Jump to content

Cantaloops Blog

Sign in to follow this  
  • entries
    18
  • comments
    107
  • views
    17,027

zweieinhalb Jahre MTX - alles top

Cantaloop

8,107 views

Ich bin eine untreue Tomate. Zugegeben. Kaum gings mir mit MTX gut, bin ich hier kaum noch anzutreffen. Das hat natürlich auch mit meinem neuen Job in Trier zu tun. Aber ich möchte Euch gerne über meine Erfahrung mit MTX berichten, was vielleicht einigen die Angst nimmt.

 

Über eine Studie an der Uniklinik Bonn bin ich zu MTX gekommen. Es hat bei mir super geholfen. Die Dosis war eine Spritze mit 15mg jede Woche und eine Tablette Folsäure am nächsten Tag. Seit 1 1/2 Jahren spritze ich nur noch alle 14 Tage. Ich bin erscheinungsfrei, ganz selten eine kleine Stelle am Kopf. Blutwerte sind gut oder unauffällig. Nebenwirkungen.. leichte Müdigkeit am Tag der Spritze, sonst nichts. Kein Vergleich zu Fumaderm! Ich bin happy.



6 Comments


Recommended Comments

Hej untreuer cantaloop ;)

schön, von Dir zu lesen :) Und MTX nur alle 14 Tage ist doch auch 'ne gute Nachricht. Möge es lange so bleiben.

 

Viele Grüße

 

Claudia

Share this comment


Link to comment

Ich bekomme jetzt seit ungefähr 5 Wochen auch wieder MTX,1x pro Woche gespritzt. Mir ist immer sehr übel davon und ich habe sehr starke Muskelschmerzen. Eine Bekannte von mir bekam nach jahrelanger MTX-Gabe Blut in den Urin und musste die Therapie abbrechen. Die Nebenwirkungen sind bei jedem anders. Ich empfinde das als nur schwer ertragbar. Hatte im Frühjahr schon mal MTX,habe aber abgebrochen. Jetzt mach ich eine kombinierte Therapie mit MTX und Otezla. Nehme auch an einer Studie teil.

Share this comment


Link to comment

Das freut mich für dich! :) Ich wünsche dir, dass du ganz lange erfolgreich mit MTX bist.

 

Da Fumaderm bei mir nicht mehr so überzeugt, zumindest seit ner Weile, geistert mir MTX auch schon im Kopf herum. ;)

Share this comment


Link to comment

Ich bin heute mit MTX angefangen 15 gr. als Spritzenform.....habe bisher keine Nebenwirkungen hoffe das bleibt so, klar ein wenig müde bin ich! Hoffe das ich auch mal Erscheinungsfrei sein darf... Lg Astrid

Share this comment


Link to comment
Blauer Engel

Posted

Hallo zusammen,

ich werde bald mit der Therapie MTX in Tablettenform beginnen. Hat jemand damit Erfahrungen? Vielen Dank!

Share this comment


Link to comment

Hallo.....mit den Tabletten leider schlechte.....aber zu den Spritzen kann ich dir sagen alles super. Aber jeder Körper reagiert anders. LG 

Share this comment


Link to comment

Join the conversation

You are posting as a guest. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Add a comment...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Blog Statistics

    • Total Blogs
      502
    • Total Entries
      2,291
  • Blogs

  • Blog Comments

    • Margitta
      Wir hatten uns hier im Ort getroffen, es war für mich die einfachste Möglichkeit und wir haben es auch gleich mit einem gemütlichem Beisammensein verbunden. Beim nächstem mal treffen wir uns wieder in Ostheim am 25. Sept um 19:30 im kleinen Raum gegenüber vom Rathaus. Eva Maria hat leider noch keinen Mitstreiter gefunden, einen kleinen Raum für ca 10 Pers. hätte sie inzwischen, wäre nur eine Notlösung so finde ich. Ich habe jetzt vor so lange sich mein Mann in der Anschlussheilbea
    • Claudia
      Wir haben uns jetzt 2x nach Corona getroffen. Beim ersten Mal hätten wir nur 7 Personen in den Raum lassen dürfen – da haben wir das Treffen auf den Spielplatz verlegt – zum Glück hat das Wetter mitgespielt. Wir hatten Desinfektionsmittel und Mund-Nasenschutz dabei und alle haben weit genug auseinander auf Bänken und Stühlen gesessen. Beim zweiten mal durften schon mehr Leute in den Raum, und dann ging das auch. Natürlich haben wir auch hier auf Abstand geachtet und wieder
    • Waldfee
      Hallo Margitta, ich finde es so toll von Dir, daß Du noch Gesprächsrunden organisierst und versuchst, die Gruppe zusammen zu halten. Daß Du da einen Gang wegen Deinem Mann runterschalten  mußt, ist doch klar. Habe selbst 2 Jahre all das miterlebt, wie Du schreibst. Man ist so auf alles fixiert, was die schweren Krankheiten vom Mann ausmachen. Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und wieder viele Lichtblicke , privat und mit Deiner Selbsthilfegruppe. LG Waldfee
    • Claudia
      Hi @Arno Nühm, machst du denn auf dem Kopf irgendwas – sei es eine Ölpackung, eine Lösung o.ä.?
    • GrBaer185
      Vielleicht interessant, ein Artikel zur Anwendung von Guselkumab bei Psoriasis Arthritis, auch nach vorhergehender Therapie mit einem Anti-TNF-Alpha Biologicum: Psoriasis-Arthritis_ Guselkumab wirkt über ein Jahr _ Gelbe Liste.pdf
  • 193 In welchem Lebensalter ist die PSO ausgebrochen?

    1. 1. In welchem Lebensalter ist die PSO ausgebrochen?


      • 0 - 10 Jahre
      • 11 - 20 Jahre
      • 21 - 30 Jahre
      • 31 - 40 Jahre
      • 41 - 50 Jahre
      • 51 - 60 Jahre
      • älter als 60 Jahre

  • Was noch?

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.