Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Regividerm'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Allgemeines
    • Psoriasis
    • Psoriasis arthritis
    • Psyche
    • Rechtliches und Soziales
  • Therapien
    • Medikamente, Mittel, Therapien
    • Äußerlich
    • Innerlich
  • Drumherum
    • Alternatives
    • Ernährung
    • Hautpflege
  • Klinik, Reha, Kur & Urlaub
    • Der Weg in die Klinik und zur Reha
    • Kliniken
    • Totes Meer
    • Erholung im Ausland
  • Community
    • Neue stellen sich vor
    • Gruppen
    • Suche Betroffene
    • Treffen, Termine, Fernsehtipps
    • Am Rande bemerkt
    • Hobbylobby
    • Private Kleinanzeigen
  • Experten-Forum
  • Berlin's Forum
  • Nordrhein-Westfalen's Forum
  • Bayern's Themen
  • Bremen und umzu's Forum
  • parapsioriasis en plaques's Themen
  • Baden-Württemberg's Vorstellungsrunde
  • Baden-Württemberg's Themen
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Fragen und Tipps
  • Brandenburg's Forum
  • Rheinland-Pfalz's Forum

Blogs

There are no results to display.

There are no results to display.

Calendars

  • Termine
  • Berlin's Termine
  • Nordrhein-Westfalen's Termine
  • Bayern's Termine
  • Schleswig- Holstein das Land zwischen den Meeren's Termine

Categories

  • Checklisten
  • Community
  • Expertenchats
  • Anderes
  • Bayern's Dateien

Marker Groups

There are no results to display.

competitions

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 8 results

  1. Es würde mich interessieren, ob noch jemand regelmäßig Regividerm anwendet und ob es Erfolge gegeben hat. Ich frage einfach mal: Nachdem der Hype mit dem Mittel "durch" ist, was ist geblieben? Wird es von jemandem noch als therapeutisches Mittel verwendet? Gruß: Hardy
  2. Hallo ihr Leser Das Psoriasis-Netz bekam einige Proben Regividerm. Was damit machen war die Frage, die schnell beantwortet werden konnte. Der Riesenrummel um die Megapowerwundersalbe macht ja eine mächtige Welle. An der Welle vorbei werden vier Menschen aus dem Forum ausprobieren und berichten. Ich denke dass die vier objektiv urteilen und darstellen werden. Klar ist die objektive Darstellung immer nur mit subjektiven Eindrücken verbunden, doch ist es auch vielleicht eine gemeinsame Erfahrung, die allen Lesern bessere Infos geben könnte. Die vier sind 3 Mädels und ein Kerl. Antje, Barb, Matjes und ich werden schmieren und berichten. Noch ist die Salbe nicht bei uns eingetroffen, aber Claudia hat geäußert dass sie heute abschickt. Wahrscheinlich also werden wir ab morgen das Schmiermittel verfügbar haben. Mein Startzustand sieht wie folgt aus: Wenig Psoriaisis Vulgaris mit ein wenig Inversa in den Achseln. Betroffen sind beide Ellbogen, rechtes Knie, beide Achselhöhlen, die Analfalte und seit kurzem wieder leicht der Genitalbereich, der mir seit Totem Meer bis jetzt halbwegs Ruhe ließ. Behandlung medizinischer Art gibt es bei mir derzeit keine und ich schmiere nur Pflegecreme (Cetaphil) Nen Gruß Wolfgang
  3. Hallo zusammen, habt Ihr heute um 21:00 im ARD die Sendung „Heilung unerwünscht“ gesehen? Überraschend: Da erfindet jemand eine Salbe, Regividerm, die nachweislich hervorragend bei Psoriasis und Neurodermitis hilft und kaum/keine unerwünschten Nebenwirkungen hat; medizinische Studien belegen das. Unfassbar: Und genau diese Salbe schafft es nicht auf den Markt, weil das Geld dazu fehlt (der Erfinder sagt, dass er 30 Mio. € benötigt, um das Medikament auf den Markt zu bringen!) und weil es wohl viele Unternehmen gibt, die ein hohes Interesse daran haben, zu verhindern, dass dieses Medikament jemals auf den Markt kommt. Traurig: Wie viele von uns leiden jeden Tag unter Psoriasis oder Neurodermitis. Wie viele von uns wünschen sich dringend Abhilfe und das vielleicht schon seit vielen Jahren? Und hier hängt eine vielversprechende Lösung wie die Möhre vor unserer Nase und scheint unerreichbar! Hoffnung: Aber warum sollte das eigentlich nicht gehen? Es sind so viele, die betroffen sind und eine hohe Motivation dazu haben sollten, hier mitzuhelfen. Warum tun wir uns nicht zusammen und helfen diesem Medikament gemeinsam auf den Markt? Warum gründen wir nicht einen Förderverein zur Finanzierung und Unterstützung des Vorhabens? Gebt mir doch Eure ernst gemeinte Rückmeldung zu dieser Idee. Da geht es mir weniger darum, viel zu reden oder zu schreiben über das Für und Wider, sondern ausschließlich darum, von Euch zu erfahren, wer von Euch ernsthaft bereit wäre, hier aktiv mitzumachen und Zeit & Fähigkeiten in den Dienst dieser Sache zu stellen. Aber noch wichtiger: Wie viel Geld wärst Du persönlich bereit beizusteuern, um Regividerm auf den Markt zu helfen? Wenn jeder z.B. € 100,-- geben würde, dann würden 300.000 Mitmacher genügen! Eine hohe Zahl? Ja, aber gibt es denn nicht viel viel mehr von uns, die an Schuppenflechte oder Neurodermitis erkrankt sind? Ich bin schon sehr gespannt auf Eure Rückmeldungen! Von diesen werde ich es abhängig machen, ob ich die Idee weiter verfolge oder nicht! Euer Regividermhelfer
  4. Andramel

    Erfahrungen Mit REMICADE

    Hallo bin neu hier Meine Schuppenflechte ist im Moment und schon seit Jahren richtig heftig....-ich denke es ist ein viertel der Hautfläche, -obwohl mein Schätzchen eher denkt es wär ein drittel.... Natürlich sind die Nägel und die Gelenke auch betroffen. Hat einer von Euch Erfahrungen mit REMICADE und kann mir was davon erzählen? Benutze im Moment nur REGIVIDERM , -hat aber noch nicht soviel gebracht....-allenfalls bei frischen Stellen konnte ich ne gewisse Eindämmung wahrnehmen.... Ansonsten schon FUMADERM-Therapie durchgemacht, PSORCUTAN bzw. DAIVONEX haben nicht allzuviel gebracht, wenn ich ehrlich sein soll....... Würd mich freuen von Euch zu hören... Andramel
  5. Es geht in dem Video darum, das es ein Mittel (RegividermTM) gibt; dies aber aus purer Profitgier von den Pharmaindustrien nicht produziert wird, aber seht doch selbst www.youtube.com. Ich hoffe das möglichst viele dieses Video sehen und bei ihrem Arzt danach fragen. Vieleicht kommt es doch zu einem Umdenken. Kommentare dazu sind auch gern gesehen.
  6. hallo ich bin noch recht neu hier und habe ein bisschen gestöbert . ich habe damals auch die doku im fernsehen angeschaut und mir später eine tube bestellt . geholfen oder linderung eher keine . eher sogar ein effekt hinter den ohren , da fing die schuppenflecht an zu nässen . auch das brennen auf der haut habe ich ,wie andere hier, gehabt. ob das mit dem nässen auf die salbe zurückzuführen ist weis ich nicht ,auf jeden fall trat der effekt nach erstmaliger anwendung nach einer gewissen zeit auf und nach dem vielen negativen und skeptischen kommentaren könnte es doch daran gelegen haben . im übrigen schau ich auch schon lang kein fernsehen mehr . gruss bruchi
  7. so ich habe mich mal schlau gemacht und eine Mail an den Pharmakonzern Mavena in Baden (schweiz) gemacht, um mich als testperson zur verfügung zu stellen. mal schauen was sich da ergibt denn ich persönlich wäre froh wenn endlich mal ein produkt auf dem markt wäre OHNE cortison! werde aber weiterhin mit den chinesischen ärzten zusammenarbeiten und die feuernadel prozedur durchziehen. halte euch auch gerne auf dem laufenden. eure mo aus der schweiz
  8. Wenn ich nichts übersehen habe, dürfte genau dieser wichtige Punkt der (subjektiven) Erfahrung fehlen. Ich gehe mal davon aus, dass zum heutigen Tage noch wenige die Rezeptur sich haben mischen lassen um sich den Selbsttest zu unterziehen. Da ich bis jetzt keine Muße habe und vorallem nach dieser zweifelhaften Berichterstattung der Öffentlichen, mir das Produkt von dem (na endlich) bereitwilligen Hersteller zu bestellen, bin ich im Begriff mir eine Rezeptur mit den ach so gesunden und vielversprechenden Bio Zutaten anfertigen zu lassen. Doch das ist nicht so zeitnah möglich wie die gute alte Kortisonsalbe. Apotheke 1: Lieferschwierigkeiten von B12 Pulver Apotheke 2: Meine Ausweichapotheke, die grundsätzlich Probleme mit dem Servicegedanken und der zeitnahen Bestellung und Herstellung hat. Apotheke 3: Lieferschwierigkeiten B12 Pulver und TegoCare über keinen der 5 Großhändler Berlins zu bestellen. Aussage des Alchemisten der Apotheke: B12 wäre alternativ unterzurühren in der aus wasserbasis bestehenden Salbe nicht nur in Pulverform, sondern auch einfach aus der Ampulle. Also entschied ich mich für Apotheke 1, die zwar das Pulver nicht liefern kann, aber wenigstens das TegoCare im Hause hat. Also rühren sie dieses mit dem flüssigen B12 zusammen. Allerdings konkret erst nach Rücksprache kommenden Montags mit dem Mischer. Die Klärung läuft seit Donnerstag. Deshalb kann ich leider nichts näheres berichten. Dennoch finde ich, ist dieses Thema genau richtig, um einerseits die Erfahrungen im Bezug auf Wirkung der Salbe zentrierter in einem Thema zu fassen als es in die anderen zu quetschen und andererseits vielleicht auch die Erfahrungen mit der Bestellung von Rezepturen in den Apotheken zu erläutern. Ich war erstaunt, weil ich bisweilen dachte, eine Apotheke wäre das höchste Maß an Kompetenz, welches im Dschungel des Handels zu finden sei.

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.