Kurgast muss bei Flugzeuglärm nicht bleiben

Schlechte Karten für Kurkliniken mit Fluglärm: Das Landgericht Paderborn gab einem Kurgast Recht, der nach der ersten Nacht abreiste. Wie die Gesundheitszeitschrift „Apotheken Umschau“ berichtet, hatte die Klinik sich in ihrem Prospekt als einen „friedlichen, vom Getriebe städtischen Lebens weitgehend unberührten Bereich“ beschrieben. Was sie verschwieg: Sie liegt in der Einflugschneise eines Flughafens (Aktenzeichen 5 S 110/02).

Das Apothekenmagazin „Apotheken Umschau“ 8/2003 liegt in vielen Apotheken aus. Im Internet ist es unter www.GesundheitPro.de zu finden. ots

Quelle: Pressemitteilung der „Apotheken Umschau“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*