Jump to content

Bitte berühren


Redaktion

Aktion der Kampagne "Bitte berühren"

"Bitte berühren" ist eine Aufklärungskampagne zum Thema Schuppenflechte. Damit soll die Lebensqualität der Betroffenen verbessert werden. So sollen Erkrankte zum Beispiel zum Besuch beim Hautarzt motiviert werden. Dafür gibt es auf der Internetseite zur Kampagne eine Hautarzt-Suche. Seit Januar 2017 gibt es dort auch das interaktive Angebot "Im Dialog": Betroffene können über ein Kontaktformular ihre Frage zur Psoriasis an Experten senden. Frage und Antwort können später auf der Webseite nachgelesen werden.

Unter dem Motto "Bitte berühren" finden von Zeit zu Zeit Aktionen statt – etwa zum Start am "Welt-Umarmungs-Tag" (Hug Day) oder aus Anlass der Fortbildungswoche für Hautärzte. So soll die Aufmerksamkeit für die Erkrankung und die Erkrankten erhöht werden.

Koordiniert wird die Initaitive vom Berufsverband der Deutschen Dermatologen. Mitstreiter sind außerdem

  • die Deutsche Dermatologische Gesellschaft
  • das Competenzzentrum für Versorgungsforschung in der Dermatologie
  • die regionalen Psoriasisnetze PsoNet (Zusammenschlüsse von Ärzten – nicht zu verwechseln mit unserem Psoriasis-Netz)
  • der Deutsche Psoriasis-Bund e.V.

Bis Ende 2017 waren auch dabei:

  • die Selbsthilfegemeinschaft Haut e.V.
  • unsere Patientenplattform www.Psoriasis-Netz.de

Danach waren die Macher der Internetseite "Farbenhaut" Projektpartner. Inzwischen sind auch sie nicht mehr dabei.

Finanziell unterstützt wird die Initiative von mehreren Pharmafirmen. Aber: Das Psoriasis-Netz bekam für seine Teilnahme weder Geld noch andere Zuwendungen (und das ist auch gut so).

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.