Sie hat ihre Schuppenflechte verschwiegen!

Wenn Promis mit irgendeiner Krankheit an die Öffentlichkeit gehen, nehmen Klatschblätter das begierig auf – so wie jetzt bei Kim Kardashian, die über ihre Schuppenflechte redete. Dem Fachblatt of Clickbaiting und Sensationen (kurz: Focus) war das offenbar völlig neu – zumindest demjenigen, der gerade die Überschrift schreiben musste. War ja vielleicht auch ein bisschen früh dafür.

Kim Kardashian

Eine Google-Suche hätte genügt, um zu merken, dass die Überschrift albern ist. Nein, der Redakteur hätte nicht einmal all die Suchergebnisse mühsam ansehen müssen, denn Google schreibt bei vielen News-Angeboten das Erscheinungsdatum eines Artikels davor.

Kim Kardashian schwieg zu ihrer Schuppenflechte zum Beispiel schon

  • im August 2011

Kim Kardashian Google

  • im Februar 2012

Kim Kardashian

  • im März 2013

Kim Kardashian

  • und im März 2014.

Kim Kardashian

Gut, auch bei uns steht das mit der Psoriasis von Kim Kardashian und anderen Prominenten schon länger, aber was sagt das schon…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*