Hilfsmittel für den Alltag (Teil 2)

Sandball

Dinge, die im Altag helfen: Teil 1 | Teil 2 | Teil 3 | Teil 4


Solch einen mit Sand gefüllten Luftballon oder andere Teile gibt es manchmal bei Veranstaltungen von Selbsthilfegruppen oder Gesundheitsmessen als Werbegeschenk. Mit dem “Herumkneten” können die Finger gut trainiert werden.

Eine Seifenunterlage mit Saugnäpfchen unten dran – das ist Ihre Hilfe beim Flaschenöffnen – mit den Saugnäpfchen auf der Flasche natürlich.

Lochmatte mit Flasche

Eigentlich kennt man diese “Lochmatten” aus dem Baumarkt. Sie werden vorzugsweise unter Teppiche gelegt, damit die und wir nicht rutschen. Wer sagt aber, dass sie unter dem Teppich liegen müssen? Sie helfen genauso in der Küche. Um den Deckel einer Flasche gelegt, ist das Öffnen deutlich leichter. Auch unter dem Schneidebrett sorgt diese Matte für rutschfesten Halt. Übrigens: Je grober die “Maschen”, desto größer der Halt.

Hier geht es um die Hebelwirkung: Der “Küchenhai” von Tupperware hat so viele Funktionien, dass man sich den Kauf von mehreren kleinen anderen Helfern sparen kann. Also auf zur nächsten Tupperparty, in eines der wenigen Geschäfte oder ins Internet: http://www.tupperware.de/

Im Lebensmittelgeschäft lauern manchmal gute Helferlein: Die Firma Efko legte einmal einem Gurkenfass ein Vakuumöffner bei. Also Augen auf im Supermarkt!

Bildquellen

  • tupperware_kuechenhai: Hersteller

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*