Jump to content

Blogschuppen

  • entries
    104
  • comments
    301
  • views
    94,452

About this blog

Keine Panik! Größtenteils harmlos. 42. Und mehr.

Entries in this blog

Mein erster Halbmarathon

Seit Tagen trommelten die örtlichen Radiostationen, die Regionalzeitungen: Sonntag ist Halbmarathon! Nicht ohne gleich hinzuzufügen: Es soll aber den ganzen Tag regnen. Richtig regnen. Und ich war angemeldet für diesen Lauf! Seit Tagen horchte ich mehr in mich hinein als sonst. Und dann vor drei Tagen: Halsschmerzen. Und ein wenig Schnupfen. "Das war's", dachte ich. "Gehst Du mal trotzdem zum Flughafen Tempelhof, holst Dir die Startunterlagen. Wenigstens die willst Du dann haben." Seit Donners

Claudia

Claudia

MTX - mein Anfang

Gestern habe ich mit der MTX-Therapie angefangen. Vorher hatte ich immer lauter Gründe, den Beginn herauszuzögern. "Wir fahren doch dann im Herbst weg, ich fang das hinterher an." "Grad kann ich keine Nebenwirkungen gebrauchen, es ist doch zu viel auf der Arbeit los." Ja, so ging das Woche für Woche Vor allem die Psoriasis an den Händen wurde schlechter und schlechter. Rolf drängelte, weil er meinte, sie sähen doch wirklich schlimm aus. Meine Hautärztin zuckte schon immer zusammen, wenn sie me

Claudia

Claudia

Verloren, gewonnen

Wir haben uns gewehrt. Wir haben mit ihr geredet. Wir haben sie drei- oder viermal abholen lassen. Es hat nichts genutzt: Sie steht immer wieder vor der Tür. Nun bekommen wir ihren Impfpass. Ihren Stiefbruder kennt der aufmerksame Leser ja schon. Die Menschen der beiden sind weggezogen, eine Parallelstraße weiter. Sie nahmen ihre Katzen natürlich mit. Nur: Die Katzen interessierten sich nicht dafür, dass sie jetzt woanders wohnen sollten. Sie schlugen sich in die Büsche, durch die Gärten, und

Claudia

Claudia

MTX: Woche 3 vorbei

Mein Anfang mit MTX scheint inzwischen in geordneten Bahnen zu verlaufen. Sonntagabends der Pen, Montags etwas neben der Kappe, Montagabend Folsäure, ab Dienstag geht's bergauf. Gestern lief ich recht spät abends noch eine 8-Kilometer-Joggingrunde, den Pen setzte ich erst ganz kurz vor dem Schlafengehen an. Heute war mir nicht so "schwummrig" wie sonst in den vergangenen Wochen. Ob es da einen Zusammenhang gibt? Keine Ahnung. Nach dem nächsten Pen wird dann die Dosis reduziert - auf 12,5 mg. D

Claudia

Claudia

MTX nach 5 Wochen

In der vergangenen Woche warf ich alle Sparsamkeit über den Haufen: Ich spritzte mir diesmal die niedrigere Dosis MTX (12,5 mg) statt der einen noch vorhandenen 15 mg. So wie vorher ging es einfach nicht weiter. Noch eine Woche mit dem für mich extremen Schwindel hätte ich nicht gewollt. Man kann schließlich nicht dauernd verpeilt in der Gegend rumwanken Und so hatte ich in der vergangenen Woche einen verdammt klaren Kopf Sprich: kein Schwindel mehr da. Dienstag konnte ich meine Jogging-Runde

Claudia

Claudia

Wirre Post

Heute lag in der Post ein Brief. Darin war Altpapier. Zerschnittene und zerrissene Teile aus Jugendzeitschriften, teils aus der Bravo. Harmlos, absolut harmlos. Aber: Mehr war da nicht. Kein Brief, nicht Sinnvolles. Nur dieses Altpapier.   Natürlich ohne Absender.   Nun habe ich durchaus eine Idee, wer seinem wirren Ärger auf diese genauso wirre Weise Luft macht. Diese Idee hat etwas mit dem Psoriasis-Netz zu tun – deshalb halte ich das hier fest.   Dir sei klar gesagt: Spaß ist das nicht.

Claudia

Claudia

Wie Ärzte über Patienten denken (können)

Gestern war ich zu Vorträgen von und für Psychodermatologen - ein spannendes Thema und Fach! (Psychodermatologen sind die, die sich sowohl um die Haut als auch die Psyche kümmern, mal eher mit dem Schwerpunkt Haut, mal mit dem Schwerpunkt Psyche.) Die Aussage einer Chefärztin hat mich dann den ganzen Abend geärgert. Es ging um Compliance - wie "brav" Patienten also befolgen, was der Arzt ihnen rät, wie "brav" sie ihre Medikamente nehmen oder anwenden bzw., warum sie das nicht tun. (Auch das is

Claudia

Claudia

Psoriatiker und Neurodermitiker - die Unterschiede der Menschen

Hallo Ihr, wie ich bereits berichtete, war ich neulich auf einer Tagung von Psychodermatologen - noch immer ein interessantes Thema, was die Damen und Herren da für ihren Beruf gewählt haben. Dort wurde eine Theorie vorgestellt, die ich zur Diskussion stellen will. Dr. Bernd Frederich stellte eine Grafik vor, die ich mal in etwa nachgezeichnet habe. Seine Beobachtungen sagen: • Psoriatiker sind sehr auf Harmonie bedacht. Neurodermitikern dagegen ist die Freiheit extrem wichtig. • Neurode

Claudia

Claudia

Schuppenflechte... find ich echt eklig

Am 8. Januar rief bei Domian ein Mann an, der Probleme mit seiner Schuppenflechte hat. Im Laufe des Gesprächs kam raus, dass bei dem Anrufer immer noch ein Problem zum anderen kam. Aber vielleicht hört und seht Ihr besser erst mal selbst: (vorspulen zu Minute 41:30!!!) Der Nacht-Talker reagierte ganz normal, aber wo können andere Menschen so richtig ihrer Meinung freien Lauf lassen? Richtig, zum Beispiel bei Twitter. Ich habe miese, dumme und noch halbwegs verständnisvolle Sprüche, die

Claudia

Claudia

Kleidungskauf: Wer erklärt mir das mal?

Heute wollte ich einen Pullover kaufen, unter Umständen hätte ich auch zwei genommen Wer mich kennt, ahnt: So was muss bei mir eher sportlich sein, keine Troddeln, nicht lila, nicht der letzte Schrei, und der Haut wegen glatte (Baum-)Wolle. Nach zweieinhalb Kaufhäusern habe ich aufgegeben. Warum gibt es - ja seit Jahren schon - nicht einfach eine Abteilung Hosen, eine Abteilung Kleider und eine Abteilung Pullover? Nein, ich muss das ganze Kaufhaus abschreiten, um hier die Pullover, Kleider, H

Claudia

Claudia

Endlich! Quacksalberei zum Ankreuzen

Das Muster ist oft auch hier im Forum ähnlich: Jemand meldet sich an, geht zielstrebig ins Forum und schreibt einen Beitrag "MIttel XYZ hat meiner Tante super geholfen, ist total ungefährlich und die Krankheit ist nie zurückgenommen". Für diese Berichte gibt es jetzt ein einfaches Formular: http://adhsinfo.wordpress.com/2009/03/12/durchbruch-in-der-alternativmedizinischen-forschung/ Viel Spaß!

Claudia

Claudia

Aktien! Ich bekomme Aktien!

Ich bin ja so aufgeregt! Mein Arbeitgeber schenkt jedem Arbeitnehmer Aktien - naja, fast jedem, 4/5 der Leute jedenfalls. Wow! Die ersten Aktien in meinem Leben! 20 Jahre nach Mauerfall fängt der Kapitalismus für mich an! Hab' ich doch bisher ein Girokonto, ein Sparkonto und das war's. (Okay okay, es gibt noch ein Konto für das Psoriasis-Netz, damit da nichts durcheinanderkommt.) Und nein, ich brauche keinen Anlageberater. Es sind vier Aktien. ;) ;)

Claudia

Claudia

Mein letzter Lauf

2014 ist fast vorbei. Mein letzter Lauf ist es auf jeden Fall – mein letzter Lauf für dieses Jahr. Der Silvesterlauf lag für mich einfach perfekt – zum Abschluss eines Jahres, in dem ich erstmal das ganze Jahr laufen konnte. Im Vorjahr war das wegen eines Unfalls nicht möglich. Vorgestern waren in Berlin 10 Zentimeter Schnee gefallen. Lautlos, nachts – und für mich überraschend. Beim Aufstehen dachte ich „Oh. Schnee. Was ist dann mit dem Silvesterlauf?“. ( Früher hätte ich eher gedacht: „Oh. S

Claudia

Claudia

Die Creme aus der Unterhose

Heute blieb ich an einer Werbung hängen: Shorts für untendrunter, mit integrierter Creme. "Man", dachte ich, "das guckst Du Dir mal an". Die Firma mit dem sattblauen Creme-Döschen mit dick weißer Schrift hat neuerdings eine Art Unterhose im Angebot, in der die Creme gegen, sagen wir mal, unschöne Haut schon drin ist. Dahinter stecken eingewebte Mikrokapseln mit Q10, das nach und nach abgegeben wird, bis zu 30 Wäschen lang. "Unschöne Haut", wie fast jede Frau sie irgendwann mal da so hat, an Ob

Claudia

Claudia

Wenn der Arztbesuch gleich zweimal scheitert

Es ist Montagvormittag. Gegen 11 Uhr stehe ich in der Hautarztpraxis. Ohne Termin, aber das ist in dieser Praxis nicht ungewöhnlich. Mit meiner Ärztin will ich über mein Medikament, die Nebenwirkungen und den letzten Blutbefund sprechen. „Gehen Sie ruhig noch mal runter“, sagt der Mann an der Anmeldung. „Die Wartezeit ist im Moment etwa drei Stunden.“ Die Praxis ist so gelegen, dass man sich da locker eine Stunde Zeit vertreiben kann – zumal der Supermarkt für heute ein Sonderangebot angekündigt

Claudia

Claudia

Von Nerd auf 5 bei 30°

Anfang des Jahres fing das an. Vom Sportstudio war ich genervt - zu oft waren die Geräte zu begehrt, zu oft bildeten sich "Schnattergruppen", die einem die Ohren vollschwatzten, wogegen auch der beste Kopfhörer nicht half. Also sah mich das Sportstudio nicht mehr. Okay, im Moment ist es wegen U-Bahn-Bauarbeiten auch schlechter erreichbar, und leider liegt der Umweg dann doch zu nahe an meinem Zuhause, so dass ich oft auch eine Ausrede hatte, eben doch gleich nach Hause zu gehen statt zum Sport.

Claudia

Claudia

Schenken mal ganz anders

Gerade in der Vorweihnachtszeit finde ich diese Idee sehr nett: http://www.zeit-statt-zeug.de Wie oft suche ich auch schnell nach irgendeinem Geschenk, um es jemandem mitzubringen, und oft wird es auch eine Verlegenheitslösung. Dabei könnte ich auch mal etwas früher durchatmen und überlegen, was demjenigen denn eigentlich wirklich gefallen würde. Und bei wie vielen Leuten ist Schenken anstrengend, weil sie eigentlich schon alles haben.

Claudia

Claudia

Der Mond ist aufgegangen

Vor 40 Jahren betrat der erste Mensch den Mond. Ich finde das immer noch absolut faszinierend, auch wenn ich damals erst ein Jahr alt war und mein erster bewusst wahrgenommener Mensch im All ein Kosmonaut (Juri Gagarin) war. Jedenfalls habe ich mich vom Mond-Rummel dieser Tage anstecken lassen. Ein restauriertes Video der Mondlandung gibt es bei der Nasa: http://www.nasa.gov/multimedia/hd/apollo11.html Mein Lieblingsgedicht zum Thema? Matthias Claudius: "Der Mond ist aufgegangen" Mein musika

Claudia

Claudia

Großartiger Beipackzettel

Heute habe ich mir die erste Spritze Simponi gesetzt. Enbrel hatte nicht mehr ausreichend angeschlagen. Beeindruckt war ich vom Beipackzettel - siehe Anhang. Da kann ich meine Zeitung glatt abbestellen

Claudia

Claudia

Gut zum Gast, mies zum Spam?

Nun geht das aktuelle Expertenforum zu Ende. Aufmerksame Beobachter könnten es bemerkt haben: Wir gaben diesmal auch "Gästen" - also hier nicht registrierten Nutzern - die Chance, Fragen zu stellen. Wohl ahnend, was kommt, behielten wir uns aber vor, die Fragen erst freizuschalten. Uns ist klar: Für den "Gast" ist das nicht super komfortabel - muss er doch warten, bis einer der Moderatoren des Wegs kommt und die aufgelaufenen Fragen durchsieht. Doch was kam, hat uns Moderatoren ganz schön gene

Claudia

Claudia

MTX - die erste Woche

Meine erste Woche mit MTX ist vorbei. Für Schnellleser: Alles in allem war sie unspektakulär Mit den Nebenwirkungen ist das ja so eine Sache. Zum einen wartet man ja auf jedes Zeichen seines Körpers, zum anderen können manche auch sonstwoher kommen. Ein bisschen was war für mich schon zu spüren. Gegen Mitte der Woche hatte ich öfter das Gefühl, als sei mein Gesicht etwas entzündet - nicht wie Sonnenbrand, sondern eben wie entzündet, leicht. Ich sitze aber auch in einem Großraumbüro, das ich m

Claudia

Claudia

MTX – Woche 2 vorbei

Die letzte Woche war nicht schön, was MTX betrifft. Am Montag (also am Tag nach MTX) war mir "kodderig", das schrieb ich aber bereits Ab Mittwoch protestierten aber Magen und Darm gegen das Medikament mehr als mir lieb war. Konkret: Ich hatte ständig Magenschmerzen, mal mehr, mal weniger, aber immer da. Und öfter Durchfall. Was lästig ist, wenn man z.B. von daheim bis zur Arbeit 45 Minuten Weg hat Meine Kollegen nervte ich mit Zwiebackknabbern, und jedem, der "Bleib mir fern mit Magen-Darm-V

Claudia

Claudia

Claudias Blog

Heute hat mich eine Frau in der U-Bahn in verbale Gefangenschaft genommen. Wie immer las ich auf dem Weg zur Arbeit meine Zeitung. Eine Frau stieg ein, setzte sich neben eine offenbar ihr bekannte Frau - und plapperte ohne Punkt und Komma bis zum Aussteigen etwa 15 Minuten später, Klatsch und Tratsch über ganz fürchterliche Dinge, die Bekannten und Verwandten widerfahren sind, und über Kollegen. Die Frau plapperte so viel wie ich an zwei Tagen nicht rede. Zum Zeitunglesen kam ich nicht mehr,

Claudia

Claudia

Claudias Blog

Hallo Ihr, ich bin schlapp und todmüde, will dennoch von meinem ersten Tag vom Trip ans Tote Meer berichten. Wir bleiben ja nur eine Woche - deshalb wird der Bericht insgesamt sicherlich überschaubar. Also: Wir sind für meine Begriffe sehr früh (6 Uhr) los, um mit dem ICE und 1x Umsteigen nach Frankfurt/M. zu fahren - aber Berlin fliegt nichts nach Amman. Einchecken etc. in Frankfurt war völlig okay und fiel natürlich gegen die Procedur bei El Al absolut positiv auf - keiner, der mich fragte,

Claudia

Claudia

Claudias Blog

Hallo Leser heute war es hier heiß, für meine Begriffe sehr heiß. Ich kann keine genaue Temperatur nennen, aber wenn der Wind so heiß ist, dass ich deutlich die Wüste spüre, und die Füße im Swimmingpool kühlen muss, damit das Pumpen des Kreislaufs aufhört, ist es heiß. Basta Netter Dialog am Nachbartisch: Sie fragt "Wo hast Du das Ei hingetan?" Er: "Zu den anderen Eiern." Das sieht man dann auch, als beide aufstehen - an der Hosentasche Heute war ich zum ersten Mal (für dieses Mal) im Tote

Claudia

Claudia

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.