Jump to content

Search the Community

Showing results for 'PSA und Übelkeit'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Fernsehtipps
    • Treffen
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Sachsen's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Forum
  • Hessen's Forum
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum
  • Mecklenburg Vorpommern's Themen
  • Niedersachsen's Forum
  • Österreich's Forum
  • Hamburg's Forum
  • Schweiz's Forum
  • Saarland's Forum
  • Sachsen-Anhalt's Forum
  • U25's Forum
  • Thüringen's Forum

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine
  • Brandenburg's Termine
  • Mecklenburg Vorpommern's Termine
  • Österreich's Termine
  • Hamburg's Termine
  • Saarland's Termine
  • Thüringen's Termine

Categories

  • Unsere Community
  • Selbsthilfe
  • magazine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019
  • Januar 2020
  • Februar 2020
  • März 2020
  • April 2020
  • Mai 2020
  • Juni 2020

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 470 results

  1. Hallo ihr Lieben, Ich bin 45 Jahre alt und leide seit Jahren unter Psoriasis an Fussnägeln/Sohle und Sprunggelenk. Letztes Jahr kamen die Handinnenflächen dazu. Ebenfalls vermehrter Haarausfall. Eine Bandscheibenprotusion hab ich schon länger. Mir tut seid ca. 3 Wochen alles weh. Orthopäde sagt Schleimbeutelentzündung an der Hüfte auf beiden Seiten. Hautarzt hat mich zur Abklärung einer evtl. Psoriasis Arthritis in ein Rheumazentrum eingewiesen. Dort wurde Mrt und Röntgen gemacht. Zusätzlich sono der Schulter welches ebenfalls eine Schleimbeutel Entzündung zutage brachte. Der Rheumatologe sagte meine Schmerzen seien rein Verschleisserscheinungen. Bis vor 3 Wochen war noch alles bis auf den Rücken soweit OK. Hat jemand zufällig ähnliches oder hat einen Rat für mich? Liebe Grüße und vielen Dank im voraus ?
  2. Hallo, bin neu hier und stelle mich mal kurz vor. Ich habe seit der Geburt Psoriasis. Seit ich 20Jahre alt bin PSA. Nach Hurmira relativ bescherde frei. Seit ca. 3/4 Jahr plötzlich Schmerzen in Zehen und Fusssohlen. Termin bei Rheumatologen war erfolglos (an dem einen Tag selbstverständlich beschwerdefrei ;-( Röngten ohne Befund, ausser ein Spreitzfuß) Jetzt auch geschwollen Finger, Handrücken und Handgelenk. Seite und Gelenke wechseln sich ständig ab. Aber immer irgendwo Schmerzen Bin auch in den Fingerspitzen total schmerzempfindlich (z. B. beim drücken einer Taste des PC´s) Das komische ist ,dass die Rückenschmerzen nach wie vor unter Hurmira gut sind (beim Auslassen einer Spritze bei Erkältung jedoch wieder da ) Ich bin echt total verzweifelt, weil ich nicht weiß, wie das alles zusammenhängt. Mittlerweile gehe ich bei jeder neuen Schwellung zum Hausarzt und komme mir wieder einmal vor , als würde ich mir alles einbilden. Der Hausarzt ist aber sehr verständnisvoll meint, man sieht im Blut das Entzündungen da sind. Auch die Schilddrüse ist Entzündet. Jetzt warte ich wieder bis zum neuen Termin bei Rheumatologen. Hat jemand ähnliche Erfahrungen?
  3. manni

    • manni
    •   
    • Suzane

    ....Habe letzte Woche viel um und ans Haus gearbeitet, und dies hat mir meine PsA übel genommen. Schei...! Kann aber auch nicht immer nur Däumchen drehen. Wird schon wieder werden.

    Bis bald Manni

  4. Hallo, wir werden im Januar "auswandern" von Hessen nach Ostfriesland ins schöne Aurich. Ich habe PSA, und mein Rheumatologe riet mir, mich wegen der langen Wartezeiten SOFORT nach einem Rheumatologen (Internist) in der neuen Heimat umzusehen. Beim Googeln habe ich den Arzt Markus Wegmann ( www.Delfthaus.de ) in Emden gefunden. Kennt den jemand und kann ihn empfehlen (oder auch nicht...)? Desweiteren gibt es noch diese nicht sehr aussagekräftige Seite https://rheuma-praxis-aurich.business.site/ Kann mir da jemand was zu erzählen? Oder hat jemand von Euch eine Adresse/Empfehlung für mich?
  5. butzy

    • butzy
    •   
    • Suzane

    moin sanne,

    schönen gruß aus bad nauheim:)

    bin hier zur abklärung der psa:(

    habe dir 2 e-mails geschickt und bin mir nicht ganz sicher

    ob sie den rechner bzw. das krankenhaus verlassen haben:confused:

    geb mir doch mal kurz im gästebuch bescheit

    sonst alles im grünen bereich:)

    hohoho uwe

  6. Hallo zusammen! Ich habe gestern nach jahrelanger Odysee endlich die Diagnose PsA bekommen. Leider ein paar Jahre zu spät... Meine Sprunggelenke, Knie, Hüftgelenke und Schultern sind schon geschädigt, teilweise stark. Nun fange ich morgen Abend mit den MTX-Spritzen an und bin, ehrlich gesagt, recht aufgeregt. Durch die Gelenkschädigungen und die zahlreichen Entzündungen im Moment (auch viele Sehnen betroffen) bin ich so eingeschränkt, dass mein Alltag mit zwei kleinen Kindern so unglaublich anstrengend ist und mir alles über den Kopf wächst. Habt Ihr noch ein paar Geheimtipps für mich, wie ich Nebenwirkungen vorbeugen kann? Wenn ich jetzt noch starke Nebenwirkungen bekomme, drehe ich (und meine Kinder) durch. Folsäure habe ich bekommen und soll 5 mg 24 Stunden nach der Spritze nehmen. Mich hat heute jemand auf die Idee gebracht, ob ich nicht für den Übergang eine Haushaltshilfe bei der KK beantragen kann. Hat jemand von Euch damit Erfahrung? Ich kann mich seit etwa zwei Wochen oft kaum rühren und hab von den leichtesten Haushaltstätigkeiten oder sonstigen leichten Belastungen schon Schmerzen. Auch mit den Kindern raus gehen, Spazieren, Spielplatz, ... ist alles nicht drin. Und ich hab keine Verwandtschaft oder sonst jemand, der das übernehmen könnte. :-( Und noch eine Frage - ganz allgemein: meine Ärztin hat mir gestern gesagt, sie will mir keine Illusionen machen. Das MTX kann zwar auf den aktuellen Entzündungs- und Krankheitszustand einwirken, aber das, was an Schäden schon vorhanden ist, ist natürlich da. Kaputt ist kaputt. Und dass es ihr leid täte, eine so junge Frau mit so kaputten Gelenken vor sich zu haben. ... Das ist mir natürlich klar, dass die Gelenke vom MTX (leider) nicht wieder "geheilt" werden können. Ich möchte daher versuchen, den Alltag so gut es geht, anzupassen. Wir wohnen im 3. Stock, ohne Fahrstuhl natürlich. Das macht mir im Moment ganz schön Probleme, vor allem, weil meine Muskeln irgendwie auch beteiligt sind, und ich schon allein nur mit großer Anstrengung und Pausen die Treppen hoch komme, ganz zu schweigen davon, wenn ich Einkäufe oder ein schlafendes Kind hochtragen muss. Habt Ihr Erfahrungswerte für mich? Sollten wir uns mit dem Gedanken anfreunden, uns früher oder später nach einer neuen Wohnung, irgendwo deutlich "bodennäher" umzusehen, oder ist das selbst bei starker Arthrose eher förderlich für die Gelenke, eine gewisse Beanspruchung dieser Art zu haben? Vielen Dank schonmal und viele Grüße!
  7. Sylvie.H

    • Sylvie.H
    •   
    • manni

    Hallöle Manni, danke für die lieben Genesungswünsche...

    Mich hat ein neuer PSA-Schub erwischt, Iliosakralgelenk und ich kann kaum gehen/sitzen/liegen...deswegen bin ich auch z.Zt nicht oft hier im Forum.

    Ganz liebe Grüße

    Sylvie

  8. Hallöchen, so lange ich zurück denken kann, habe ich "komische" Zehnägel gehabt. Beim Baden in der Öffentlichkeit hab ich sie immer versucht zu verstecken. Dann fingen vor einigen Jahren auch meine Fingernägel an sich zu verformen und ich ging zum Hautarzt. Dort wurden Proben entnommen und mir wurde mitgeteilt, daß es sich nicht um Nagelpilz handelt, sondern das es Nagelwachstumsstörungen sind. Gut, mit der Diagnose konnte ich erstmal leben. Desweiteren habe ich seit 1994 (nach der ersten Schwangerschaft) mit stärkerem Schuppenbefall und rötlichen, juckenden Flechten im Gesicht (Mundwinkel bis Nasenflügel) zu tun. Diagnose eines damaligen Dermatologen : meine körpereigenen Bakterien in diesen Bereichen vertragen sich nicht mehr. Auch gut. Meine Flechten verbreiteten sich in der letzten Zeit auch auf meine Augenbrauen und sogar auf meine Lider. Letzteres ist total unangenehm, mit anschwellen, brennen, jucken, Wundheit und Schuppung. Ich besuchte mal wieder den Hautarzt, zeigte meine Stellen und brachte in diesem Zusammenhang meine Nägel mit ins Spiel. Ich hatte schon seit längerer Zeit den Verdacht, daß meine Nägel etwas mit Schuppenflechte zu tun haben könnten. Was von meiner Freundin (eine Podologin) auch erhärtet wurde. Der Arzt schaute sich alles zusammen an und stellte die Diagnose : Schuppenflechte Bei meinem nächsten Besuch erwähnte ich (nach Gespräch beim Orthopäden) von meinen Gelenkschmerzen in den Fingern und mittlerweile auch in den Zehen und bekam einen Ü-Schein zum Hand- u Fussröntgen. Diagnose : leichte bis mäßige PSA Nun folgte der Ü-Schein für den Rheumatologen. Der Besuch dort machte mich furchtbar wütend. Er sah sich den Befund an, sah sich meine Fingergelenke an, tastete sie ab, schaute sich meine Fingernägel an, die waren das einzige, was er als interessant befand und dann setzte er sich wieder auf seinen Stuhl. Nun teilte er mir unter lachen mit, das es in seinen Augen keine PSA ist, da ich ja nicht mal die Schuppenflechte an Ellbogen und Schienbein, also den typischen Stellen hätte. Ich bin dort, wie gesagt, sehr wütend raus. Ich habe am 17.7. noch woanders einen Termin. In mir herrscht aber das totale Chaos. Ich habe noch andere Beschwerden, die im Zusammenhang mit der Diagnose stehen können, wie z.B. Schmerzen in meiner Schulter seit Ende letzten Jahres, Hüftschmerzen und auch Rückenprobleme. Ich weiß grad nicht so recht, wie ich mit dem Ganzen umgehen soll. Kann mir vielleicht jemand von Euch nen Rat geben? Danke schonmal.
  9. Alleswirdwiedergut

    Alleswirdwiedergut

    Wenn ich mich traue poste ich morgen mal die Füße :-) Echt nicht einfach, so PSA/PSO Treter zu pflegen :-)

    1. Claudia

      Claudia

      ach, trau dich ruhig :)

    2. Alleswirdwiedergut

      Alleswirdwiedergut

      Ich hab mich nicht getraut. Mit den Nägeln muss ich noch üben. Werds jetzt mal mit Glasnagelfeilen versuchen.

  10. Hallo liebe Leute, am 5. Juni darf ich endlich nach Oberammergau - mit (derzeit leichter) PSO & PSA (derzeitig mal wieder Thema an der HWS, nach einem Autounfall) .... Kennt jemand von Euch etwas zur aktuellen Lage in der Rheuma- udn Shcmerzklinik Oberammergau?!... Und, frei nach dem Motto "Gemeinsam sind wir unerträglich", ist denn noch jemand von Euch da, im Alpenvorland, in der Klinik? Danke schon mal im Voraus & beste Grüße vom PSOnkel.
  11. Sylvie.H

    • Sylvie.H
    •   
    • Winz

    Hallo lieber Winz,

    ich wünsche Dir einen schönen

    011.gif

    Knuddelgrüße

    Sylvie

    P.S. die PSA hat wieder zugeschlagen...aber es wird scho wieder

  12. manni

    • manni
    •   
    • donotz

    001.jpg

    Hallo Christian,:)

    Hoffe es geht dir wieder besser mit der PsA. Leider muß ich mir neuerdings noch MTX spritzen bei meinen Arava.:( Hoffe es geht mal gut. Mach dir ein schönes Wochenende!!!:)

    Lieben Gruß manni.:smile-alt:

  13. pablo

    • pablo
    •   
    • DYCE

    Hallo Dyce, ich leide an PSA und habe auch eine Zeit lang Enbrel gespritzt. Die Erfahrungen waren positiv. Ich wechselte spaeter auf Humira. Die Wirkung war bei beiden Produkten etwa die gleiche. Hoffe bei dir wirkt es sich auch positiv aus? toi toi toi und liebe Gruesse

  14. alibaba

    alibaba

    Hi, bin erst neu hier. Soll zur Kur wegen

    PSA. Kann mir jemand eine Klinik in

    Thüringen empfehlen? Danke im vorraus

  15. manni

    • manni
    •   
    • Stella

    c491acfacec14801e28acac7e26a078a.jpg

    Hallo Nicki.:)

    habe ganz vergessen Dir meine Meinung über Ernährung bei Psa zu sagen. Also, mittlerweile habe ich meine Meinung darüber etwas geändert. Denke, dass man sich normal ernähren sollte, jedoch ungesunde Fette und Alkohol in größeren Mengen vermeiden soll, und das gilt natürlich auch für leckere Sachen die Freude machen, nicht zuviel. Dagegen Obst soll man über den Tag verteilt üppig essen. Viel trinken ist auch sehr wichtig bei unserem Medi-Verbrauch!

    Liebe Nicki wünsche Dir noch nen superschönen Tag ohne Schmerzen und Sorgen!!!

    Ganz liebe Grüße Manni:smile-alt:

  16. Katy33399

    • Katy33399
    •   
    • Sylvie.H

    Halli Hallo Sylvie,

    hab ja nur PSA ohne PSO, daher sind es nur die Gelenke die höllisch schmerzen. Vor allem mein rechter Zeigefinger ist so gut durchblutet, das man die Adern voll sieht.

    Hab jetzt auch endlich Wochenende, war heute Arbeiten bis halb 1.

    Wenn das Wetter nur nicht so schlecht wäre, dann könnte man wenigstens was machen. Hoffe du hast trotzdem ein schönes WE.

    Gruß Katy

  17. manni

    • manni
    •   
    • traumtaenzer

    003.jpg

    Hallo Traumtaenzer,:)

    Willkommen im Forum hier!!! Tut mir echt leid dass du so jung PsA hast. Gott sei Dank gibt es viele gute Medis, und wenn man das richtige herausfindet, kann man einigermaßen mit der Krankheit leben. Wünsche dir alles Gute!!!

    LG Manni:smile-alt:

  18. Alleswirdwiedergut

    Alleswirdwiedergut

    Bin fast PSO frei und arbeite wieder. Dank Katzenkralle kein PSA Schub mehr. Es geht mir gut :-)

  19. manni

    • manni
    •   
    • Gnom

    Hallo Sigrun :),

    schicke dir mal ein paar Tage schönes Wetter rüber, dass deine PsA mal etwas zur Ruhe kommt! ;) Durch die Wärme geht es mir wieder viel besser und habe sogar ein paar kleinere Sachen im Haus repariert, und eine Kletterrose neu gebunden ! Dir und deine Lieben wünsche ich ein extra schönes Sommerwochenende !!!

    Liebe Grüße, Manni ;)

  20. sputnik61

    sputnik61

    ne is nix ernstes nur das übliche was die PSO und die PSA betrifft. ich hätte mal gerne das lied von ella endlich ich glaube das heißt "küss mich, lieb mich,halt mich.(titellied von aschenbrödel)

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.