Gemeinsame Sprechstunde für Haut, Gelenke und Darm

Charité

Die Charité hat eine erste fächerübergreifende Sprechstunde für chronisch kranke Patienten mit Entzündungen der Gelenke, der Haut oder des Darm eingerichtet.
„Gemeinsamkeiten zwischen Krankheiten wie Arthritis, Psoriasis und Morbus Crohn werden derzeit in der Therapie kaum beachtet“, meinen die Mediziner der Klinik.

Termine zur Vorstellung in der Sprechstunde können unter Telefon 0151 / 21 82 70 58 vereinbart werden. Termine gibt’s vorerst jeden Donnerstag zwischen 9 und 12 Uhr.

Bildquellen

  • Charité: Siegfried Baier / pixelio.de

2 Kommentare

  1. Ich war mit großen Erwartungen da. Und bin total enttäuscht wieder gegangen.
    der ansatz ist gut, aber die Behandlungen war unter aller Würde.
    Es saßen 3 Leute da, nur einer stellte sich vor als Koordinator, alle anderen nicht. Dann kam noch einer rein, sagte die einzigen worte zu mir: „Bitte freimachen“. Schaute mich an, sagte etwas zu den anderen, weg war er.
    Dann musste ich raus und ein anderer Patient musste rein, dann ich wieder – und das noch zweimal so.
    Keiner fragte etwas zur Vorgeschichte oder Befunden oder sonstwas. Rezept in die Hand und tschüs, das wars! Kam mir sehr besch…. vor, als ob ich nur Spaß wollte. Dafür habe ich dann vier Stunden da zugebracht.

  2. Liebe Gudrun,

    die selben Erfahrungen habe ich auch gemacht. Das ein Zusammenhang der Erkrankungen besteht dürfte mittlerweile sicher seien. Aber bei dem Vorstellungstermin geht es nur darum als „Modell“ dort zu stehen. Da wird in der Klinik Neukirchen doch schon mehr am Patienten gearbeitet,

    Heinz

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*