Jump to content

Recommended Posts

Endlich gibt es die Urea und Sole Produkte auch bei ALDI-Süd

Und ich hab es mal nicht verpasst.....:P

Fußbalsam 10% Urea....... 150ml -2.99

Lippenpflege mit Urea und Dexpanthenol 10ml - 2.99

Gesichtspflege 5% Urea....... 50ml -2.99

Körperlotion 10% Urea..... 300ml-4.99

Handcreme 5% Urea 150ml-2.99

Sole Salbe 8% Natursole u.Urea 150ml-5.99

Sole-Tinktur 30%Natursole u.Dexpanthenol 100ml-5.99

Das Shampoo ist leider nicht dabei......:D

Link to post
Share on other sites

  • Replies 77
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

  • butzy

    5

  • Claudia

    5

  • Richard-Paul

    4

  • 10 months later...

danke Ilka für den Tipp und das Datum kann ich mir gut merken, da meine Ma dann Geb. hat.

Super sache, dann muss ich gleich losfahren ende Aug. und mir das Zeug holen

Link to post
Share on other sites

.... meine Haut mag sie nicht. :blink::blink:

meine auch nicht sooooooooo doll......:)

aber da siehst du ja,was dem einen gut tut,das hilft dem anderen nicht so gut..wie bei vielen anderen Produkten auch.

Hab mir Gott sei Dank nicht soviel gekauft....;)

Liebe Grüße

Link to post
Share on other sites

dann muss ich gleich losfahren ende Aug. und mir das Zeug holen

Hallo Sandra...

UPS.........Beitrag ist von 2009.....lach...

musst also nicht los Ende August...aber die werden die Sachen dieses Jahr auch mal wieder haben..

am besten nimmst dir den Newsletter von Aldi,dann weisst du wann....B)

liebe Grüße

Link to post
Share on other sites

sorry, dass ich für Verwirrung gesorgt habe......

das macht doch nix.....kommt öfter mal vor....:)also keine Sorge.....

Sandra versteht das schon.....;)sie wird wohl eher lachen....:)

noch ist sie ja nicht losgefahren....lol....

liebe Grüße

Link to post
Share on other sites

....es gibt dort auch ein Melkfett soft von der Serie Ombia med. Die ist als Pflegecreme supergut. Das normale Melkfett ist mir zu fett, dieses zieht schnell ein.

Gruß Anjalara

Link to post
Share on other sites

....es gibt dort auch ein Melkfett soft von der Serie Ombia med. Die ist als Pflegecreme supergut. Das normale Melkfett ist mir zu fett, dieses zieht schnell ein.

Gruß Anjalara

Jaha...stimmt..

das hab ich mir auch geholt.....Das in der Tube..

ich find es super...

Knuddelgruß

Link to post
Share on other sites

das macht doch nix.....kommt öfter mal vor....:)also keine Sorge.....

Sandra versteht das schon.....;)sie wird wohl eher lachen....:)

noch ist sie ja nicht losgefahren....lol....

liebe Grüße

stimmt ich sitz hier grad und muss ordentlich schmunzeln :)

den Newsletter hab ich schon, hatte mich auch schon gefragt, wie weit du das im voraus weisst :lol:

Nunja Shit happens :lol:

so checke ich weiter meine Mails, bis es das Zeugs wieder gibt.

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Bei Aldi-Süd gibt es ab kommendem Donnerstag, 12.8. wieder

Original Totes Meer Badesalz für je 1,79 €

* Badesalz mit Ölbad – Olive oder Mandarine,

je 2 Anwendungen à 200 g und 20 ml Ölbad

* Natur Badesalz,

je 3 Anwendungen à 500 g

und auch Ombia-Bath Ölbäder - 250 ml für 2,49 €

* Samtweich – mit Mandelöl für sensible Haut

* Hautzart – mit Jojobaöl für trockene Haut

Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

lg Amiria

Link to post
Share on other sites

Erst einmal vielen Dank für den Tipp

Dann habe ich aber eine Frage

Ich habe keine Badewanne könnte es auch etwas bringen wenn ich mich mit einem Schwamm und Oelbadwasser abwasche.

Oder wenn ich das Oelbad pur auf den Schwamm gebe es einziehen lasse und dannach abdusche

Link to post
Share on other sites
Guest Neurosis

Erst einmal vielen Dank für den Tipp

Dann habe ich aber eine Frage

Ich habe keine Badewanne könnte es auch etwas bringen wenn ich mich mit einem Schwamm und Oelbadwasser abwasche.

Oder wenn ich das Oelbad pur auf den Schwamm gebe es einziehen lasse und dannach abdusche

High Ürmeli,

wenn die Schuppen lang genug einweichst gehen die (bei mir zumindest) auch mit normalem Kochsalz gut ab.

Ist eben bei jedem anders, ich hab ne Wanne und eh grad wenig Probleme mit der Pso, kommt wohl auch draufan wo man betroffen ist, probiers einfach aus, pur würd ichs allerdings nicht auf die Haut klatschen.

Link to post
Share on other sites
Richard-Paul

Bei Aldi-Süd gibt es ab kommendem Donnerstag, 12.8. wieder

Original Totes Meer Badesalz für je 1,79 €

In meiner Apotheke gab es "500 g Totes Meer Badesalz für € 1,50", dies nur nebenbei. - Ich frage mich, wo kommt das viele "Totes Meer Salz" her? - Der See ist nicht so groß; habe selbst schon am "Totes Meer" (29 % Salzgehalt) gesessen.

Lg

Richard-Paul

Link to post
Share on other sites

Bei Aldi-Süd gibt es ab kommendem Donnerstag, 12.8. wieder

Original Totes Meer Badesalz für je 1,79 €

* Badesalz mit Ölbad – Olive oder Mandarine,

je 2 Anwendungen à 200 g und 20 ml Ölbad

* Natur Badesalz,

je 3 Anwendungen à 500 g

Soweit ich weiß, sind in der Drogerie DM immer 1,5 kg Salzpackungen (3 x500 g; Eigenmarke: Das gesunde Plus) im Sortiment. Preis müsste identisch sein.

Link to post
Share on other sites

ab Donnerstag 26.8.2010

OMBIA MED

Sole- Salbe

Gesichtspflege

Körperlotion

Körperbutter

Shampoo

Handcreme

Fußbalsam

liebe Grüße

Wenn mich nicht alles täuscht,ist das alles mit Urea?

LG moika

Edited by moika
Link to post
Share on other sites

Wenn mich nicht alles täuscht,ist das alles mit Urea?

LG moika

...nicht alles, in den Soletinkturen usw. nicht. Ich kann nach wie vor von Ombia Med. das Melkfett soft empfehlen. Ist eine supergute Pflegelotion. Evtl. gibt es sie ja auch wieder. Ich mag ansonsten die Lotionen von Aldi nicht, sie sind mir nicht reichhaltig genug.

Gruß Anjalara

Edited by anjalara
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • Allgäubewohner
      By Allgäubewohner
      Nach vielen Jahren mittlerer bis stärkerer SF auf der Kopfhaut dachte ich mir, ich probiere was aus. Bisher sind meine Erfahrungen damit gut, die Kopfhaut ist in besserem Zustand als viele Jahre lang. Ich kaufte mir ein teerhaltiges Shampoo und eines mit 10 % Urea. Die Zeiten des Einwirkens auf der Kopfhaut steigerte ich langsam, auch wenn es auf den Flaschen kürzer empfohlen wird. Ich dachte mir, probiere ich mal. Ich nutze jedes der beiden Shampoos ein Mal die Woche und mittlerweile lasse ich sie fast 10 Minuten einwirken vor dem Ausspülen.  Habe mich über die Verbesserungen auf die Kopfhaut gefreut und stelle diese Erfahrung deswegen als meinen ersten Beitrag hier ins Psoriasis Netz.
    • DMan
      By DMan
      Hallo,
      ich bin neu hier und bin auf der Suche nach Menschen die mir etwas beantworten können. Erfahrungen, Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Experimente.
       
      Zu mir: Ich selbst habe seit meiner Kindheit Psoriasis am Kopf. Inzwischen auch in den Ohren und ein Fleck an der Lippe. Dass ich Psoriasis habe, weiß ich erst seit letztem Jahr. Vor ca. 2 Jahren wurde bei mir Multiple Sklerose diagnostiziert. Seitdem beschäftige ich mich mit Autoimmunerkrankungen, Ernährung, Entspannung, Sport, Schlaf, Meditation, EBV, nehme an Studien teil etc.
       
      Fumarsäure ist inzwischen auch als MS Medikament zugelassen.
       
      Es gibt diverse Autoimmunerkrankungen in meiner Familie. Alle haben was anderes. Erschreckenderweise hat jeder in meiner Familie was.
       
      Sehr schnell befasste ich mich mit ungeklärten Ursachen. Ich hörte auf zu rauchen, hörte auf zu trinken, fing an diverse Diäten auszuprobieren. Die logischste Diät war das Wahls Protocol. Sie war mir aber zu kompliziert und kein Arzt hat mich dabei unterstützt. Dann fing ich mit anderen Diäten an während dessen nahm ich einer Studie für ein Weihrauch Experiment teil und mir wurde bereits Monate vor Medikamenteneinnahme monatlich das Gerhirn gescant.
       
      Zur Zeit mache ich eine zyklische Ketogene Diät, antiinflammatorisch, Paleo Prinzipien und Low in Micotoxins. Dazu kommt alle 3-7 Tage ein Refeed Day mit Proteinfasten. Klingt mega kompliziert, ist es auch. Lohnt sich aber: http://www.bulletproofexec.com/
       
      Ergebnisse:
      Wesentlich mehr geistige Leistung
      Bessere Stimmung
      Mehr Muskeln bei weniger Sport
      Adrenal Fatigue Syndrom (burnout) überwunden.
      MS seit einem halben Jahr stabil
      Und noch viel mehr....
       
      Worauf ich hinaus will, wenn ich diese Diät befolge, wird meine Psoriasis fast schlagartig WESENTLICH besser. Wenn ich dann aus der Ketose rauskomme und Proteinfasten mache kommt Sie wieder. Aber nicht so doll wie in der Woche davor. Wenn ich diese Diät über mehrere Wochen bis Monate sehr diszipliniert befolge ist die Pso irgendwann ganz weg. Auch beim Proteinfasten Tag.... Als ich dann für 3 Tage im Urlaub war und gegessen habe was ich wollte, kam NACH 3 TAGEN alles wieder und zwar so schlimm wie eh und jeh... Jetzt geht sie erst langsam wieder zurück...
       
      Ich habe inzwischen super tolle Ärzte gefunden und die meinten es könnte mit einer Typ 3 Allergie zu tun haben. Sich darauf testen zu lassen ist in Deutschland nicht offiziell anerkannt und deshalb Selbstzahler Leistung. Ergebnisse stehen noch aus. Wir haben noch diverse andere Sachen getestet und herausgefunden dass ich  mit einem Darmparasiten befallen bin, der in DE nur ganz selten vorkommt.... und ich war seit Jahren nicht im Ausland.
       
      Ich habe 2 Threads zum Thema ketogene Ernährung gefunden in der Suche, beide sehr alt....
       
      Meine Frage: gibt es irgend jemanden in diesem Forum, der annähernd ähnliche Erfahrungen gemacht hat?
    • Lunea
      By Lunea
      Hallo, ich bin nur hier. Mein Name ist Daniela ich bin 28 Jahre und leide seit ca. 2 Jahren an Schuppenflechte. Es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, meine Mutter hat es auf dem Kopf und mein Opa im Gesicht. Bei mir ist es einfach überall, in diesem Winter ist es besonders schlimm aus einer Stelle am Ellenbogen, sind viele Stellen überall am Körper geworden. Besonders fertig machen mich die Stellen im Gesicht, Stirn, Nase und selbst in der Ohrmuschel. Mein Selbstbewusstsein ist im Keller. Ich finde diese Krankheit so frustrierend, man versucht so viel und nichts zeigt Wirkung. Einmal abgesehen von Cortison. Versuche es derzeit mit Nachtkerzenöl Kapseln. Wollte mal wissen wie ihr mit eurer Schuppenflechte umgeht und ob ihr Tipps für mich habt.
      Liebe Grüße

Willkommen

Willkommen in der Community für Menschen mit Schuppenflechte und Psoriasis arthritis. Ohne Werbung, ohne Tracking, aber mit ganz viel Herz 💛

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.