Jump to content

Vidofludimus


Redaktion

Vidofludimus ist ein neuer Wirkstoff, der einmal für die Therapie der Schuppenflechte erforscht wurde.

Der Wirkstoff hemmt zum einen die Vermehrung von Immunzellen und löst deren programmierten Zelltod (Apoptose) aus. Zum anderen blockiert der Wirkstoff gezielt die Bildung der beiden entzündungsfördernden Zytokine (Botenstoffe) Interleukin 17A (IL-17A) und IL-17F.

Therapeutisches Potenzial zeigte Vidofludiumus bei mehreren Autoimmunerkrankungen wie Lupus, Psoriasis, Multiple Sklerose oder bei der Transplantat-Abstoßung, allerdings erst in präklinischen Modellen – also, bevor überhaupt Studien beginnen.

In ersten Versuchen lief der Wirkstoff noch unter dem Namen 4SC-101.

Der Wirkstoff soll oral verabreicht werden – sprich: als Tablette oder Kapsel.

Entwickelt wurde Vidofludimus von der Firma 4SC AG. Später wurde er an die Immunic AG verkauft. Dort wird daran zwar weitergeforscht, aber nicht mehr für den Einsatz bei Psoriasis.

Aliases
  • 4SC-101
  • IMU-838

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.