagten Model gebracht. Das würden wir hier nicht erwähnen, wenn sie nicht auch Schuppenflechte hätte. Bekannt ist das spätestens, seitdem sie es selbst bei Twitter erwähnte:

Sinngemäß: „Hau ab, Psoriasis, Du bist nicht lustig“. Promi-Blätter wie „Now“ berichteten dann ebenfalls darüber.

Im August 2016 schrieb u.a. das Hamburger Abendblatt eine Meldung:  „Cara Delevingne steht zu ihren Makeln„. Darin wird das Model zitiert:

Ich habe Schuppenflechte und das hinterlässt Narben und die werde ich den Rest meines Lebens haben. Ich kann mit den negativen Kommentaren umgehen, aber denkt daran, dass niemand perfekt ist. Nehmt eure Individualität an! Das macht euch aus.“

Die zitierten Tweets stammen allerdings schon aus dem Jahr 2013:

Mitte August 2016 lästerte das Promi-Klatschblatt „OK!“: „Cara Delevingne & Co.: Hilfe, wie seht ihr denn aus?“. Dort wird Cara Delevingne so zitiert:

Ich habe nie gefühlt, dass ich gut genug sei, dass ich den Erfolg verdient hätte. Meine Agentur hat mich einfach nur zu einem Arzt geschickt, der mir Kortison spritzte. Eigentlich wollte ich aber nur jemanden, der mich aufhielt,

Die Zeitschrift fragt dann auch noch sich, ihre Leser oder wen auch immer:

Setzt das Leben in der Öffentlichkeit so unter Druck, dass die Haut weint?

Sagen wir mal so: Es muss kein Leben in der Öffentlichkeit sein, und es ist nicht immer Stress… Aber, ach, das Interesse der Zeitschriftenmacher ist eh schon wieder erloschen.


CariDee English

Für Models ist eine Psoriasis meist gleichbedeutend mit einem Ende der Karriere. Nicht so für CariDee English – sie geht offensiv damit um.


Cindy Lauper

Cindy LauperDie Popsängerin Cindy Lauper lebt mit Psoriasis. Ende Juli 2015 startete sie gemeinsam mit der National Psoriasis Foundation – einer Selbsthilfeorganisation in den USA – eine Kampagne, in der auf die Folgen der Schuppenflechte aufmerksam gemacht wurde. Später konnte jeder sie auch in einem Tweetchat über ihre Erfahrungen mit der Schuppenflechte befragen. Cindy Lauper sprach auch bei einer Dermatologen-Tagung. Unterstützt wird das alles allerdings von der Pharmafirma Novartis. Aus unserer Sicht war sie die erste „größere“ Ikone, die über ihre Psoriasis im Dienste eines Pharmaherstellers sprach.


Britney Spears

Britney SpearsDie Popsängerin Britney Spears soll schon länger eine Psoriasis haben, die aber nur zu sehen ist, wenn sie ganz starken Stress hat. Die Promi-Zeitschrift „Bunte“ berichtete darüber im September 2012. Schon einige Monate zuvor spekulierte das Promi-Portal Promiflash über Schuppenflechte am Fuß von Britney Spears. In der Dailymail gab es auch ein Foto – da möchte man nur sagen: Autsch! Die Schuppenflechte der Sängerin wird jedenfalls immer wieder mal thematisiert, ohne dass sie das großartig kommentiert. Noch ein Beispiel gefällig? Dann lohnt ein Ausflug zu Pinterest.


Maren Gilzer

Maren GilzerMaren Gilzer wurde mit dem „Glückrad“ in Deutschland bekannt. Inzwischen ist sie Schauspielerin. Im Oktober 2016 berichtete sie aus Anlass des Welt-Psoriasis-Tages über ihre Schuppenflechte, was sich zum Beispiel im Portal des Mobilfunkanbieters Arcor oder in der „Gala“ wiederfand. Quelle für die vielen fast gleichlautenden Berichte war die Nachrichtenagentur „spot on news“. Unter anderem erzählte Maren Gilzer:

„Ich musste mich vor der Kamera sehr darauf konzentrieren, nicht daran zu kratzen.“

Das können wir sehr gut nachvollziehen. 😉


Sido

Der Rapper Sido aus Berlin hat Schuppenflechte – das erzählt er in diesem Video:

Außerdem wurde es einmal in der Berliner Boulevardzeitung B.Z. geschrieben. Und: In seinem Song „1000 Fragen“ heißt es: „Warum hab ich Schuppenflechte, sag mir warum das juckt“.


Mark Medlock

Mark MedlockIm September 2009 musste der Sänger Mark Medlock ins Krankenhaus, um dort seine Schuppenflechte behandeln zu lassen. Medlock hatte eine Staffel des Wettbewerbs „Deutschland sucht den Superstar“ gewonnen. Der Mann ist beruflich durchaus wandelbar: Er arbeitete schon als Pflegehelfer, in einer Gärtnerei, einer Hotelküche und bei der Müllabfuhr.


Sky du Mont

Sky du MontSpätestens, seitdem es in der „Bunten“ stand, ist die Schuppenflechte von Sky du Mont öffentlich. Eigentlich war sie das aber schon, als seinerzeit das Medikament Raptiva in Deutschland eingeführt wurde: Bei der Einführungsveranstaltung für Ärzte hatte du Mont auf dem Podium gesessen.


Ariane Hingst

Ariane Hingst ist Fußballerin und spielt auch in der deutschen Frauen-Nationalmannschaft. Mit ihrer Schuppenflechte geht sie offensiv um – unter anderem warb sie in einem Video für Verständnis (im Auftrag der Firma Leo Pharma).

In einem Artikel der taz wird ihre Hautkrankheit ebenfalls erwähnt.


Liam Gallagher

Liam GallagherDer Mann wurde bekannt als Sänger der inzwischen aufgelösten Band Oasis. Nach eigenen Aussagen hat er eine Psoriasis am ganzen Körper – außer im Gesicht. Manchmal ist sie auch auf seinem Kopf zu finden. (Quelle: The Sun, 22.01.11)


Art Garfunkel

Der Sänger berichtete vor einem Konzert in Israel, dass er bereits im Land gewesen sei – und zwar am Toten Meer, wegen seiner Psoriasis.


LeAnn Rimes

LeAnn Rimes singt Country und Pop. Sie verheimlicht ihre Psoriasis nicht. In einem Artikel in der deutschen Zeitschrift „Gala“ wird ebenfalls auf ihre Schuppenflechte Bezug genommen.


John Updike

John UpdikeAn mehreren Stellen, unter anderem in seinem Buch „Selbst-Bewußtsein„, hatte John Updike über seine Schuppenflechte berichtet. Auf dem Foto bekommt er von Georg H. W. Bush (Bush senior) und dessen Gattin Barbara eine Künstler-Medaille.


August Strindberg

August Strindberg

Der schwedische Schriftsteller und Künstler August Strindberg war zu seiner Zeit immer mal umstritten. Seine Schuppenflechte nicht, denn sie ist im Buch „Kleine Kulturgeschichte der Haut“ erwähnt.


Dennis Potter

Dennis Potter„Der singende Detektiv“ war der letzte Film von Dennis Potter. Darin geht es um einen Detektiv mit Schuppenflechte – was als eigene Erfahrung des Drehbuchautoren gilt. Erwähnt wird er – wie einige andere Künstler – im Buch „Kleine Kulturgeschichte der Haut“ (Kapitel „Psoriasis – Politik – Kunst – Mode – Krankheitsbürde – Lebensqualität“; ab Seite 84).


Zarah Leander

Auch Schauspielerin und Sängerin Zarah Leander wird im Buch „Kleine Kulturgeschichte der Haut“ als Psoriasis-Patientin erwähnt.


Romy Schneider

Romy Schneider litt ebenfalls unter einer Psoriasis. Dies wird unter anderem im Buch „Kleine Kulturgeschichte der Haut“ erwähnt.


Wladimir Nabokow

Wladimir Nabokow (Mitte) war Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Schmetterlingsforscher – und hatte Schuppenflechte. Erwähnt wird er unter anderem im Buch „Kleine Kulturgeschichte der Haut„.


Edzard Ernst

Edzard ErnstEdzard Ernst hat als Professor an der Uni Exeter unzählige alternative Heilmethoden untersucht. Homöopathie kommt bei ihm für gewöhnlich nicht gut weg. Aber: Der Mann hat selbst Schuppenflechte (sagte er einmal im Interview mit „Spiegel Wissen“).Und auch deshalb hat er mal die Wirkung von Omega-3-Fettsäuren auf untersucht. Sein Fazit: „Der Wirkungsmechanismus der Omega-3-Fettsäuren über den Prostaglandin-Mechanismus legt nahe, dass sie dieses Krankheitsbild bessern können. Endgültig bewiesen ist das allerdings nicht.“


Zain Verjee

Wie CNN-Moderatorin Zain Verjee ihre Psoriasis besiegte (englisch)
(DailyMail, 02.01.2014)
Zain Verjee hatte seit ihrer Kindheit Schuppenflechte. Mit einer „Diät“ hat sie ihre Psoriasis gelindert: Sie strich Meeresfrüchte, Fleisch, Gewürze und Tomaten von ihrem Speiseplan und bevorzugt nun Joghurt, Haferkleie, Fisch, Huhn und Salat.


Winston Churchill

Dass Staatsmann Winston Churchill an Schuppenflechte litt, ist beispielsweise im Buch „Kleine Kulturgeschichte der Haut“ (Kapitel „Psoriasis – Politik – Kunst – Mode – Krankheitsbürde – Lebensqualität“; ab Seite 84) erwähnt.


Joseph Stalin

Der Diktator litt nach Aussage seiner Ärzte an Schuppenflechte. Quelle (u.a.): „Cutaneous medicine for the practitioner„, 4/1997


 

Bildquellen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*