Jump to content
Feierschlumpf

Behandlung mit Heimbestrahlungsgerät

Recommended Posts

Feierschlumpf

Hallo,

ich habe mir ein Waldmann UV 100 L Ganzkörperbestrahlungsgerät gekauft.

Weiss jemand, wielange ich davor stehen kann, ohne mich zu verbrennen?

Muss ich genau wie in der Praxis mit 30 Sekunden anfangen und dann immer 5 Sekunden steigern?

Liebe Grüße

Susi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Beethoven

hallo

glaube ich schon betralung is betralung

geh davon aus wenn du eswiesen mochtes frag dermatologen der weis es

aber müste so sein nehm ich an lg ciao ilona:cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, du Unwissender - Feierschlumpf

entschuldige bitte, wenn ich dich so anschreibe -

egal, ob ich mir einen Herd, einen Wasserkocher, eine Waschmaschine, eine Waschmaschine bestelle - es ist immer eine Gebrauchsanweisung dabei :D

Mal was anderes, warum hast du dir das Gerät überhaupt bestellt - hast du Pso -

also ich komme jedenfalls nicht klar mit deinem Beitrag - blöde bin ich keinesfalls denke ich zumindest - ansonsten belehre mich - :P:D

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Feierschlumpf

Ja natürlich habe ich Pso, sonst wäre ich nicht in diesem Forum :)

Ich kaufe mir so ein Gerät, weil der dichteste Hautarzt, 40 km weit weg ist, ich jede Tag 13 Stunde arbeite und mir das auch sonst etwas zu teuer ist, 3 mal die Woche je 40 km zu fahren.

So, und is das jetzt so schlimm?

hallo, du Unwissender - Feierschlumpf

entschuldige bitte, wenn ich dich so anschreibe -

egal, ob ich mir einen Herd, einen Wasserkocher, eine Waschmaschine, eine Waschmaschine bestelle - es ist immer eine Gebrauchsanweisung dabei ;)

Mal was anderes, warum hast du dir das Gerät überhaupt bestellt - hast du Pso -

also ich komme jedenfalls nicht klar mit deinem Beitrag - blöde bin ich keinesfalls denke ich zumindest - ansonsten belehre mich - :P:D

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Feierschlumpf -

hättest du gleich ein wenig mehr geschrieben, hätte ich mir den Beitrag an dich sicherlich sparen können -

aber wie ist es denn nun, weisst du mehr über die Bestrahlungszeiten :)

Nichts für ungut, ich hoffe, wir streiten uns nicht - wenn du unsicher bist, dann schreibe doch mal den Hersteller an, dass er dir eine Gebrauchsanweisung schickt. Wichtig finde ich auch, dass du mit deinem Dermatologen sprichst.

wirklich nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hindenburg

Hallo Feierschlumpf,

immer cool bleiben und sich über merkwürdige Bemerkungen nicht aufregen!

Folgendes:

UVB wird anfangs einschleichend im Bereich von:

1.Tag 10 sek.

2.Tag 15 sek.

3. Tag 20 sek.,

dann jedes weitere Mal um 5 sek. steigern bis zu normaleweise maximal 2 Minuten angewandt.

Wünsche viel Erfolg!

Gruß

Hindenburg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Hindenburg -

ich hoffe nicht, dass du mich mit deiner Äusserung meinst - ansonsten solltest du mich anschreiben hier in diesem Thema.

Ich meine, die Bestrahlungszeiten sind so unterschiedlich und wichtig, sie alle zu kennen.

Niemals würde ich Bestrahlungszeiten eingeben - und weitergeben. Ich meine, du handelst nun verantwortungslos.

es grüsst - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hindenburg

Hallo Bibi,

keiner hat Dich gezwungen die Zeiten anzugeben.

Ich habe die Zeiten als Richtwerte angegeben da die vom Hersteller und vom Arzt auch so bestätigt sind.

Nichts für ungut. Ich bin in diesem Fall mit sicherheit nicht verantwortungslos.

Gruß

Hindenburg

Share this post


Link to post
Share on other sites
SpiderWatson

@Bibi:

Sorry, aber Dein Beitrag ist weder hilfreich noch sinnvoll. Manchmal spart man sich lieber einen Kommentar, wenn man nichts vernünftiges zu sagen hat!

@Hindenburg:

Ja, so ist die Vorgehensweise auch bei mir in der Praxis bei UV-B Bestrahlung gewesen. Wobei ich mir im Nachhinein die 10 sec auch hätte sparen können. Das ist sicher nur bei extrem hellhäutigen oder rothaarigen Menschen notwendig.

Ich merke erst so ab etwa 30 sec eine positive Wirkung. Am Schluss habe ich immer 1 Minute bestrahlt.

Gruß

Spider

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Hindenburg und SpiderWatson -

ich wollte doch nur darauf hinweisen, dass Bestrahlungsgeräte sehr unterschiedlich sind -

menno, ich habe seit dreissig Jahren Pso und wurde auch schon einmal in einer Kurklinik so dermassen überdosiert in der Bestrahlungskabine, dass ich fast eine Woche nicht mehr hingehen konnte.

Sonnenbrand im Winter - ja toll - dann die langärmeligen Shirts auf der Haut - echt Hölle - und dann noch die Winterjacke drüber -

ich möchte nur darauf hinweisen, dass es wirklich wichtig ist, das Bestrahlungsgerät genau einzuschätzen -

so, ihr beiden - nun macht mich fertig - ich kann mich nicht so gut ausdrücken, aber ich denke, wer meine Meinung liest, kann es auch verstehen.

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
gerd

Bestrahlungszeiten UVB: Sicherer Einstieg bei 20 Sekunden dann täglich um 5 Sekunden steigern bis die Haut anfängt leicht zu spannen ( kein Sonnenbrand ) , diese Zeit einige Tage beibehalten, oder gar 5 Sekunden zurückgehen, dann wieder normal im 5 Sek. Takt steigern.

Maximalbestrahlungszeit 5 Minuten , 30 Tage dann der Haut gönnen.

WICHTIG : Ein sekundengenauer Timer ( Digital ) ,empfindliche Körperteile wie Brustwarzen, Gesicht und Penis unbedingt abdecken.

UVB Schutzbrille tragen, wegen Augenschäden.

Wünsche ein erfolgreiches braten

Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites
And31

Hey Freischlumpf

Ich wollte mir ein Bestrahlungsgerät verschreiben lassen, aber der Doc. war anderer Meinung( es würde nicht helfen ). Es wäre so ein Kamm gewesen.

Hast du ein richtiges Gerät wie beim Doc ? Was kostet denn so ein Gerät? Hilft es ?

LG And31

Share this post


Link to post
Share on other sites
colt

Moin.........

aber der Doc. war anderer Meinung( es würde nicht helfen ). Es wäre so ein Kamm gewesen.

Da hat der Doc vielleicht nicht ganz unrecht.

Die UV-Kämme haben nur einen begrenzten Wirkungsgrad (Jedenfalls bei mir)

Hast du ein richtiges Gerät wie beim Doc ? Was kostet denn so ein Gerät? Hilft es ?

Ich habe mir auch gerade ein gebrauchtes UV100 mit 311nM Röhren gekauft.

Bei mir schlägt die UV-Bestrahlung sehr gut an.

Nun hab` ich aber eine Frage an die Fachleute..... aus.... z.B. BB

Ich kenne dort das `alte` Sonnenhaus mit den `Peepshows`

also Bestrahlung mit Quartzstrahlern.

Dort war die Grundbestrahlung 10 Min mit anschliessenden Einzelanwendungen

von besonders betroffenen Hautstellen.

Ich habe Zuhause recht erfolgreich eine Strahler mit 2X400W eingesetzt.

Nun hab ich günstig ein Röhrengerät (UV100) erstehen können

und hätte gern Erfahrungswerte.

Ich habe den Eindruck, dass die Hautreizung erheblich geringer ist.

Welche Zeiten werden in den Klinicken eingesetz?

Und bevor ich hier wieder so Sprüche ala `Hast du keine Bed.-Anleitung?` höre....

Ja ... ich habe eine Bed.-Anleitung..... und nein....

ich halte die dort angegebenen Zeiten für nicht realistisch (viel zu kurz).

Tschues

Colt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Nüdelchen
@Bibi:

Sorry, aber Dein Beitrag ist weder hilfreich noch sinnvoll. Manchmal spart man sich lieber einen Kommentar, wenn man nichts vernünftiges zu sagen hat!...

Überheblichkeit ist selten hilfreich. Verbrennungsrisiko ist euch wohl schnurz, na dann, gutes Gelingen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Nüdelchen
@Bibi:

Sorry, aber Dein Beitrag ist weder hilfreich noch sinnvoll. Manchmal spart man sich lieber einen Kommentar, wenn man nichts vernünftiges zu sagen hat!...

Überheblichkeit ist selten hilfreich. Verbrennungsrisiko ist euch wohl schnurz, na dann, gutes Gelingen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
colt

Moin............

.........

Wolltest du jetzt im 1/2 Std. Rhythmus immer das gleiche posten????

Dir ist schon klar, dass du auf einen 4 Mon. alten Beitrag reagierst?

Nur so kommt man soooo schnell zu so vielen Postings :cool:

Tschues

Colt

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Nüdelchen
... Wolltest du jetzt im 1/2 Std. Rhythmus immer das gleiche posten????...

Du bringst mich da auf Gedanken ...

... Dir ist schon klar, dass du auf einen 4 Mon. alten Beitrag reagierst?...

Ich folgte deinem Beispiel. Die Pso hat nur ein müdes Lächeln übrig für solche Zeitangaben.

:nanu

...Nur so kommt man soooo schnell zu so vielen Postings :cool:... Colt

Tja, man tut, was man kann. Und wenns auch nur ums Fehler machen geht.

:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
colt

Moin.......

Ich folgte deinem Beispiel.

Uuupppsss.... und ich dachte der Beitrag von And31 wäre von Gestern 22.54 Uhr :nanu

Tschues

Colt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.