Schlechter im Sommer, besser im Winter

Mondrian findet seine Schuppenflechte an den Finger- und Fußnägeln so gar nicht typisch: Sie ist im Sommer stärker, im Winter dagegen fast weg. Der Erfahrungsbericht eines Betroffenen.
Ich möchte hier eine offenbar untypische Erfahrung berichten. Meine Psoriasis besteht seit dem 30. Lebensjahr, also seit 32 Jahren. Sie beschränkt sich auf einzelne Flecken an den typischen Stellen (Knie, Ellbogen außen, Schienbeine), dazu an Finger- und Fußnägeln.

Nun lese ich immer wieder, dass die Psoriasis oft zurückgeht in den Sommermonaten, wegen der Sonneneinstrahlung. Ich hingegen erlebe durchgängig und ohne jeden Zweifel, daß die Psoriasis an den Finger-und Fußnägeln im Sommer massiv stärker wird (bis 3/4 der Fingernägel sind betroffen) und in den kälteren Monaten dort nachläßt bis auf fast null.

Die flächigen Stellen auf der Haut bleiben über die Monate etwa gleich.

Gruß!

Mondrian

***
Wir brauchen dich, um die Zukunft vom Psoriasis-Netz zu sichern. Bitte mach mit!
Hier erfährst Du, wie du uns per Überweisung oder PayPal unterstützen kannst.
Und du kannst uns bei Steady unterstützen:

Abo-Unterstützung

3 Kommentare

  1. Bei mir wird meine Psoriasis Arthritis im Sommer schlimmer. In der Jahreszeit ist sie auch ausgebrochen.

    Ich frage mich derzeit ob es etwas mit der Hitze zu tun hat. Dabei beziehe ich mich auf die Lehren der tibetischen Medizin bei der zuviel Hitze (nicht nur äußerlich sondern auch innerlich) bei Tripa Menschen (ich bin z.B. einer) zu Hautkrankheiten und sogar Gelenkkrankheiten führt.

    Ich werde in den nächsten Monaten mit einer Ernährungsumstellung und bei einem Besuch bei einem Tibetischen Mediziner sehen ob dahinter etwas steckt. Wenn es etwas gebracht hat würde ich darüber berichten.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*