Jump to content
Cappuccino

Reha mit Kind, wohin???

Recommended Posts

Cappuccino

Hallo zusammen, ich habe soeben meinen Rehaantrag ausgefüllt. Ich leide an Psoriasis, Psoriasis Arthritis und Fibromyalgie.

Da ich meine eineinhalb jährige Tochter mitnehme bin ich völlig ratlos, für welche Klinik ich mich entscheiden soll. Und kann ich das überhaupt mitentscheiden oder liegt die Entscheidung allein beim Rententräger?

Möchte natürlich in eine Klinik, welche nicht nur mich angemessen therapiert sondern wo auch noch mehr Kinder anwesend sind und wo auch die Kidsbetreuung supi ist. Allerdings darf ich mit meiner Tochter laut Pädiater nicht an die Nordsee, da sie an Infektasthma leidet und das Klima zu reizbar für sie ist. Ostsee ist aber vom Doc empfohlen. Wer hat Erfahrungen mit Kindern in einer Reha und kann mir Kliniken empfehlen??? Vielen Dank für Eure Hilfe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Bluemchen28

Hallo,

von Reha mit Kind kann ich Dir leider nicht berichten.

Ich fahre immer nach Leutenberg ins Krankenhaus. Dort werden auch Kinder betreut. Es gibt einen Kindergarten und auch einen Kinderspielplatz.

Google doch einfach mal: Fachkrankenhaus Schloß Friedensburg Leutenberg.

Alles Gute

Bluemchen28

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fussballfan

Ich bin ja grad aus Bad Bentheim zurück , dort ist auch eine Kinderbetreuung, waren zu meiner Zeit auch einige kleine Kinder da.

Hoffe dir geholfen zu haben.

LG und viel Erfolg

Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites
j.b.o.fan

Hallo

auch in Bad Sulza ist eine kindereinrichtung ,mit schule

gruß j.b.o.fan

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo..

Die Psorisol-Klinik in Hersbruck hat auch einen Kindergarten...

Auch einen Mutter-Kind Speisesaal gibt es dort extra, mit allem was man so braucht fürs Kind....Fläschenwärmer, usw.....

Falls es Probleme gibt mit deinem Reha Antrag wär Psorisol ideal.....da das ein Krankenhaus ist....aber mit Hotel Charakter, du meinst dort ,du wärst in Reha.....:)und brauchst nur ne Einweisung......

liebe Grüße und viel Erfolg..

kannst ja mal den Verlauf berichten...

Ilka

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cappuccino

Ich könnt mich grad tierisch aufregen. Hatten eigentlich gestern noch beschlossen daß ich allein in Reha fahre um noch gezielter therapieren zu können...ABER die BfA zahlt zwar den Verdienstausfall meines Mannes, jedoch nur 64€ am Tag. Ganz toll. Das können wir uns nicht leisten. Und andere Familienmitglieder bekommen gar keinen Ausgleich, grrrr.

Jetzt muß ich die Kleine entweder doch mitnehmen oder aber mit Freunden die Betreuung der Kleinen sichern. Ich könnte kotzen...Hab schon gar keine Lust mehr den Antrag zu stellen :mad:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen
Ich könnt mich grad tierisch aufregen. Hatten eigentlich gestern noch beschlossen daß ich allein in Reha fahre um noch gezielter therapieren zu können...ABER die BfA zahlt zwar den Verdienstausfall meines Mannes, jedoch nur 64€ am Tag. Ganz toll. Das können wir uns nicht leisten. Und andere Familienmitglieder bekommen gar keinen Ausgleich, grrrr.

Jetzt muß ich die Kleine entweder doch mitnehmen oder aber mit Freunden die Betreuung der Kleinen sichern. Ich könnte kotzen...Hab schon gar keine Lust mehr den Antrag zu stellen :mad:

....versuch es trotzdem. Mit so einem kleinen Kind wirst Du nicht soviel für Dich err. Ansonsten ist Bad Bentheim sicher OK, nur nicht immer sind Mütter mit Kindern dort. Aber das kannst Du ja dann ggf. bei der Terminabsprache mal abfragen in BB.

Gruß Anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carlo

Don't worry ! Kliniken mit Mutter-Kind Konzept paßen durch aus für Dich.

Kinder sind da kein Balast und Du kannst wirklich in Ruhe und ohne Stress die Anwendungen durchführen.

Die Kliniken haben sich gut für diese Situation aufgestellt und Kinder sind kein Handycap, meist im Gegenteil, sie haben Spaß dort und lernen neue Freunde kennen.

Klar ist das auch deswegen, weil diese Situation häufig da ist und die "Belastung" oder "Beeinträchtigung" bzgl. Kindern ja nicht zielführend ist bei einer Therapie.

Also such Dir ein Haus das Dir zusagt bzgl. integrierter Kinderbetreuung,

die notwendigen Hinweise bekommst Du hier dazu.

Viel Erfolg

Share this post


Link to post
Share on other sites
beisserchen

Hallölle,

komme eben aus Norderney zurück.

In der Nordseeklinik werden Mütter behandelt die ihre Kinder mitnehmen,

in der Hautklinik werden Kinder behandelt die krank sind und ihre Mütter mitnehmen.

Auf jedenfall ist Norderney der Hit.

Für Pso mach eine Lichttherapie,für deine Artritis Klimatherapie.

Günni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cappuccino

Danke, daß Ihr mir mut macht. ich habe mir über den Link von Carlo (DANKE) die Kliniken angeschaut und mußte feststellen daß sich das mit Kind doch ganz gut anhört. Bin erleichtert und werde mir nun übers WE nochmal gedanken machen und am Montag den Antrag abschicken. Drückt mir die Daumen daß alles gut geht. Ich hoffe die genehmigen mir die Kur *bibber*

Aber ich habe meinen Arzt und meinen Sachbearbeiter meiner Krankenkasse voll hinter mir stehen.

Vielen lieben Dank für Eure Antworten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carlo

Hallo Cappucciono

gibt auch hier im Netz eine vollständige Klinikliste:

http://www.psoriasis-netz.de/kliniken.html

weitere Info's zur Psoriasis findest Du auch unter:

www.Psoriasis-netz.de

Bibbern brauchst Du nicht, gibt einen anderen Weg in die Kliniken zu kommen nämlich via "Akuteinweisung". Der Arzt kann Dich direkt in eine Klinik überstellen ohne Reha-Antrag, auch mit Kind.

Ein Anruf bei einer Klinik hilft Dir weiter, das Personal gibt gerne Auskunft über die Modalitäten. Bist ja potentieller Kunde dort.

Hier im Netz nutzen viele den Weg über die Einweisung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cappuccino

Danke werde mal durchstöbern...

Mein Hautarzt hat immer gesagt, ich soll in Kur und er würde mich auch Akut einweisen, ABER seit er in seiner Praxis die Balneophototherapie anbietet und meine KK die in voller Höhe übernehmen würde, meint er, er kann mir keine Kur verschreiben... Klar er denkt an seinen Geldbeutel, der A...

Habe den Antrag von meinem Hausarzt ausfüllen lassen und einen Termin bei nem anderen Dermatologen gemacht.

Hoffe nur die BfA genehmigt, da ich ja zur Zeit noch im Erziehungsurlaub bin und lediglich 400€ arbeite. Die wollten ja in dem Antrag wissen wieviel ich arbeite und wie mich die Erkrankungen dabei einschränken. Weiß ja nicht ob das ne Rolle spielt, daß ich momentan nicht wirklich viel arbeite...denn der Antrag läuft auf gefährdung der Erwerbsfähigkeit, wie gesagt keine Ahnung inwiefern das Ausschlaggebend ist für die Genehmigung

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carlo

Hallo Cappucciono

gibt auch hier im Netz eine vollständige Klinikliste:

http://www.psoriasis-netz.de/kliniken.html

weitere Info's zur Psoriasis findest Du auch unter:

www.Psoriasis-netz.de

Bibbern brauchst Du nicht, gibt einen anderen Weg in die Kliniken zu kommen nämlich via "Akuteinweisung". Der Arzt kann Dich direkt in eine Klinik überstellen ohne Reha-Antrag, auch mit Kind.

Ein Anruf bei einer Klinik hilft Dir weiter, das Personal gibt gerne Auskunft über die Modalitäten. Bist ja potentieller Kunde dort.

Hier im Netz nutzen viele den Weg über die Einweisung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cappuccino

Äh sagtst Du schon *schmunzel*

Share this post


Link to post
Share on other sites
Carlo

UPS ... Beitrag ist doppelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen
Danke werde mal durchstöbern...

Mein Hautarzt hat immer gesagt, ich soll in Kur und er würde mich auch Akut einweisen, ABER seit er in seiner Praxis die Balneophototherapie anbietet und meine KK die in voller Höhe übernehmen würde, meint er, er kann mir keine Kur verschreiben... Klar er denkt an seinen Geldbeutel, der A...

Habe den Antrag von meinem Hausarzt ausfüllen lassen und einen Termin bei nem anderen Dermatologen gemacht.

Hoffe nur die BfA genehmigt, da ich ja zur Zeit noch im Erziehungsurlaub bin und lediglich 400€ arbeite. Die wollten ja in dem Antrag wissen wieviel ich arbeite und wie mich die Erkrankungen dabei einschränken. Weiß ja nicht ob das ne Rolle spielt, daß ich momentan nicht wirklich viel arbeite...denn der Antrag läuft auf gefährdung der Erwerbsfähigkeit, wie gesagt keine Ahnung inwiefern das Ausschlaggebend ist für die Genehmigung

Hallo Cappu....

Das mit dem Hausarzt war früher kein Problem, aber heute muss ein dafür zugelassener Facharzt die Reha für Dich beantragen. Wundert mich das die KK Dich ja nicht besser beraten hat. Ein neuer Dermatologe könnte Dir erst einmal vorschlagen, dass Du seine vorgeschlagenen Therapien durchführst. Ob Du geringfügig beschäftigt bist ist eher kein Problem, aber wie es sich mit dem Erziehungsurlaub verhält weiß ich leider nicht. Grundsätzlich hat aber jeder gesetztlich Versicherte Anspruch auf Rehabilitation. Noch einmal zur Mutter-Kind-Kur. Das Wort Kur wird bei der eigendlichen Reha nicht mehr verwendet, da negativ befrachtet. Die M-K-K werden oft erst nach großen Schwierigkeiten genehmigt, sind aber sicher eine Alternative wenn eine stat. Reha nicht gleich bewilligt wurde. Sicher ist dort die Kinderbetreuung am besten gegeben, aber die Behandlung ist eben nicht speziell auf eine Grunderkrankung ausgerichtet, sondern auf allgemeine Regeneration. Das ist natürlich auch nicht schlecht, aber bei einer ausgedehnten PSA evtl. nicht ausreichend. Ich kenne dazu einige Fälle aus meinem Bekanntenkreis, die dann sehr enttäuscht waren.

Mein Tipp ist die Krankenkasse zu allen anstehen Fragen direkt zu befragen, denn dann bist Du nicht so enttäuscht wenn etwas nicht klappt.

Viel Erfolg

Anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fussballfan
Hallo Cappu....

Das mit dem Hausarzt war früher kein Problem, aber heute muss ein dafür zugelassener Facharzt die Reha für Dich beantragen.

Anjalara

Also meine Hausärtzin hat keinen Facharztschein, und sie hat für mich die Reha beantragt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Cappuccino
Hallo Cappu....

Das mit dem Hausarzt war früher kein Problem, aber heute muss ein dafür zugelassener Facharzt die Reha für Dich beantragen. Wundert mich das die KK Dich ja nicht besser beraten hat. Ein neuer Dermatologe könnte Dir erst einmal vorschlagen, dass Du seine vorgeschlagenen Therapien durchführst. Ob Du geringfügig beschäftigt bist ist eher kein Problem, aber wie es sich mit dem Erziehungsurlaub verhält weiß ich leider nicht. Grundsätzlich hat aber jeder gesetztlich Versicherte Anspruch auf Rehabilitation. Noch einmal zur Mutter-Kind-Kur. Das Wort Kur wird bei der eigendlichen Reha nicht mehr verwendet, da negativ befrachtet. Die M-K-K werden oft erst nach großen Schwierigkeiten genehmigt, sind aber sicher eine Alternative wenn eine stat. Reha nicht gleich bewilligt wurde. Sicher ist dort die Kinderbetreuung am besten gegeben, aber die Behandlung ist eben nicht speziell auf eine Grunderkrankung ausgerichtet, sondern auf allgemeine Regeneration. Das ist natürlich auch nicht schlecht, aber bei einer ausgedehnten PSA evtl. nicht ausreichend. Ich kenne dazu einige Fälle aus meinem Bekanntenkreis, die dann sehr enttäuscht waren.

Mein Tipp ist die Krankenkasse zu allen anstehen Fragen direkt zu befragen, denn dann bist Du nicht so enttäuscht wenn etwas nicht klappt.

Viel Erfolg

Anjalara

Hatte ja schon den MuKiKu Antrag gestellt. Mein KK Sachbearbeiter rief mich dann an und erklärte mir warum die Ablehnung kommt: Der MDK sagt eine MuKiKu reicht mir bei weitem nicht aus, da die Erkrankungen zu schwerwiegend sind und ich auch mit 3 Wochen nicht auskommen werde. Zum anderen ist MuKiKu ne Prävention, aber was will man bei mir vorbeugen? Da kann man nur rehabilitieren. Zum 3. ist meine Erwerbsfähigkeit stark gefährdet, daher ein Antrag über die BfA. Mein Sachbearbeiter unterstützt und hilft mir in allem. Das weiß ich aus der Vergangenheit. Der hat mir auch zu nem Hautarztwechsel geraten...Ich bin gespannt wie es weiter geht. Ansonsten lasse ich mich halt Akut einweisen. Der Dermatologe wo ich jetzt Termin habe, ist bei allen Neupatienten die ich kenne, die dort waren, sehr schnell mit Reha und Akuteinweisung, bei vielen hat er das schon direkt beim ersten Termin angeregt und in die Wege geleitet. Ich lasse mich überraschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lupinchen
Hatte ja schon den MuKiKu Antrag gestellt. Mein KK Sachbearbeiter rief mich dann an und erklärte mir warum die Ablehnung kommt: Der MDK sagt eine MuKiKu reicht mir bei weitem nicht aus, da die Erkrankungen zu schwerwiegend sind und ich auch mit 3 Wochen nicht auskommen werde. Zum anderen ist MuKiKu ne Prävention, aber was will man bei mir vorbeugen? Da kann man nur rehabilitieren. Zum 3. ist meine Erwerbsfähigkeit stark gefährdet, daher ein Antrag über die BfA. Mein Sachbearbeiter unterstützt und hilft mir in allem. Das weiß ich aus der Vergangenheit. Der hat mir auch zu nem Hautarztwechsel geraten...Ich bin gespannt wie es weiter geht. Ansonsten lasse ich mich halt Akut einweisen. Der Dermatologe wo ich jetzt Termin habe, ist bei allen Neupatienten die ich kenne, die dort waren, sehr schnell mit Reha und Akuteinweisung, bei vielen hat er das schon direkt beim ersten Termin angeregt und in die Wege geleitet. Ich lasse mich überraschen.

....na das wäre ja toll. Ich drück Dir gaaanz fest die Daumen. Das mit der MKK habe ich mir so auch gedacht und ja auch geschrieben. Die Akut-Einweisung bleibt Dir ja auch noch. Also siehts doch garnicht so schlecht aus.

Ich habe gerade mit meiner Krakas -DAK- tel.!, und siehe da nach der anfänglichen Histerie bekomme ich den Antrag für eine Rehamaßnahme-via BfA- doch schon mal zugeschickt. Da kann ich alles schon vorbereiten, denn ich habe erst am 24.8. einen Termin beim Dok. Also alles wie früher, nur andere Formulare tztz!!! Geht doch!!!!

Gruß Anjalara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.