Jump to content

Our Picks

Top content from across the community, hand-picked by us.

Cannabis und Psoriasis – Eure Erfahrungen?
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Cannabis gemacht (Rauchen pur). Das überaus Positive war, dass ich überhaupt keinen Juckreiz mehr hatte, es viel mir auch leichter fiel, mit der Psoriasis umzugehen. Meiner Meinung sollte jeder, der die Krankheit hat, Cannabis von der Krankenkasse bekommen. Was habt ihr für Erfahrungen?
    • Sad
    • Confused
    • Downvote
  • 21 replies

Meine Psoriasis-Geschichte
Denis87 war 30, als er langsam kein Sinn mehr in ihrem Leben sah. Er war bei vielen Dermatologen, aber Besserungen waren immer nur von kurzer Dauer. Bis er seinen heutigen Hautarzt kennenlernte. Klingt wie eine Liebesgeschichte, aber lest selbst 🙂
  • 1 reply

Arzt und Ernährung – ein Fragebogen
Eine angehende Ernährungstherapeutin sucht Antworten. Vielleicht hat ja der eine oder die andere einen Moment Zeit.
  • 9 replies

Haare ab, Schuppenflechte weg?
Ist die Haarlänge entscheidend, wie schlimm eine Schuppenflechte auftritt?
  • 18 replies

Sonntagabend im Videochat
Am Sonntagabend sind wir im Videochat - und freuen uns auf jeden, der dabeisein will.
  • 66 replies

Festes Shampoo und Haarseife (und Omega-3-Fettsäuren)
Im letzten "test"-Heft ging es um einen Vergleich zwischen flüssigem Shampoo, festem Shampoo und Haarseife. Verwendet von euch denn jemand festes Shampoo oder Haarseife und kann dazu seine Erfahrungen hier aufschreiben?
 
  • 6 replies

Wie erachtet ihr die Chancen, wegen einer Psoriasis arthritis die Erwerbsunfähigkeitsrente durchzukriegen?
Hallo,
ich werde nächste Woche beim VdK vorsprechen und erhoffe mir von den eine Mithilfe beim
Antragstellen für die Erwerbsunfähigkeitsrente.
Gestern habe ich mit meinem Hausarzt gesprochen und er hat mir seine volle Unterstützung zugesagt.
Ich bin 50 Jahre alt, habe seit meinem 13. Lebensjahr eine sehr schwere Form der Psoriasis vulgaris.
Eigentlich hatte ich noch nie erscheinungsfreie Zeiten. An Behandlungen habe ich auch längst alles durch
was so auf dem Markt zu haben ist. Salben in jeglicher Form, Bäder, Bestrahlungen, Fumaderm, etc.
Geholfen hat nichts.
Seit vielen Jahren habe ich immer wieder Schmerzen in Gelenken oder Muskeln gehabt, die ich aber irgendwie
nicht in Verbindung mit einer PSA gebracht habe.
Seit nunmehr 2 Jahren, insbesondere im letzten Jahr werden meine Beschwerden immer mehr.
Ich wache morgens mit schmerzenden Händen auf, muss eine zeitlang Gymnastik machen, damit sie beweglich werden. Auch aus dem Ruhestand aufstehen ist teilweise wie bei einer alten Oma.
In den letzten Jahren habe ich 3 Bandscheibenvorfälle an der HWS und 2 an der LWS gehabt.
Im letzten Frühjahr bekam ich einen Meniskusriss aus dem "Nichts" heraus. Seit der OP ist mein Knie nie mehr
wieder richtig in Ordnung gekommen.
Ich habe immer wieder Wasseransammlungen im Knie, bekomme jetzt Hyaloronspritzen, Tiefenbestrahlung, Akkupunktur.
Auf Röntgenbildern sieht man deutliche Arthrosen in beiden Knien, Händen und Füßen.
Ein Szinti ergab wenig Befall.
In mehrern MRT´s sieht man Uncarthrosen, Stenosen und Osteochondrose an der HWS. Zusätzlich ausgeprägte
Vorfälle.
Im Dezember hatte ich eine Karpaltunneloperation an der rechten Hand, links steht noch aus.
Seit der Operation schläft meine Hand zwar nicht mehr ein, ich habe allerdings seitdem noch deutlich verstärkter Schmerzen in den Handknochen, auch im Daumensattelgelenk.
Zur Zeit habe so starke Schmerzen im Schulter-Nackenbereich und in den Oberarmen, dass ich manchmal nicht
mehr weiß, wie ich nachts liegen soll. Bekomme starke Muskelrelaxanz-Tabletten.
Ich kann das auch nicht mehr auseinanderhalten, ob es Muskel- Sehnen, oder Knochenschmerzen sind. Es ist
alles zusammengenommen äußerst unangenehm.
Da ich in einer Großküche arbeite fühle ich mich immer mehr überfordert und bin der Meinung, dass ich
nicht mehr dort arbeiten kann. Also nicht nur dort, sondern überhaupt nicht mehr. Durch die ständige
Belastung der ich ausgesetzt bin wird alles nur noch schlimmer.
Wie erachtet ihr die Chancen, die Erwerbsunfähigkeitsrente durchzukriegen?
Lieben Gruß
Gudrun
  • 23 replies

Umfrage: Abgelehnt wegen Schuppenflechte?
Wo, bei welcher Gelegenheit, werden Leute mit Schuppenflechte ausgegrenzt, abgelehnt, stigmatisiert?
  • 7 replies

Ergebnis der Blutkontrolle abfragen
Wie erfahrt Ihr das Ergebnis der Blutkontrollen? Ruft Ihr an? Ruft die Praxis an? Erfahrungen gesucht.
  • 11 replies

Medikamente und Coronavirus
Was mir im Augenblick echt Sorgen bereitet, ist dieses Corona Virus. Gibt es für uns Patienten bezüglich dieser erhöhten Gefahrensituation eigentlich schon Empfehlungen? Wie handhabt ihr das?
  • 56 replies

Kinder kriegen ?!
Eine junge Frau schildert ihre Situation: Sie und ihr Partner wünschen sich Kinder, sind aber beide durch erblich bedingte Erkrankungen – nicht nur dir Psoriasis – belastet. Ist der Kinderwunsch überhaupt erfüllbar? Wie könnte das Paar vorgehen, um Klarheit zu bekommen?
  • 17 replies

Positive Geschichten gesucht
Auch um für Frisch-Erkrankte eine etwas hoffnungsvollere Perspektive reinzubringen: Wer hier ist denn auch nach vielen Jahren noch nicht allzu stark durch die Erkrankung in Beruf und Freizeit eingeschränkt - mit oder ohne Therapie?
  • 9 replies

Was macht einen Hautarzt zu einem guten Hautarzt?
Was macht für euch einen Hautarzt zu einem guten Hautarzt? Was ist euch wichtig, worauf achtet Ihr besonders?
  • 2 replies

Lest Ihr den Beipackzettel?
Wie haltet Ihr das?
  • 12 replies

Ist diese Ernährungsberatung seriös?
Hat jemand Erfahrungen mit dem Anbieter Ernährungs-Therapie.net?
  • 15 replies

Woran erkenne ich einen guten Arzt?
Wie kann ich einen guten Dermatologen bei Psoriasis erkennen?
  • 4 replies

Fasten bei Schuppenflechte
Heute las ich etwas über Intervallfasten. Es hört sich stimmig an. Habt Ihr Erfahrung mit Fasten in Bezug auf die Schuppenflechte oder die Psoriasis arthritis?
  • 17 replies

Tränende Augen bei Psoriasis und Arthritis
In einer Sendung wurde berichtet, dass man als Psoriasis-Patient auch Probleme mit den Augen haben kann. Ist das bekannt?
    • Upvote
  • 19 replies

Akutklinik oder Reha – wer hat Erfahrung?
Da es im Moment besonders schlimm ist, möchte ich in die Akutklinik zur stationären Behandlung. Gilt die Akutklinik als Reha? Oder sind Probleme vorprogrammiert?
  • 2 replies

Nebenwirkungen bei der PUVA-Behandlung
Ist eine Tageslichtlampe während der PUVA-Therapie ein Problem?
  • 0 replies

Pflegecreme – ist nur teuer gut?
Reichen euch Urea-Cremes aus der Drogerie? Und welche helfen wirklich?
  • 3 replies

Micanol-Alternative gesucht
Micanol gibt es leider nicht mehr. Wer kennt Alternativen?
  • 3 replies

Weniger Zucker – weniger Schuppenflechte
Der Verzicht von Süßem hat @Ali3n geholfen, die Schuppenflechte zu bändigen.
  • 41 replies

Hallo liebes Forum, ich teile hier meine Erfahrung mit dem Medikament Taltz.
  • 4 replies

DIY Interferenzstrom-Therapie
Hier baut und testet jemand selbst ein Gerät für die Interferenzstrom-Therapie.
  • 24 replies

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.