Jump to content
Sign in to follow this  

Köbner-Phänomen bei Tattoos


Claudia
  • Canadian Medical Association 09/24/2012

In einer wissenschaftlichen Zeitschrift ist auf zwei Fotos deutlich zu sehen, wie nach dem Stechen eines Tattoos das Koebner-Phänomen auftreten kann - es ist der Bericht eines Einzelfalls.

Der Artikel ist englischsprachig, deshalb eine kurze Erläuterung: Der Patient hatte vorher keine Psoriasis, in der Familie gab es auch keine. Die Mediziner schreiben, dass normalerweise zwischen einem Unfall (oder was auch immer) und dem Auftreten von Hauterscheinungen für gewöhnlich zwischen 10 und 20 Tage liegen, das aber auch schon mal von 3 Tagen bis zwei Jahren reichen kann.

Mit ihrer Veröffentlichung wollen die Wissenschaftler Menschen mit Psoriasis darauf aufmerksam machen, dass das Stechen eines Tattoos eine Psoriasis auslösen oder verstärken kann.

Sign in to follow this  


User Feedback

Recommended Comments

There are no comments to display.


×