Cannabis-Medikamente gegen Schmerzen kommen

Wirkstoffe der Haschisch-Pflanze Cannabis werden nach Medizineransicht in den kommenden fünf Jahren als neue Medikamente auf den Markt kommen. „Cannabis als eine der ältesten Heilpflanzen erlebt in der Forschung eine Renaissance“, sagte Professor Udo Schneider von der Medizinischen Hochschule Hannover bei einer Tagung des Norddeutschen Suchtforschungsverbundes. In Studien werden Cannabis-Inhaltsstoffe gegen Bewegungs- und Ernährungsstörungen sowie Schmerzen eingesetzt.

Quelle: dpa, Mai 2004

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*