Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Yesterday
  2. Supermom

    Usertreffen in Hameln

    Und das Häufchen etwas weniger Beine hat....
  3. butzy

    Usertreffen in Hameln

    Gut das es bei den Menschen ein wenig länger dauert.
  4. Supermom

    Usertreffen in Hameln

    So ein Häufchen voller Lebens bekommen die Rattenmami aller 5 Wochen hin... Uiuiui
  5. Supermom

    Usertreffen in Hameln

  6. Tenorsaxofon

    Computerprofi anwesend?

    Hallo sia und Richard-Paul, danke für eure Infos. Normal macht auch mein PC viele updates automatisch. Ansonsten werden sie angezeigt. Das hat mir mein Sohn schon entsprechend installiert. Daher war ich doch erstaunt, zumal der Satz so komisch geschrieben war. Mit Sachen anklicken bin ich vorsichtig geworden, denn dadurch ging bei mir vor Jahren nichts mehr und ich musste ihn in die Werkstatt bringen. Einfach deinstalieren ging nämlich in dem Fall nicht. Gruß Anne
  7. Nüsschen

    Treffen in Berlin

    Nun sind wir wieder auf dem Heimweg. Wetter hat gut durchgehalten und es war ein schönes kleines Treffen. Danke Bibi für die Idee und Claudia und Rolf für den Rundgang im Tierpark.
  8. Ratinacage

    Hautregeneration nach Kortison

    ...man brauch einen langem Atem... Danke auf jeden Fall für die Infos & Links. Kann sich die Haut vollständig regenerieren oder können die Kortison-Schäden auch irreversibel sein? Ich schätze mal, dass das von Dauer und Art/Dosis der Anwendung abhängt. Momentan bin ich guter Dinge das sich meine Haut wieder ganz gut erholen wird.
  9. Steffi-S

    Meine Therapie mit Ilumetri

    Die Untersuchung des Blutes vor Beginn der Behandlung ist dafür da, um eine Tuberkolose auszuschließen. Weitere Blutuntersuchungen im Verlauf der Behandlung sind anscheinend nicht nötig, weil Ilumetri im Vergleich zu anderen Medis (auch Tabletten) keine Auswirkungen auf irgendwelche Werte (Leber, etc.) hat. Ich hole mir am Dienstag die zweite Spritze (wäre eigentlich Donnerstag dran, aber da ist ja Feiertag) und habe nach wie vor keine Nebenwirkungen. Bin mal gespannt, ob sich bei der Gabe der zweiten Spritze was ändert.
  10. Richard-Paul

    Lektine

    Hallo an alle, ich habe eben in der "Suche..."-Funktion mal "Lektine" eingegeben. Da kam sehr wenig als Ergebnis. Vielleicht besteht Interesse, darüber zu diskutieren. - Als Erstinformation: https://de.wikipedia.org/wiki/Lektine Um es mal mit anderen Worten zu formulieren: - wenn wir oder auch die Ärzte nicht mehr wissen, warum irgendwelche Vorgänge in unserem Körper anders sind, als die moderne Medizin es "anzeigt", bzw. "nicht anzeigt", dann könnten die Lektine daran Schuld sein. Ist wichtig bei unserer Ernährung. Wäre eigentlich ein Thema für sia! LG Richard-Paul
  11. Richard-Paul

    Computerprofi anwesend?

    ... bei mir - automatisch - immer so um den 08. bis 10. eines jeden Monats (meistens am Dienstag); wenn ich ohne Internet bin (in Schwerin), dann wird in München dasselbe nachgeholt (mit - manchmal - mit mehrfachen Updates hintereinander. - Etwas umfangreicher sind dann "Upgrades"; - dort kann der Bildschirm auch mehrere Minuten "schwarz" bleiben; .... warten, warten, warten! . - Dann folgt "das", was sia beschrieben hat. Aber: manche Updates werden auch "ganz still" runtergeladen und installiert, ohne dass man direkt etwas davon merkt. "Das" kann man dann nur in "Updateverlauf anzeigen" sehen. Das Problem ist (für mich als Laien), dass man beim Runterladen von Programmen (also bei Downloads) zu oft in eine Falle gelockt wird. Man muss (müsste) häufig "Häkchen" entfernen, die wir anders verstehen als der Anbieter (um nicht benötigte Programme mit runterzuladen). - Immer nach einem Download nachschauen, was tatsächlich installiert wurde; (ich mache es mit dem CCleaner; geht auch anders, - um nicht benötigte Programme zu deinstallieren). LG Richard-Paul
  12. Richard-Paul

    Fumaderm Tagebuch 2019, eine neue Hoffnung

    … "das" kann man selber nicht sehen; - nur unter dem Mikroskop oder im Labor. - Desto eher man feststellt, dass etwas mit den Nieren nicht stimmt, desto besser. - Bei mir wurde es nur durch eine Routineuntersuchung bemerkt. - Ich war dann ca. 5 Monate im Krankenhaus (habe mich genauso wohl gefühlt wie jetzt; - trotzdem hat es mein ganzes Leben verändert). LG Richard-Paul
  13. loppy

    Hautregeneration nach Kortison

    Natürliches Aloe Vera Extrakt. Ohne Parfüm, ohne Zusatzstoffe. Auch sehr gut ist Kokosöl oder Calendula Blütenöl. Habe immernoch mehrere Stellen am Fuss die durch dass viele Kortison damals von der Haut her dünn geworden waren und noch "fleckenmäßig" unterlaufen sind. Hier wirkt das Calendula Blütenöl sehr gut in dem die Haut nicht mehr so dünn bleibt. Es dauert halt nur, bis alles wieder weg ist. Ölbeispiele: https://www.regenbogenkreis.de/lichtyam-calendula-bluetenoel-demeter/ https://www.regenbogenkreis.de/tropicai-natives-kokosoel-bio-fair-340-ml/?number=ROH01-15 https://www.amazon.de/Bio-Kokosöl-CocoNativo-Kaltgepresst-Rohkostqualität/dp/B073P974FR/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=3NRI8FV0CUOH1&keywords=kokosöl&qid=1560688451&s=gateway&sprefix=Kokos%2Caps%2C154&sr=8-3 https://www.amazon.de/Aloe-Vera-Gel-99-Bio/dp/B07NGMKQH5/ref=sr_1_1_sspa?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=Aloe+gel&qid=1560688521&s=gateway&sr=8-1-spons&psc=1
  14. sia

    Computerprofi anwesend?

    Hallo Tenorsaxofon,, das kommt darauf an, mit welchem Windows du arbeitest und welche Einstellungen du hast. Normalerweise ist die Standardeinstellung, dass updates automatisch ca. einmal im Monat gemacht werden - "patch-Tag" nennt sich das. Dann bekommst du beim Herunterfahren des PCs die Meldung, dass du ihn nicht ausschalten sollst - das macht er dann selbständig, wenn alles heruntergeladen ist. Beim nächsten einschalten dauert es meist etwas länger - dann werden die "patches" (Flicken) installiert, bzw. integriert - ersetzen dann Programmierungen, bei denen ein Fehler entdeckt wurden. Die uptdates wahrzunehmen ist der erste Schutz gegen Schadsoftware. Nutzt der normale Benutzer dann noch den MS Defender (früher MS Security Essentials) ist er schon recht gut geschützt. Das beste Virenprogramm hilft nichts, wenn man den Kopf nicht einschaltet: - ordentliche Passwörter und nicht immer das Gleiche. "ordentlich" heißt, nicht den Namen der Katze oder "123", auch "Passwort" ist nicht gut. Sonderzeichen müssen dabei sein und am besten etwas das in keinem Wörterbuch steht groß und klein gemischt, dann ist man schon ganz gut dabei - aber auch das hilft nichts, wenn man es Hinz und Kunz auf die Nase bindet oder für alles das gleiche benutzt. Niemals! Passwort über Telefon ausplaudern oder auf Anfrage einer Mail weiter geben. Das machen weder Microsoft, noch Banken und auch keine Versicherungen. Niemals, nie nicht! - Das Mailprogramm so einstellen, dass sog. Phishing-mails automatisch in den Spamordner gehen. Anhänge von Unbekannten nie nicht öffnen - Im Netz mit downloads vorsichtig sein. Ist ein Angebot sehr, sehr verlockend dann ganz besonders. Immer schauen: Wer bietet das an. - Wer Angst vor "Cookies" hat kann ja seinen Bowser-Verlauf beim Herunterfahren des Computers löschen - das kann man einstellen und passiert dann automatisch. - Und wer ganz sicher sein will für den noch drei letzte Tipps: Sicherungskopie der Festplatte(n); Sicherungskopie der Festplatte(n); Sicherungskopie der Festplatte(n); z.B. einmal die Woche sollte nämlich dann mal der unwahrscheinliche Supergau eintreten, macht man das System platt und spielt alles neu auf, Sache von 2 Stunden Ich arbeite jetzt seit 40 Jahren mit Computern, habe also auch die Anfänge des WWW mitgemacht. Ich hatte nur einmal einen Virus - vor ca. 10 Jahren und damals hab ich mich noch in rel. dunklen Ecken des Netzes rumgetrieben. "Chip'" Empfehlungen, tja, na ja, wer Spy (Spion)-Software, viel Werbung und gesponserte Empfehlungen haben will, sollte sich dort bedienen. Da bekommt man bei Downloads dann auch noch allen möglichen Junk(Abfall) mit. Bei Trustpilot sagen 78% "ungenügend". Wenn man sowas braucht dann noch eher "Heise". Deren Downloads sind sauber, die Artikel recht informativ. schönen sonntag
  15. Salzstreuer

    Fumaderm Tagebuch 2019, eine neue Hoffnung

    Hallo Richard-Paul, du hast natürlich vollkommen recht, ich werde dies akribisch beobachten, sollte tatsächlich nochmal was auffällig sein gehe ich dem natürlich nach LG
  16. Richard-Paul

    Fumaderm Tagebuch 2019, eine neue Hoffnung

    … dies ist kein Anzeichen dafür, dass alles in Ordnung ist (was ich die wünsche). Auch ich kann in meinem Urin mit dem Auge nichts sehen. Dies ist nur beim Test im Labor zu sehen; … und war in 57 Jahren immer so. - Natürlich gibt es auch sichtbares Blut im Urin; dann wäre es aber höchste Zeit zu einem Urologen zu gehen. LG Richard-Paul
  17. Richard-Paul

    Computerprofi anwesend?

    Hallo Anne, … das war bei mir nicht anders. Seitdem arbeite ich mit 2 Laptops (1-mal ohne Internet; 1-mal mit Internet); - dies ist aber auch nicht die Lösung; - ist umständlich. Ich gehe demnächst wieder - erstaunlich - zum schlechteren Laptop zurück (weil er mehr freien Speicherplatz hat). In einer Diskussion mit meinem Bruder (der mehr vom PC versteht) hat er mir folgendes geschrieben zu Virenschutzprogrammen: "Am Mittwoch war in unserer Zeitung eine Beilage "digito" vermutlich von Chip mit interessanten Berichten, auch mit Virenschutz. [Anmerkung von mir: was bei CHIP steht, gefällt mir meistens als sehr praxisnah]. Da wurden Virenschutz Programme getestet. Kostenpflichtige und 2 Gratis-Programme (Avast Free Antivirus und AVG Free Antivirus). Am besten abgeschnitten hat Bitdefender Internet Security (40 €/Jahr), auf Platz 2 Avast, auf Platz 3 AVG. Bitdefender war nur minimal besser (99,5 - 99,5 - 99,99 - 9 Fehlalarme) Avast und AVG (99,0 - 99,0 - 100 - 5 Fehlalarme). Avast und AVG sollen vom gleichen Hersteller sein und wurden auch völlig gleich bewertet. McAfee Internet Secutity ( 25€/Jahr) kam auf Platz 10. (84,8 - 99,8 - 100 - 35 Fehlalarme); Microsoft Defender nur auf Platz 14. Auch beim Ausbremsen lag Avast auf Platz 2 (mit 6,7) und Microsoft Defender auf Platz 17 (mit 33,3), der Defender bremst also den PC 5x so stark wie Avast. Als Minus ist bei Avast und AVG nur die enthaltene Werbung angegeben". Ich selbst habe viele Virenschutzprogramme ausprobiert; in meinen Augen sind alle gleich schlecht [Aussage ist mit Vorsicht zu genießen]. - Mein Neffe (nicht mein Bruder) bei Microsoft meint, dass der "Defender" ausreichend ist; ich sage "nein". - Ich behaupte, dass "das" alles so sein soll! - Nicht jeder angezeigte "Trojaner" ist auch ein echter Trojaner (also evtl. kein Trojaner). Die "Hacker" [und alles wird in den kommenden Jahren schlimmer] versuchen auf diese Art in dein Softwareprogramm zu kommen, um dir - gegen Geld - "Heilung" zu versprechen. Die Anrufe kommen aus der ganzen Welt [bei mir schon aus Indien, Türkei, USA, Slowakei, u.a. und aus Deutschland über kurzzeitig geschaltete "reale" Rufnummern aus verschiedenen Orten in Deutschland; - ruft man die dortige Polizei an, bekommt man schnell die Mitteilung, dass es diese Nummer nicht gibt; - damit sind keine Rückverfolgungen möglich]. Wenn du verschiedene Virenprogramme gleichzeitig benutzt, kann es sein, dass ein Programm das andere evtl. unterdrückt (abschaltet). - Sollten sich beide Virenschutzprogramme vertragen, kann es sein (und dies ist der häufigere Fall), dass ein Programm sagt "keine Viren vorhanden", das andere Programm "Viren oder Trojaner" anzeigt. Auch wenn dann die Mitteilung (Frage) kommt, ob "die" gelöscht (entfernt) werden sollen, ist keine Garantie dafür (bei "Ja" deinerseits), dass "die" auch tatsächlich entfernt wurden. Meistens wirst du "ungeahnt" dahin geführt, etwas zu installieren (meistens gegen Geld), was zwar gut aussieht, dir aber - im besten Fall - nichts bringt. Ich lasse bei mir den "Microsoft Defender" wieder arbeiten (wobei ich kein gutes Gefühl habe); McAfee (der kostenlose) ist - gefühlmäßig, auch wenn ich ihm nicht traue für seine Meldungen - mir der Liebste, ist aber auch eine totale Umgewöhnung. ("Avast" habe ich auch installiert). Ich wünsche mir, dass noch einige Experten zu deiner Frage etwas schreiben. LG Richard-Paul Ergänzung: Updates von Windows (nicht mehr bei den älteren) kannst du automatisch installieren lassen, oder auch "manuell", also selber suchen und bestimmen, welche ausgeführt werden sollen. Einstellungen bei "Windows-Einstellungen" bei "Update und Sicherheit".
  18. Salzstreuer

    Fumaderm Tagebuch 2019, eine neue Hoffnung

    Hallo, vorerst mal entwarnung, habe gestern meinen Flüssigkeitshaushalt etwas aufgebessert und viel Wasser getrunken, alles im normalen Bereich beim Wasser lassen, beobachte dies allerdings, für mich ein klares Zeichen über den Tag mehr zu trinken, LG
  19. Ratinacage

    Fumaderm Tagebuch 2019, eine neue Hoffnung

    ...ein Zusammenhang mit den "Pens", wie Du sie nennst, kann nicht ausgeschlossen werden! Ich würde, wenn es nicht besser wird, ebenfalls empfehlen auf jeden Fall Deinen Behandler aufzusuchen. Nebenwirkungen des Praparates, u.a. auf Nierenfunktionen (heisst nicht das es bei Dir diese betreffen muss!), sind bekannt und auch im sog. Beipackzettel dokumentiert. Es kann allerdings im Zweifelsfall sein, dass das Produkt bei Dir abgesetzt werden muss - wäge dies gemeinsam mit Deinem Behandler ab. Gute Besserung!
  20. Richard-Paul

    Fumaderm Tagebuch 2019, eine neue Hoffnung

    … das hört sich nach Nierenbeckenentzündung an! … ich lebe seit 57 Jahren damit.
  21. Ratinacage

    Hautregeneration nach Kortison

    Wie bzw. womit regeneriert ihr eure Haut nach Kortisonbehandlung bzw. womit behandelt ihr Kortison-Schäden auf der Haut, falls welche Auftreten? Aktuell schwöre ich u.a. auf eine Salbe mit hohem Glycerinanteil - je länger ich sie regelmäßig anwende, desto mehr scheint sich mein Hautbild langsam aber sicher wieder zu regenerieren und zu stabilisieren.
  22. Nüsschen

    Treffen in Berlin

    Danke liebe Martina. Momentan ist es bewölkt, aber am Horizont hellt es auf.
  23. Tenorsaxofon

    Fumaderm Tagebuch 2019, eine neue Hoffnung

    Hast du zufällig Rote Beete gegessen? Dann wird der Urin auch rot. Gruß Anne
  24. Tenorsaxofon

    Computerprofi anwesend?

    dazu habe ich eine Frage: bietet bzw. fordert Windos zum upedate auf? Bemerkung dazu: ich hätte mehrere Viren und einen Trojaner auf dem Rechner. Mein Virenprogram weiß nichts davon. Gruß Anne
  25. Matjes

    Treffen in Berlin

    Ich wünsche euch einen schönen Tag zusammen , habt Spass miteinander beim Zoobesuch - bei hoffentlich Sonnenschein ohne Gewitter! Ich wäre gern dabei gewesen, aber es sollte nicht sein - irgendwann klappt es mal, da bleibe ich zuversichtlich.
  26. Richard-Paul

    Meine Therapie mit Ilumetri

    Im Volksmund sagt man: "Ein Schnupfen ohne Arzt geht in 8 Tagen vorüber; mit Arzt in einer Woche". Stichwort: "unsere innere Apotheke". - I c h bin in meinem ganzen Leben noch nie bei einem Arzt gewesen, wenn ich eine Grippe hatte; [ist keine Empfehlung für andere]. Den Termin zur Blutabnahme bestimme i c h allein (bei meinem Hausarzt; = Anruf und innerhalb von 2 Tagen habe ich einen Termin) und zwar j e d e s Jahr; ich lasse nicht nur die Normalwerte (bezahlt die KK) bestimmen, sondern lasse die "große Blutuntersuchung" mit selbst gewünschten Werten (ca. 60; z.B. mit Zink-Wert; oder: immer Vitamin D3) durchführen, - kostet mich ca. 80 € pro Untersuchung. Ich selbst trage dann alle Werte in einer Excel-Tabelle ein, zwecks besserem Vergleich [wie GrBaer es in seinem Blog beschreibt]. LG Richard-Paul
  1. Load more activity
  • Unterstütze das Psoriasis-Netz

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.