Jump to content

Search the Community

Showing results for 'PSA und Übelkeit'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Fernsehtipps
    • Treffen
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Sachsen's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Forum
  • Hessen's Forum
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum
  • Mecklenburg Vorpommern's Themen
  • Niedersachsen's Forum
  • Österreich's Forum
  • Hamburg's Forum
  • Schweiz's Forum
  • Saarland's Forum
  • Sachsen-Anhalt's Forum
  • U25's Forum
  • Thüringen's Forum

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine
  • Brandenburg's Termine
  • Mecklenburg Vorpommern's Termine
  • Österreich's Termine
  • Hamburg's Termine
  • Saarland's Termine
  • Thüringen's Termine

Categories

  • Unsere Community
  • Selbsthilfe
  • magazine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

  • Oktober 2019
  • Dezember 2019
  • Januar 2020
  • Februar 2020
  • März 2020
  • April 2020
  • Mai 2020
  • Juni 2020
  • Juli 2020

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 1,000 results

  1. Lupinchen

    Wirkung von Simponi

    Ich habe Simponi für meine PsA bekommen, Pso habe ich schon länger kaum noch. Mag ein positiver Nebeneffekt der verschiedenen, allerdings nicht erfolgreichen Behandlungen meiner PsA sein. Wer weiß das schon. Das es Pso auslösen kann, habe ich auch schon bei anderen Biologics im Beipackzettel gelesen. Bei mir hat z.B. Enbrel, bekam ich nach Simponi, nach einigen Wochen einen heftigen PsA Schub ausgelöst. Mir ist Simponi eher bekannt als Therapie bei PsA und bei gleichzeitigem schweren Verlauf der Pso, würde ich wohl etwas anderes wählen. Die Auswahl ist ja groß. Ich nehme zzt. Humira, aber das auch eher für die PsA. Grundsätzlich kann man bei keinem Mittel nach so kurzer Einnahme, Injektion o.Ä. mit einer Wirkung rechnen. Am schnellsten wirkte bei mir damals MTX. Simponi wurde bei mir nach der 3. Injektion abgesetzt, es hat überhaupt nicht gewirkt. Der Intervall von einem Mittel gegen PsA das nur 1x im Monat gespritzt wird, nach Aussage meiner Ärztin, ist für die meisten zu lang. Ich spritze zzt. Humira, alle 2 Wochen. Der Erfolg nach der 5. Injektion lässt noch auf sich warten, allerdings meine ich die Entzündung in meinem Knie wird besser. Ich gebe dem Mittel aber noch Zeit, was bleibt einem anderes übrig. Gruß Lupinchen
  2. Saltkrokan

    MTX - zu welcher Tageszeit?

    Hallo, ich nehme 15mg Mtx (Lantarel) die Woche. Ich nehme sie abends vor dem Schlafengehen damit die Nebenwirkungen wie Übelkeit, Schwindel etc. weggeschlafen werden. Am nächsten Tag fühle ich mich etwas matt aber das ist ok. Ich arbeite in einer rheumatologischen Abteilung und da geben wir den Patienten den gleiche Rat. Allerdings sollte in den Tagen nach der Einnhme auf Alkohol verzichtet werden. Viele Grüsse Saltkrokan.
  3. Guest

    6 Monate MTX-Ergebnis

    hallo manu, das mit der Übelkeit lässt nach. Zumindest war es bei mir so. Die Hitzewallungen haben bei mir sechs monate angehalten. Ich weiß, wie schlimm das ist, vor allem, weil man immer so blöde schweißflecken unter den Achseln hat. Magenschmerzen hatte ich keine, und den ständigen Hunger..... tja, versuch, viel Obst zu essen, damit du nicht wie ich 15 kg zunimmst. Aber freu dich auf die erscheinungsfreie Zeit, dann steckst du auch die Nebenwirkungen weg. Ich wünsche Dir viel Erfolg mit MTX . Isabelle
  4. Hallo Mo, oft liegt auch ein Mischbild (klassische Arthrose oder Rheuma + PSA) vor. Auch erhöhte Harnsäurewerte (Gicht) kann Gelenkschmerzen auslösen. Auf den Rö-Bildern kann eine PSA sehr früh diagnostiziert werden (nicht erst wenn die Gelenke kaputt sind) Daher empfehle ich auf alle Fälle ein Rö
  5. Brini

    Betroffene in Bremen?

    Hallo Nils, du wirst es nicht glauben, aber mir geht es schlechter als vorher. Dabei ist es weniger die PS0/PSA, die mich ärgert, sondern die Fibromyalgie....leider hat BB mir nicht helfen können. Aber ich will hier nicht behaupten das BB schlecht ist. Ich denke für die PSA ist es wirklich gut. Also, bis hoffentlich bald. Gruß Sabrina
  6. Fuchs

    curasaos Ohnmacht PSA hurra

    Hallo Curasao, die eigene Ohnmacht der Krankheit PSA gegenüber spüren, während die PSA auf jeder Hochzeit tanzen will, und ein Haufen Freunde einlädt, mitzutanzen. In guten wie in schlechten Zeiten ... so hieß es bei der Heirat. Beide sollten sich unterstützen. Wird der Mann krank, wünscht er sich auch Streicheleinheiten. Das Gleiche steht der Frau zu. Warum soll sie nicht "aua" sagen dürfen. Gleich hinterm Garten ist der riesige Wald. Wenn mich die PSA zu sehr nervt, geh ich tief in den Wald hinein und schreie es heraus: "aua, PSA, ich hasse dich!" Nur die Füchse und Wildschweine hören zu. Im Garten bin ich nicht zu hören. Das Schreien befreit die Seele. Wir lassen dich hier nicht allein. Ich wünsche dir angenehme Nachtruhe
  7. Donna

    Neu hier :) Kortison Tablette und Salbe

    Hallo Jacki Das ist eine gute Idee mit der Hautklinik. Ich bin sicher das die dich dann auch auf die PSA untersuchen werden. Frag doch mal ob die auch eine Ambulanz haben.Wo du dich dann vielleicht weiter behandeln? Ich weis ja nicht wo du herkommst. Ich bin mit meiner PSA PSO in den Uni Kliniken in Erlangen in Behandlung und bin da sehr Zufrieden damit. Gruss Donna
  8. chestnut

    Eisenmangel bei PSA ?

    Hallo Bärbel, also ich habe immer zuviel Eisen, keiner weiß woher, habe auch PSA (auch jede Menge) - vielleicht erfährst du trotzdem einen Zusammenhang zwischen Eisenmangel und PSA. Ich war nehmlich Zeit meines Lebens immer bei allen Krankheiten und Erscheinungen außer der Norm. Liebe Grüße Christine
  9. Lahatiel

    Fumadermtherapie / Nebenwirkungen

    Hallo, nehme Fumaderm erst seit ca. 2 Wochen und im Moment sind die Nebenwirkungen ziemlich unangenehm: ständige Übelkeit, Bauchkrämpfe, Müdigkeit, ca. 1x tgl 30 Min Flush und am aller unangenehmsten Knochenschmerzen am ganzen Körper Ich hoffe das gibt sich mit der Zeit, denn ich habe den Eindruck meine PPP wird schon ein klein wenig besser!!
  10. blonderteufel_xp

    An den Brustwarzen Pso kann ich mein Kind später stillen?

    Hallo supermom, Meine Schwangerschaft kann ich so noch nicht genießen, habe sämtliche Ss- Beschwerden, von Übelkeit den ganzen Tag zu Erbrechen, Gewichtsverlust und ständigen Bauchschmerzen. Hoffentlich legt sich das bald. Ich frage mal nach, ich hoffe da kann man was machen, denn ich würde so gern mein Würmchen später stillen und habe aber halt Angst durch die Pso das ich dies nicht kann und/oder evtl meine Brustwarzen noch wunder werden wenn ich stille. Danke für die Antwort und grüße zurück.
  11. Balu

    Leflunomid (Arava)

    Hallo zusammen, ich hatte MTX und Arava, bei beiden leider massive Nebenwirkungen wobei Abgeschlagenheit und Übelkeit noch das Harmloseste war. Teilweise konnte ich wegen den NW nicht arbeiten gehen. Geholfen hatte es mir bis zu einem gewissen Grad schon, nur haben meine Ärzte und ich jeweils entschieden, das die positive Wirkung leider geringer war als die Nebenwirkungen. Jeder reagiert halt anders darauf. LG Balu
  12. Catriona

    Heilmittel entdeckt (Curcumin)

    Entschuldige FlyFly, aber das ist doch Blödsinn. Weidenrinde ist auch nur ein Nahrungsergänzungsmittel, aber ohne sie gäbe es kein Aspirin. Katzenkralle ist ein Nahrungsergänzungsmittel, aber der patentierte Extrakt wird als Krallendorn für Arthritis zu horrenden Preisen verkauft... Nur, weil man auf Pflanzen kein Patent anmelden kann, sind sie noch lange nicht unwirksam. Du kannst doch auch nicht z.B. die giftige Wirkung von Fingerhut bestreiten. Iss den und Du bist tot. Kamillen- oder Fencheltee gegen Übelkeit zu trinken ist auch kein Geheimtipp unter Esoterikern.
  13. oldkaeptn

    Wechsel von MTX auf Otezla

    Hallo Falk 75, bei mir waren es hauptsächlich Übelkeit bis zum ständigen Brechreiz, gerötete tränende Augen und ein permanenter übler Geschmack im Mund, so als hätte man rostige Nägel gekaut. Mit Erhöhung der Dosierung stiegen auch die Nebenwirkungen, ich habe zum Schluss 27,5 mg wöchentlich gespritzt. Folsäure habe ich dazu auch genommen. Und bei Bedarf noch zusätzlich Celebrex 200 gegen die Schmerzen. Gruß Oldkaeptn
  14. Hiho, ich bin jetzt mal neugierig - ich habe jetzt ja mit Leflunomid angefangen und frage mich natürlich, worauf ich mich eingelassen habe . Und ich frage mich, wie lange ich wohl auf Wirkung bzw Nebenwirkung warten muss ... Welche Erfahrungen habt Ihr so? Ab wann trat die Wirkung ein ... und ab wann habt Ihr die ersten Nebenwirkungen davon gehabt die Ihr gespürt habt (also wie Übelkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen etc)?
  15. Sani

    Berufsunfähig durch PSA?

    Hallo Frechegoere, Eine BU muss vor der Erkrankung abgeschlossen sein. Also so lange du die Bestätigung der PSA noch nicht hast kannst du eine BU noch abschliessen. PSA wurde bei mir dieses jahr im Januar festgestellt. Ich hatte ständig in den Schultern und in den Knie Gelenken schmerzen sodass ich zum Rheumatologen geschickt wurde der dann PSA feststellte. Berufsunfähig bin ich nicht aber ich bin, seit ich MTX nehme, oftmals Krankgeschrieben. Habe auch eine sitzende Tätigkeit und auch mir ist es oftmals nicht möglich 8 stunden am Stück zu sitzen. gruss sani
  16. Wurmli

    MTX ??

    Hallo Annis89, herzlich Willkommen hier bei uns. MTX, ist ein sehr gut Wirksames Medikament gegen PSO & PSA. Es gibt sehr viele hier, deren MTX sehr gut gehofen hat, aber auch leider welche die es Absetzten musste aufgrund Nebenwirkungen. Bei manchen die es in Tablleten Form nehmen zeigt sich Übelkeit, muss aber nicht sein, es kann vorkommen. In Spritzenform ist MTX meist besser Verträglich, wenn man schon vorher mit dem Magen Probleme hat- manche können auch keine Tabletten einnehmen, sie ekeln sich davor, dann sind Spritzen besser,- genauso anders herrum. Nebenwirkungen müssen nicht sein, können aber vorkommen. Jeder reagiert anders auf ein Medi. Wichtig ist die Einnahme von Folsäure einen Tag später, genauso wie die Blutkontrollen regelmäßig. Ich hoffe Du hast einen guten Dermatologen den Du Vertrauen kannst, dieser wird Dich in allem gut Beraten und Betreuen. Es gibt sehr viele Erfahrungsberichte, dem Einen Hilfst, dem Anderen nicht. Mir hat es geholfen, aber leider bin ich jemand der immer hier Schreit, alle Nebenwirkungen zu MIR! - und musste es absetzten. Lasse Dich nicht verunsicheren, versuche es und ich wünsche Dir von Herzen das es Dir helfen wird. Lg Wurmli
  17. Fennek

    Leipziger wo seid ihr ?

    Hallo manny und Leidensgefährten, ich bin auch Leipziger, 54 Jahre alt und leide seit meiner Kindheit unter der Psoriasis an den Händen, dem Kopf den Beinen und Ellenbogen. Im laufe der letzen beiden Jahre gesellten sich Schmerzen in Gelenken dazu und keiner konnte mir erklären warum. Am Anfang dieses Jahres eskalierte das Ganze, ich hatte beidseitige Hüft- und Fersenschmerzen so das sich eine Fortbewegung sehr schwierig gestaltete. Nach einem Arztmaraton ( Hausarzt, Orthopäde, Augenarzt, Hautarzt, Internist, Rheumatologe ) diversen Labortests und CT & MRT bekam ich vor 14 Tagen die Diagnose PSA. In Absprache mit allen beteiligten Ärzten, habe ich mich schweren Herzens dazu durchgerungen sofort eine Therapie mit 15mg MTX und 5mg Folsäure zu beginnen. Ich hoffe das das MTX anschlägt und mir weiterhelfen kann. Die Nebenwirkungen halten sich in Grenzen, ein wenig Übelkeit, schläfrig und Schwindel. So das wars erstmal von mir. Dank des hervorragenden Forum's hier habe ich ja genug zu lesen. Liebe Grüße Fennek
  18. Supermom

    Studieren mit PSA

    Hallo Sabblub.27 herzlich willkommen hier. Toll, dass du noch ein Studium drauf gesetzt hast. Bildung ist immer gut und kann dir keiner nehmen. Du kannst alles mit PSA, was du nur willst! Es ist eventuell ein wenig anstrengender, als ohne...aber es ist sinnfrei darüber nachzusinnen. Nimm es wie es ist und mach das Beste daraus. Also, ich habe die PSA als Kind bekommen, habe studiert, vier Kinder bekommen, in verschiedenen pädagogoschen Berufen gearbeitet, endlos Schmerzen gehabt, endlich tolle Medikamente... aber ich war und bin immer recht fröhlich. Die PSA ist ja doch nur ein winziger Teil von mir. Und ich weigere mich ihr mehr Platz und Zeit zu widmen, als nötig...dafür ist das Leben einfach zu kurz. So ganz verkehrt ist es nicht sich Prioritäten zu setzen... aber das ist auch unabhängig von der PSA einfach eine Lebensweisheit... Wie behandelst du denn deine PSA? Wünsche dir Schmerzfreiheit und fröhliches Studieren! Herzlich grüßt Dich Supermom
  19. manni

    Ich bin auch brandneu

    Hallo Sternchen, also ich leide auch schon ein paar Jahre an PsA und nicht nur das. So könnte es ja sein, dass bei dir auch zweierlei unschöne Sachen in deinem Körper die Runde machen. Nämlich einige Symptome und die Pso in der nähere Verwandtschaft, riechen für mich doch sehr stark nach PsA. Würde dir mal zu einem Skelett-Szintigramm raten, wo mit man es oft gut beweisen kann; wie bei mir auch damals. Nämlich die Blutwerte sagen meistens nichts aus über PsA. Wünsche die viel Glück bei der Suche, und immer ruhig Blut!!! LG Manni
  20. turtle

    MTX und Blasenentzündung

    Da steht nur, dass in Zusammenhang mit MTX der Folsäuremangel verstärkt werden kann. Ich nehme aber eh relativ viel Folsäure, da ich mit Übelkeit bei MTX zu kämpfen habe. Danke für den Hinweis, die Rheumatologin zu fragen. Normalerweise dauert es 1 bis 2 Tage bis sie zurückruft, deswegen meine Frage ins Forum, aber nun ist irgendeiner der Rheumatologen in der Praxis gefragt worden. Ich soll die Woche aussetzen. LG
  21. Irgendwie verstehe ich, dass Enbrel keine Besserung der Haut gebracht hat. Widersprüchlich ist für mich, dass Enbrel nichts an der PSA geändert hat - dann aber wirkt es bei PSA? Für mich hört sich das so an, dass Enbrel nicht wirklich das Biological ist, das dir weiterhilft. Wie lange nimmst du es denn schon? Lieben Gruß
  22. Brini

    "Wurstfinger" ohne Schuppenflechte

    Hallo Giuliana, ich habe eine Freundin, die keinerlei Probleme mit der Haut hat, die aber mit PSA zu kämpfen hat. Also muss ich meiner Vorschreiberin Recht geben. Es gibt PSA ohne PSO zu haben und eigentlich müsste dein Rheuma-Doc das schon wissen. Ganz viel Erfolg weiterhin Gruß Sabrina
  23. Hallo ihr Lieben; Auch ich bin neu hier ... seit meinem 5 Lebensjahr leide ich unter PS und vor 15 Jahren hat man bei mir PSA festgestellt . Muß auch 15 mg MTX und eine Prednisolon einehmen. Habe ganz schön mit den Nebenwirkungen zu kämpfen (Übelkeit , Müdigkeit ) . Hatte als Reinigungskraft gearbeitet und mußte aufhören weil ich es einfach nicht mehr geschafft hatte .Voriges Jahr hatte ich eine Stelle als Kindergartenhelferin bekommen und das war echt ideal für mich da es körperlich nicht so anstrengend ist (man braucht nur starke Nerven ). Da aber durch das MTX mein Immunsystem nicht mehr das stabilste ist war ich auch viel krank und dadurch wollten die mich nicht übernehmen . Möchte jetzt versuchen eine Kur zu bekommen . Bin heute früh wieder nicht richtig aus dem Bett gekommen mein linker Fuß ist total geschwollen und mein Kiefer schmerzt auch . Schluß jetzt mit dem gejammer das Leben geht weiter ... Ich bin echt froh das ich dieses Forum entdeckt habe und mit Leuten meine Erfahrungen austauschen kann. Meine Familie unterstützt mich zwar aber reden kann man mit ihnen nicht weil sie das nicht verstehen . Liebe Grüße muddi
  24. Nenja

    CRP Wert zu hoch

    Hallo Netti Soweit ich weiß, ist ein erhöhter CRP-WERT nicht unbedingt immer der Fall bei PSA. Manche haben auch PSA-Symptome ohne eine Erhöhung dieses Wertes. Dazu kann dir aber ein Rheumatologe mehr sagen. Es gibt ja auch andere Möglichkeiten, eine Entzündung in den Gelenken nachzuweisen. Grüssle Heike
  25. Hallo Manni, echt zum Haare raufen mit den Ärzten, fürs aua nicht zuständig, weil die PSA dahinter nicht vermutet wird. Der Ortho sagt nach dem MRT, das ist die PSA und schickt zurück zum Rheumadoc. Der fühlt sich für "Alterserscheinungen " nicht zuständig ... das ist ja wie bei mir. Wird beim Orthodoc festgestellt, daß die PSA mein Knie zerfressen hat, meinetwegen auch an den Menisken rumkaut, sieht mich die Rheumatologin nie wieder. Mir steht nicht der Sinn nach Ringelpitz, ich will doch nur das aua los werden. Wenn ich so lese, daß es bei dir genau so ist, bekomm ich ein Gefühl von wut im Bauch. Ist es denn so schlimm, ein MRT anfertigen zu lassen? Kommts von der PSA, gehörts ja wohl doch ins rheumatologische Fach. Ich denk einfach, diese Fachärzte sind mit unserer Erkranklung überfordert, weil sie nicht genügend ausgebildet sind. Wir investieren ne Menge Zeit, uns zu informieren und deswegen wissen wir dann mehr als der Rheumadoc, was dem dann gar nicht gefällt. Es ist an der Zeit, daß Rheumatologen gezwungen werden, sich über PSA und ihre Baustellen zu informieren.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.