Tomesa-Klinik mit neuer Eigentümerin

Tomesa-KlinikDie Tomesa-Klinik in Bad Salzschlirf hat eine neue Besitzerin. Der Betrieb geht damit – wie in der Zeit der Insolvenz – normal weiter. Für Herbst 2012 ist  ein Tag der offenen Tür angekündigt.

Nach Monaten der Insolvenzverwaltung hat sich für die Tomesa-Klinik in Bad Salzschlirf eine neue Besitzerin gefunden. Fikrete Schlottmann ist Fachfrau im Bereich Qualitätsmanagement von Kliniken und hat die Klinik am 1. Juli 2012 als neue Betreiberin übernommen. Das Haus wird unter neuer Rechtsform als GmbH weitergeführt. In einer ersten Erklärung werden kündigt „diverse Umbauarbeiten und Umstrukturierungen“ angekündigt.

Fikrete Schlottmann will mit ihrem Kind nach Bad Salzschlirf umziehen.

Die Tomesa-Klinik ist eine Einrichtung der ambulanten und stationären Rehabilitation mit 89 Betten. Behandelt werden chronische Hauterkrankungen und Krankheiten des Bewegungsapparates. Die Therapie basiert seit 30 Jahren auf einem Konzept, bei dem Wasser-­ und Lichtverhältnisse des Toten Meeres simuliert werden. Damit sind Heilerfolge bei chronischen Hauterkrankungen wie Schuppenflechte, Neurodermitis und Gelenkerkrankungen zu verzeichnen.

Die Tomesa-Klinik wird von allen gesetzlichen Rentenversicherungen und Krankenkassen belegt und ist beihilfefähig. Es werden stationäre und ambulante Behandlungen durchgeführt. Für Selbstzahler gibt es Exklusivangebote.

Am 13. September 2012 können sich Neugierige in der Klinik bei einem Tag der offenen Tür umschauen.  cl

Über Erfahrungen mit der Tomesa-Klinik können Sie sich in unserem Forum austauschen.

1 Kommentar

  1. Es freut mich sehr ,daß diese Klinik erhalten bleibt.Im vergangenen Jahr habe ich selber eine Kur dort mit großem Erfolg gemacht.Natürlich ist auch heute Psoriasis nicht heilbar, aber es gibt gute Möglichkeiten die Lebensqualität durch gezielte Maßnahmen zu verbessern. Ich selber bin Heilpraktikerin und weiß das ganzheitliche Behandlung am ehesten erfolgreich sein kann. Weiter so!Mit freundlichem Gruß Juliane M.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*