Jump to content
Dieter1

wer heilt hat recht!!!

Recommended Posts

Gast GUY

und dieser spruch "wer heilt hat recht" ist so wahr wie kaum etwas anders, was ich je hörte.

Hey Dieter

der Spruch beinhaltet nur die Wahrheit wenn du Geheilt wirst

aber du wirst auch merken dass die Pso noch nicht Heilbar ist

auch noch nicht von den Fischen

...wie auch immer..mir hat noch nichts anderes soviel geholfen wie eben genau diese therapie

dafür freue ich mich für dich

nur dieser Spruch rechtfertigt nicht, dass du etwas Linderung erfahren hast

Guy;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dieter1

wohl wahr....leider..finde es nur befremdlich wenn irgendwer o-ton sagt "der zauber um die tiere/fische ist zum glück vorbei"...zum glück von wem??...zu meinem glück ja augenscheinlich nicht..

warum wird dieses thema hier von einzelnen eigentlich so sehr zerissen...

habe hier heute mal ältere beiträge zu diesem thema kangalfische gelesen, da gibt es ja fast kriegserklärungen und verrückter weise von leuten die diese art der behandlung noch nicht probierten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Suzane

ach ...das ist widerum auch Quatsch !

Ich muss nicht alles ausprobieren.

Für mich kommt Kortison in Tabl. Form absolut nicht in Frage. Für andere ist es oftmals ein Ausweg.

Die Fische heilen nicht ..sie helfen oder lindern vielleicht. Also muss ich sie gr nicht erst ausprobieren. Denn Dinge die lindern kenn ich zu genüge.

Freu dich doch das dir die Fische helfen....aber akzeptier auch das andere davon nicht überzeugt sind und auch nichts davon halten.

Was Claudia betrifft...

ich kenn Sie jetzt schon etwas länger und persönlich. Und wenn sich einer mit den verschiedensten Therapie Möglichkeiten auseinander setzt und versucht auf dem neusten Stand zu sein und eigentlich immer neutral bleibt,dann ist es Sie.

Dir will hier kein Mensch was !!! Erfreue dich an deinen Bädern und das es dir hilft und gut ist !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RainerZ

Hallo,

.....

habe hier heute mal ältere beiträge zu diesem thema kangalfische gelesen, da gibt es ja fast kriegserklärungen und verrückter weise von leuten die diese art der behandlung noch nicht probierten...

scheinst aber schlecht gelesen zu haben! Hier (http://www.psoriasis-netz.net/forum/showthread.php?t=218986&highlight=kangal) haben mehrere Personen sachlich über die Therapie geschrieben.

Einer konnte sogar berichten, dass das Absondern von "Dithranol-Sekret" nicht nachgewiesen werden konnte. Und du machst mit deiner reisserischen Überschrift hier einen Riesen-Zirkus! Wenn du genug Geld hast und es dir hilft, bitte schön. Bringst ja immerhin Umsatzsteuer ins Säckel!

Ich kann Claudia nur zustimmen!

Rainer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paddler

Hallo Dieter,

ich zähle ja schon fast zum Urgestein hier und so weit mir bekannt ist, sind die Beiträge vor fast 10 Jahren nicht mehr einsehbar. Zu dieser Zeit wurde hier sehr heiß über diese Methode gestritten. Den letzten Beitrag im Fernsehen habe ich gesehen und da wurde auch die Geschichte zu diesen Fischen behandelt. Richtig ist, dass diese Fische keine Wirkstoffe, die bei der heutigen Behandlung von Psoriasis eingesetzt werden, selbst produzieren können und wenn damals diese Nachgewiesen worden, dann waren es Rückstände von angegnabberten Personen. Die Diskussion hat aber einiges damals erreicht. Es wurden Richtlinien erarbeitet, die für lebende Helfer gelten, die für Hautleiden oder andere Weh-Wehchen genutzt werden (z.B. Blutegel, Maden oder aber diese Fische). Sie knabbern die Schuppen ab und erleichtern dadurch die Behandlung mit anderen Methoden (Bestrahlung und topische Anwendung). Ob nun das Abschuppen durch Tiere oder mit anderen Mitteln genutzt wird, soll jeder selbst entscheiden, nur der Begriff "wer heilt hat recht" ist hier total falsch angebracht.

Mit freundlichen Grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter1

langsam komm ich mir vor wie bei der lehrer-konferenz...immer schön belehren...und es kommt noch besser...es sind immer die gleichen die sich dazu "berufen" fühlen...bin zwar noch nicht lange dabei, hat das system...und was ist der grund?..das ist ein forum in dem man vielleicht infos abgeben und evtl. auch erhalten möchte...immer nur für den, den es interessiert...wem nicht, der sucht sich das, was ihn mehr interessiert..nun gibt es da (da ja öffentlich) jeden tag "neue"...zu denen ich mich auch zähle..dann schreibt man irgend ne überschrift (mag nicht die beste sein, liegt aber im auge des betrachters)..dann wird man belehrt...(1x "belehrung" genügt,kapiere durchnittlich gut)...aber dann, um den ganzen die krone aufzusetzen, bekommt man den hinweis, das dieses thema hier schon mal vor 10 jahren beleuchtet wurde...hallo? vor zehn jahren wusste ich noch nicht mal das es meine krankheit gibt (sorry, war da wohl ignorant)..ich bleib dabei..die fische sind das beste mittel was ich bisher an behandlung erfahren habe...auch wenn ich da wohl einen kleinen prozentsatz ausmachen sollte, diese nachricht ist für alle die diese art der therapierung interessiert...die anderen...bitte weiter "stöbern"...beantworte gern jede frage...werde langsam zum fischpatrioten...und das aus überzeugung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mona 61
langsam komm ich mir vor wie bei der lehrer-konferenz...immer schön belehren...und es kommt noch besser...es sind immer die gleichen die sich dazu "berufen" fühlen...bin zwar noch nicht lange dabei, hat das system...und was ist der grund?..das ist ein forum in dem man vielleicht infos abgeben und evtl. auch erhalten möchte...immer nur für den, den es interessiert...wem nicht, der sucht sich das, was ihn mehr interessiert..nun gibt es da (da ja öffentlich) jeden tag "neue"...zu denen ich mich auch zähle..dann schreibt man irgend ne überschrift (mag nicht die beste sein, liegt aber im auge des betrachters)..dann wird man belehrt...(1x "belehrung" genügt,kapiere durchnittlich gut)...aber dann, um den ganzen die krone aufzusetzen, bekommt man den hinweis, das dieses thema hier schon mal vor 10 jahren beleuchtet wurde...hallo? vor zehn jahren wusste ich noch nicht mal das es meine krankheit gibt (sorry, war da wohl ignorant)..ich bleib dabei..die fische sind das beste mittel was ich bisher an behandlung erfahren habe...auch wenn ich da wohl einen kleinen prozentsatz ausmachen sollte, diese nachricht ist für alle die diese art der therapierung interessiert...die anderen...bitte weiter "stöbern"...beantworte gern jede frage...werde langsam zum fischpatrioten...und das aus überzeugung

Hachherje was regst du dich denn so auf?Trau doch den Lesern ihre Meinung zu.Fisch hin oder her,wer es mag.Muß man denn immer Recht haben?

Gruß Mona

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Päonie

Die armen Fische.

Was wird mit ihnen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden?

Denkt da mal jemand an den Tierschutz?

Oder sind Fische keine Lebewesen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RainerZ

Hallo,

..das ist ein forum in dem man vielleicht infos abgeben und evtl. auch erhalten möchte...

genau, dafür ist dieses Forum gedacht. Aber nicht mit deiner Holzhammermentalität

für michgibt es nur eine effektive und absolut nebenwirkungsfrei therapie und das ist die mit den kangalfischen...ende!

Und deinen Titel

wer heilt hat recht!!!
solltest du vergessen und nicht lapidar abtun.
(mag nicht die beste sein' date='...[/quote']

Und wenn du richtig meinen Hinweis gelesen hättest, ich habe die Therapie probiert. Für mich ist es eine teure Art der Abschuppung. Dass du dann noch ein bischen UVA bekommen hast, erwähnst du so ganz nebenbei!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mona 61
Die armen Fische.

Was wird mit ihnen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden?

Denkt da mal jemand an den Tierschutz?

Oder sind Fische keine Lebewesen?

Die Fische leben weiter,schließlich bekommen sie doch gut zu fressen.

Gruß Mona :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter1

ganz genau, ich trau jedem seine meinung zu...und das sollte man auch erwarten können...und am meisten freut mich zu erfahren, das diese behandlung mit den knabberfischen ja doch schon mehr leuten geholfen, hat wie ich gedacht hätte:D...leider nicht für ewig u.leider nicht bei jeden

und wer heilt hat recht...da beist die maus keinen faden ab.. im mom.bin ich geheilt, aber nur für heute:schweigen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kuno

Hallo Dieter1!

Dass Du hier Deine Meinung schreibst und dafür einstehst, finde ich gut. Allerdings muss es auch möglich sein kritische Anmerkungen zu machen. Auch das muss in einem Forum möglich sein.

Wenn es hier nicht mehr möglich wäre auch sich kritisch zu äußern, würde ich mich an diesen Foren nicht mehr beteiligen. In der Tat ist auch der Wissens- und Informationsstand sehr unterschiedlich. Auch das finde ich total in Ordnung. Nicht in Ordnung feände ich es, wenn jemand mit gutem Informationsstand sich über diejenigen lustig macht, die noch nicht so viel Informationen haben.

Claudia, die ich schon persönlich kennen gelernt habe, kennt sich sehr gut aus und weiß auch über die Hintergründe recht gut Bescheid. Sie hat ein großes Interesse, dass hier ein reger Austausch stattfindet. Nach meiner Meinung gehört aber dazu auch, dass Dinge in Frage gestellt werden dürfen.

Auch ich musste mir schon viel anhören bzw. lesen, habe - das will ich auch einräumen - auch eine Menge Zustimmung bekommen. Das Interessante ist es aber doch Meinungen auszutauschen, die eigenen zu überdenken und auch andere zum Nachdenken anzuregen.

Gruß, Kuno

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Margitta
ganz genau, ich trau jedem seine meinung zu...und das sollte man auch erwarten können...und am meisten freut mich zu erfahren, das diese behandlung mit den knabberfischen ja doch schon mehr leuten geholfen, hat wie ich gedacht hätte:D...leider nicht für ewig u.leider nicht bei jeden

und wer heilt hat recht...da beist die maus keinen faden ab.. im mom.bin ich geheilt, aber nur für heute:schweigen

Hallo Dieter,

ich habe zwei Betroffene in meiner Gruppe die sich die Knapperfische gehalten haben.

Der eine hat gedacht er wird "REICH" davon und wollte in der Selbsthilfegruppe ein Geschäft machen. Heute lebt er ohne Fische und die PSO hat er noch immer!

Zweiter hat dann irgendwann eingestanden, dass es doch nicht die wahre Therapie für ihn ist.

Wenn Du der Meinung bist es hilft Dir, Glaube versetzt Berge! :)

Ich habe auch schon mal Fliegenspray an meinen Füßen ausprobiert, war nix.

War ein Tipp gegen den Juckreiz, geholfen hat's nicht. Was macht man nicht alles aus Verzweiflung.

Netten Gruß

Margitta :cool:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marko
im mom.bin ich geheilt, aber nur für heute:schweigen

Meine Fresse, ich kann's nicht mehr hören. Zum hundertsten Mal: Erscheinungsfreiheit ist KEINE Heilung. Du magst momentan erscheinungsfrei sein, meinetwegen auch wegen der Fische -- aber Du bist NICHT geheilt. Du KANNST nicht geheilt werden, weil es für Psoriasis derzeit noch keine Heilung gibt. Es KANN aktuell noch keine Heilung geben, weil die Psoriasis eine genetische Komponente besitzt, die zur Zeit weder vollständig geklärt, geschweige denn beseitigt werden kann.

Psoriasis. ist. nicht. heilbar.

Ist das so schwer? sleepy.gif

Gruß,

Marko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter1

ist es so schwer ironie zu erkennen ? oder liegt es an der verbissenheit...ich glaube man muss hier niemanden erklären das psoriasis, im medizinischen sinne, nicht heilbar ist. ich glaube das dies aber nun wirklich mal eine abgedrosche erkenntnis ist. was jetzt wiederum jeden selber überlassen sein sollte ist, wie er es händelt...ich für meinen teil bin geheilt, bis es wieder "losgeht"...bin doch kein alkoholiker..in der trockenen phase. vielleicht sehe ich es nur alleine so, mag sein. aber ich erlaube mir, meine meinung genau hier ( dafür sind foren da), so zu äussern. vielleicht weil ich mit dieser einstellung besser lebe, vielleicht weil ich mich von meiner krankheit nicht beherrschen lassen will, vielleicht weil die hoffnung zu letzt sterben sollte. oder alles zusammen.

aber ich muss sagen was manche hier an negativer aura versprühen ist nicht schön...und ich glaube auch nicht das es das ist, was man hier finden möchte...wenn mir jemand sagen würde ich habe pso mit stiefmütterchentee geheilt, würde mich das interessieren, ob ichs selbst anwenden würde, ist erstmal zweitrangig.würde aber zumindest alles gern beschrieben wissen wollen.

bei mir sinds die knabberfische, die geholfen haben, und zwar so gut wie kein anderes mittel ( jetzt mal sorry an die tierschützer fische/mittel)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marko
ist es so schwer ironie zu erkennen ?

Wo war in Deinem Beitrag bitte Ironie zu finden? Ich erkenne Ironie durchaus, wenn sie vorhanden ist.

ich glaube man muss hier niemanden erklären das psoriasis, im medizinischen sinne, nicht heilbar ist.

Doch, das muss man ständig, denn alle naslang kommt hier jemand mit der Selbsterkenntnis reingeplatzt, er sei "geheilt".

ich für meinen teil bin geheilt, bis es wieder "losgeht"

Und ich rede augenscheinlich gegen Wände. sleepy.gif

Gruß,

Marko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter1

Und ich rede augenscheinlich gegen Wände. sleepy.gif

aber nur gegen deine eigenen wände...insofern kein problem

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marko

Gruß' date='

Marko[/quote']

Du heißt auch Marko?

Gruß,

Marko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flieger64

Hallo Dieter,

ich bin gebürtiger Österreicher und seit längerer Zeit in Leipzig.

Habe in Wien mich mehrfach zur Knabberfischtherapie begeben und über eine lange Zeit keine Schuppenflechtprobleme mehr gehabt...

:smile-alt:

Bin mal gespannt was andere hier dazu so sagen, besser schreiben.

Alles Gute für Euch Alle

Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast GUY

was jetzt wiederum jeden selber überlassen sein sollte ist, wie er es händelt...ich für meinen teil bin geheilt, bis es wieder "losgeht"

fühl dich mal als geheilt;)

nur darauf hast du keinen einfluss

bis es wieder losgeht

hingegen

bin doch kein alkoholiker. in der trockenen phase

vielleicht sehe ich es nur alleine so, mag sein. aber ich erlaube mir, meine meinung genau hier ( dafür sind foren da),

Richtig erkannt mit den Foren

dann hinterlass aber keine Sprüche über etwas was du nicht bist

geschweige von dem du kenntnisse hast

denn Alkoholismus kannst du ganz einfach

Heilen

denn darauf hast DU selbst EINFLUSS

mal einen netten gruss

von einem Trockenem Alki;)

Guy;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter1

ist das hier eigentlich irgend ein spiel, bei dem ich die regeln nicht verstehe...soetwa in die richtung...ha,ha.. ich hab dich ertappt...bingo...du hast dich etwas unglücklich ausgedrückt..nochmal 20 punkte an dich...spielen ne menge leute mit jedenfalls (haben dann spielernamen wie: alter hase usw.)...ich vermisse nur die freude und den spass bei diesem spiel...gott sei dank wird nicht auch noch rechtschreibung-grammatik-ausdruck be-punktet und dann, natürlich in rot, man ist ja wichtig, zur dritten wiederholung, zur schau gestellt...bla,bla

ich bin hier um meine erfahrungen mit knabberfischen mitzuteilen, aber der rest macht auch spass...

hallo flieger,

wie kommt man denn freiwillig von österreich nach leipzig?

wielange hast du mit den fischen therapiert? wie lange hat die erscheinungsfreie (kurzeitige heilung hi,hi:confused:)...späßle am rande, bei dir angehalten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marko
ich bin hier um meine erfahrungen mit knabberfischen mitzuteilen ...

Das weißt Du mit Deinen obskuren "Ich-bin-geheilt!"-Interpretationen aber geschickt zu verschleiern.

Gruß,

Marko

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Paddler

Einfach mal sachlich bleiben. Die Therapie von Dieter umfaßt drei Komponenten: Die Fische, das Licht und die Hautpflege oder anders ausgedrückt das Abschuppen, die Bestrahlung und dann die Hautpflege. Alle drei Komponeten dürften zur Linderung beigetragen haben. Die Alleinstellung der Fische als Linderung ist nicht angezeigt, denn dann müsste man auf die Bestrahlung und Nachpflege verzichten können.

Soweit mir bekannt ist, sind jetzt alle Angebote von Kliniken oder Kureinrichtungen, egal ob in Deutschland oder Österreich, nach diesem Dreikomponetenprinzip aufgebaut. Alle Einrichtungen werden streng von den Gesundheitsämtern überwacht und es wird sicher gestellt, daß die Fische nur an einem Patienten knappern dürfen. Dies war in der Anfangszeit, wo die Fischetherapie aufkam, nicht so. Auch hat sich im Laufe der Untersuchungen gezeigt, dass mit Fischen eine gute Abschuppung erzielt werden kann und dadurch die Bestrahlung günstiger wird. Nachpflege ist natürlich angezeigt.

Mit freundlichen Grüßen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dieter1

danke klaus, für die klaren worte...viel mehr wollte ich eigentlich vor paar tagen, als ich mich anmeldete, nicht zum ausdruck bringen..

ich hatte aber auf einmal das gefühl, das ich da den absoluten schwachsinn von mir gebe...wurde mehrfach darüber aufgeklärt, wie ich mich auszudrücken hätte u. was ich besser garnicht ausdrücken solle...mh

diesen umgangston (von den"alten hasen hier") war u. bin ich sonst nicht gewöhnt...ausserdem bin ich weder hobbypsychologe noch schriftsteller...einfach mehr freundlichkeit u.vorallem toleranz...ich bin einfach nur einer der durch die knabberfische (kann das wort schon selber nicht mehr sehen) eine positive erfahrung gemacht hat, wie ich es vorher mit noch keiner methode erfahren durfte...das, und nicht mehr, wollte ich mitteilen..und werde ich natürlich auch weiterhin tun.

ich bin jetzt erst recht der meinung, das man auch in diese richtung, aufklären sollte. ausser das es dem einem oder anderen hilft seine krankheit besser in den griff zu bekommen, ist es eine absolut nebenwirkungsfreie angelegenheit, was mich persönlich mit am meisten überzeugt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Suzane

Ganz ehrlich....

DAS ist mir völlig neu !!!

Wenn ich von den Kangalfischen gehört habe...ging es immer nur um die Fische....von Bestrahlung und Pflege hinterher war da nie die Rede.

Ich habe einen Bericht im Fernsehn gesehen...da spezialisieren sich Zoogeschäfte darauf ,Pat. Becken zur Verfügung zu stellen in den sie baden können.

Wenn hier Fische angeboten werden ,hat nie einer davon gesprochen,das es sinnvoll wäre sich danach auf die Sonnenbank zu legen ....

Auch bei den Berichten über die Fische in der Türkei (mein ich war es ) war von Bestrahlung nie die Rede (selbstredent....gibt es dort natürlich Sonne...aber die war nie etxra erwähnt...es ging immer nur um die Fische !!

Und Dieter....auch du hast zu Anfang nur von den Fischen erzählt !

Wenn du uns schon deine Therapie dar legen willst ,von der du so begeistert...dann solltest du uns auch erzählen was da alles zu gehört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und dich später registrieren. Wenn du schon einen Account bei uns hast, logg dich ein, um deinen Beitrag mit deinem Account zu verfassen.
Hinweis: Dein Beitrag wird von einem Moderator freigeschaltet, bevor er erscheint.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Du hattest schon mal angefangen, etwas zu schreiben. Das wurde wiederhergestellt..   Egal, weg damit.

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.