Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Gast Gast - Ingo

Frage oder Tip: Besuch bei einer Heilerin?

Recommended Posts

Gast Gast - Ingo

<img src="http://img.homepagemodules.de/idee.gif">

Hallo alle miteinander!

Ich heiße Ingo und bin 26 Jahre alt.

Von je her habe ich echt eine beschissene Haut. Meine Akne habe ich bestimmt schon seit 12 oder 13 Jahren. Sowas ist in der Pubertät (wegen der Mädels(aber das brauche ich Euch bestimmt nicht zu erzählen)) richtiger Mist. So im selben Zeitraum, ich glaube ich war damals so 13 bekam ich an den Ellenbogen so kleine rote Stellen die auch ziemlich doll juckten. Ich kann mich noch daran erinnern das mein Doc damals sagte das wäre eine Schuppenflechte. Allerdings weiss ich nicht mehr ob er mir damals etwas verschrieben hat.

Nun ja, nun bin ich 26 und da ist sie wieder. Ganz ehrlich ich bin total verzweifelt und war auch schon beim Arzt.

"Ja das ist nur ne Schuppenflechte, hier die Salbe hilft!!!"

Das war alles was er mir sagte. Nach drei Wochen trat keine Besserung ein sondern es wurde schlimmer und ich rief ihn an und sagte ihm das auch. "Ja wer weiss wie es ohne Salbe ausgesehen hätte!!" Aha logisch.

Dann habe ich diese Seite gefunden und intensiv gelesen. Besser fühlte ich mich danach auch nicht. Ich wusste jetzt zwar das ich nicht der einzige bin aber gerade aufbauend von wegen "nicht heilbar" ist die Seite ja nicht. (aber sehr interessant und informativ!!!!!!!!)

Nun habe ich zusätzlich noch mit Lebertran angefangen.

Nur bin ich auch nicht der Typ Mensch der alles ruhig und mit Zeit angeht. (Ungeduld ist mein zweiter Vorname)Ich muss immer gleich einen Erfolg sehen damit mich etwas überzeugt. Deswegen habe ich auch meine Akne bis heute nicht richtig in den Griff bekommen. Aber das ist ein anderes Thema.

Meine Mutter geht seit ein oder zwei Monaten zu einer "Heilerin". Meine Mutter hat sehr stark Rheuma und von Kind an Schlafstörungen, und ist von dieser Heilerin sehr überzeugt und sagt das Ihre Beschwerden nachgelassen haben und das sie auch zum ersten mal in Ihrem Leben durchschlafen kann. Mit solchen Äusserungen ist sie bei mir genau richtig. ich mache mich ja schon über Horoskope lustig. Heute mittag rief sie mich an und fragte ob ich heute abend mal mitkommen möchte. Schliesslich habe ich ja nichts zu verlieren. (Ausser mein sauer verdientes Geld natürlich) Aber sie wolle die Behandlung für mich bezahlen. Nun gut, ein Versuch ist es ja wert.

Jetzt komme ich gerade von dieser Heilerin und bin eigentlich noch nicht so ganz davon überzeugt. Jedenfalls spürte ich während sie mich berührte ein gan z starkes Kribbeln von meiner linken Fußsohle bis zu meiner Oberlippe.

Das wars aber eigentlich auch schon.

Nichts desto trotz werde ich morgen wieder zu ihr hin fahren und mich "behandeln" lassen. Dann werde ich Euch auch wieder Bericht erstatten wenn Ihr daran Interresse habt.

Ich möchte hiermit keine Werbung machen für diese Frau, sonst hätte ich hier wohl schon mal Ihren Namen erwähnt, sondern ich möchte Euch einfach auf dem laufenden halten. Wenn es tatsächlich klappen sollte (angeblich hat sie ganz tolle Erfolge bei Hautkrankheiten, Krebs, Schlaganfällen...) werde ich es Euch natürlich nict vorenthalten, aber ich werde auch über einen eventuellen Mißerfolg berichten. Vielleicht hat ja hier auch jemand schon Erfahrung gesammelt mit einer Heilerin.

Über Reaktionen würde ich mich freuen.

Bis morgen

Ingo

croonie@freenet.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gast kaha

Hallo Ingo,

<br>

<br>

wäre schön, wenn Du uns auf dem Laufenden halten würdest, aber eines möcht Dir "Ungeduld" noch auf den Weg geben, also halt das mit dem Lebertran weiterhin unterstützend durch!! Schaden kann der ja nix, also bei mir bringt der was, zwar keine Erscheinungsfreiheit, aber doch ein DEUTLICH besseres Hautbild <img src="../icons/smile.gif">. Aber "a bißle" Geduld brauchste da schon.

<br>

<br>

Ich wünsch Dir alles erdenklich Gute und viel Erfolg. <img src="../icons/rolling_eyes.gif">

<br>

<br>

kaha<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mone

<img src="../icons/rolling_eyes.gif">

<br>

<br>

Hallo Ingo,

<br>

<br>

Ich hätte da mal eine Frage zu deiner Behandlung.Wenn du von "Heilerin" sprichst, was macht sie genau? Legt sie "Hände auf" oder "bespricht" sie?

<br>

<br>

Ich habe mich vor etlichen Jahren auch mal "besprechen" lassen.Der Erfolg war gut.Allerdings mußte man da ständig am Ball bleiben um den "Fluß" nicht zu unterbrechen.Leider mußte ich nach einiger Zeit die Sache aus Zeitgründen abbrechen.

<br>

<br>

Nur soviel, eigentlich glaube ich auch nicht an solche "übernatürlichen" Sachen und stehe eher mit beiden Beinen im Leben und in der Realität,aber wenn man sich auf solch eine Sache einläßt, muß man an den Erfolg glauben.Das stellt sich dann fast automatisch ein,wenn die Pso wieder zugeschlagen hat und man keine "harten" Mittel nehmen möchte.Bei mir war es auch eher ein Versuch und die Neugier.Nichts desto Trotz muß ich sagen ,das die Pso doch rückgängig während der Behandlung wurde.

<br>

Ob es nur allein am "besprechen" lag,oder doch die innere Einstellung oder was weiß ich noch, kann ich natürlich nicht mit Bestimmtheit sagen,aber ich glaube schon,das es Betroffenen, bei denen nichts weiter anschlägt und die die Nase voll von der herkömmlichen Medizin haben,hilft.Auf jedenfall haben sie dann das Gefühl, es nimmt sich einer ihrer an, und das ist ja auch schon was oder? Und manchmal kann Glauben ja Berge versetzen.........

<br>

<br>

lieben Gruß und viel Erfolg

<br>

<br>

Mone<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Ingo

So, da bin ich wieder!

<br>

Heute war also der Tag zwei. Um direkt zur sache zu kommen, muss ich sagen das das kribbelnde gefühl heute bedeutend stärker war als gestern. Es fühlt sich etwa so an als würde es einem kalt den Rücken runterlaufen oder als ob man eine Gänsehaut bekommt. Ist schon irgendwie recht seltsam, und doch interessant. Optisch kann ich noch keine Besserung feststellen. Das sagte ich der Frau auch. Sie meinte eine Besserung käme erst nach dem programm was ich mir gesetzt habe. das sind 5 Tage. Sie hatte mich gestern gefragt wie oft ich kommen wolle (müsse)(könne)....

<br>

Und da hab ich 5 gesagt. Also wäre dann am Freitag das letzte Mal und erst dann würde eine (optische) Besserung eintreten.

<br>

Ehrlich gesagt habe ich bei der Zahl 5 auch an das Geld gedacht was meine Mutter für mich bezahlen muss. 100 Mark für eine Sitzung ist nunmal nicht gerade wenig. Da kam mir 5 schon irgendwie realistisch und auch nicht (ganz) so teuer vor.

<br>

Wenn das allerdings gar nicht hilft ist es aber natürlich reichlich. Aber wir werden sehen. Ich gehe die Sache jetzt optimistisch an und schlucke brav meine Lebertran Kapseln und warte ab.

<br>

Wenn jemand neugierig ist kann sie (er) sich gerne bei mir melden.

<br>

Bis morgen

<br>

Ingo

<br>

<br>

croonie@freenet.de<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Ingo

Hallo Mone!

<br>

Im Prinzip sprichst Du mir aus der Seele. Ich glaube auch nicht an übernatürliche Sachen und eigentlich auch nicht an "Wunderheiler".

<br>

Sie legt mir die Hand auf. Gestern auf die Schulter und heute auf den Hinterkopf. Ich weiß das sich das blöd anhört und ich weiß auch das der Glaube viel bringen kann. Aber selbst wenn mir die Frau persönlich nicht helfen kann (das weiß ich ja noch nicht) ich dann aber aus dem Glauben heraus "geheilt" werde ist mir das eigentlich auch egal.

<br>

Ich versuche es jetzt erst mal mit Vertrauen.

<br>

Ingo

<br>

<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mone

<br>

<img src="../icons/shocked.gif">

<br>

<br>

Hallo Ingo,

<br>

<br>

na das ist ja ein ganz schöner Happen,den die Frau da an Geld nimmt.Eigentlich machen solche Leute das kostenlos,oder vielmehr geben "Patienten" freiwillig was.Und auch nicht unbedingt Geld ,sondern eher was "natürliches", also Blumen oder was "selbstgemachtes".Jedenfalls war das bei der Frau so, bei der ich war.Denn eigentlich wollen diese "Heiler" den Menschen was gutes tun,ohne dafür die Hand aufzuhalten.

<br>

<br>

Ich hoffe,du hast trotzdem Erfolg.

<br>

<br>

lieben Gruß Mone<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Ingo

Hallo Mone!

<br>

<br>

So das war heute mein dritter Tag. Aber eigentlich war der glaube ich nicht so gut. Ich konnte mich überhaupt nicht entspannen. Das lag aber glaube ich nicht an mir sondern an der Person die neben mir saß. (roch reichlich unangenehm)

<br>

<br>

Zum Thema Geld möchte ich noch folgendes sagen:

<br>

Für mich ist schon klar das die Frau auch irgendwie leben muss und es deswegen auch nicht umsonst macht. Aber 100 Mark dachte ich mir ist schon verdammt viel für jemanden der heilen will (kann).

<br>

Jetzt muß ich aber dazu sagen, das sie mit diesem Geld Leute untertützt die kein Geld haben zzu ihr zu kommen. D.h. sie finanziert ihne teilweise die Anreise (aus der ganzen Welt) und auch die Unterkunft. Und dann finde ich wenn mir die Therapie hilft kann ich auch mit meinem Geld andere Leute die es nicht so dicke haben wie wir auch ein wenig unterstützen.

<br>

<br>

So, hoffe mal das es morgen wieder besser läuft.

<br>

<br>

Alles Gute

<br>

Ingo

<br>

<br>

croonie@freenet.de<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Ingo

So, das war heute Tag Nummer 4.

<br>

Und ich habe wirklich das Gefühl, das es ein kleines bisschen besser geworden ist. Auf jedenfall spannt es nicht mehr so sehr, und ist auch nicht mehr so feuerrot. Die schuppenbildung ist auch nicht mehr ganz so stark und die Haut fühlt sich wieder einigermaßen O.K. an.

<br>

Jetzt muß ich morgen noch mal hin und dann soll es laut ihr soweit in Ordnung sein. Das bezweifel ich allerdings. Denn so gut sieht es bei weitem noch nicht aus.

<br>

Aber man soll ja auch positiv denken.

<br>

<br>

Bis morgen

<br>

Ingo

<br>

<br>

croonie@freenet.de

<br>

<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Alf

Hallo Ingo

<br>

Nachdem deine Mutter nun um 500 Mark ärmer geworden ist,willst du uns nun darüber berichten ,dass deine Haut fast erscheinungsfrei ist.

<br>

Prima!

<br>

<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast derblitz

Hi Ingo,

<br>

<br>

der Glaube kann bekanntlich Berge versetzen. Wenn du an die Heilung glaubst kann das ohne weiteres eine Besserung der PSO mit sich bringen. Ich wäre allerdings doch skeptisch, wer weiss wie lange eine Besserung anhält wenn die Behandlung vorbei ist? Vielleicht kommt die Linderung im moment ja vom Lebertran? Also nichts überstürzen und voreilige Schlüsse ziehen. Ansonsten viel Glück.

<br>

<br>

<img src="http://img.homepagemodules.de/alien.gif"><br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast - Ingo

Also erst mal muss ich mich entschuldigen das ich mich jetzt ne Woche nicht mehr gemeldet habe. Aber momentan ist bei mir im Job ziemlich viel los.

<br>

Wir stehen unmittelbar vor unserer ISO Zertifizierung und da ist die Zeit momentan etwas knapper als sonst.

<br>

Nun wird sich der eine oder andere vielleicht denken ach Stress hat der auch noch, da kann die PSO ja gar nicht besser werden. Aber ich glaube den habde ich nicht. Ist halt momentan nur ein wenig mehr zu tun, aber kein Stress. Oder besser gesagt: Ich mache mir auch keinen Stress.

<br>

OK. Jetzt wollt Ihr von mir also ein Ergebnis hören. Also in der Woche die jetzt rum ist hat sich meine haut definitiv gebessert. Zwar nur relativ leicht, aber es ist wirklich deutlich erkennbar. Man kann sehen das die Haut in den betroffenen Stellen, sich von innen nach aussen wiederherstellt. Aber wie gesagt. Nur sehr sehr langsam.

<br>

Allerdings habe ich das Gefühl das sich etwas auf meinem Arm ausbreitet. (Juckt manchmal) Es ist aber noch nix zu sehen. Hoffentlich bleibt das auch so.

<br>

Ich bin mir vollkommen bewusst, das habe ich glaube ich auch in einem meiner vorigen Beiträge schon mal geschrieben, das die Besserung genausogut von den Lebertran Kapseln kommen kann und das es auch eine sehr hohe Placebo Quote gibt. Hab ich mal irgendwo gelesen. Aber wie gesagt. Im Endeffekt ist es mir egal wodurch es besser wird. Hauptsache es wird besser. Ich bin glücklicherweise in der Situation das ich seit nunmehr fünfeinhalb Jahren eine Freundin habe mit der ich auch darüber sprechen kann und die meine Krankheit auch akzeptiert. Das Glück haben viele nicht. Doch fühle ich mich halt nicht so wohl, wenn sie mich halt so sieht. Sie sagt es macht ihr nichts, es sieht zwar nicht so schön aus aber wegen ein "paar roter Flecken" würde sie mich nie verlassen. Es ist schon toll so etwas dann zu hören. Dafür bin ich auch sehr dankbar.

<br>

Aber eins muss ich Euch noch sagen. Selbst wenn durch diese Heilerin Besuche die Krankheit nicht besiegt werden kann, so haben die Besuche und die Sitzungen sich sehr gut auf meine Psyche ausgewirkt. Ich fühle mich bedeutend wohler in meiner Haut. Zwar noch nicht so wie es mal war, aber immerhin.

<br>

Übernächste Woche muss ich nochmal zu der Dame und dann werden wir sehen wie es mit mir weitergeht.

<br>

Gerne werde ich Euch, wenn Ihr es wünscht über den weiteren Verlauf auf den laufenden halten.

<br>

Bis dann

<br>

<br>

Ingo

<br>

<br>

croonie@freenet.de

<br>

<br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast kaha

Hallo Ingo,

<br>

<br>

ja, klar, halte uns auf dem Laufenden!!

<br>

<img src="http://img.homepagemodules.de/smile.gif">

<br>

Ich finde auch ob jetzt die Heilerin, die Lebertrankps. oder die Einbildung was bringt.... ist doch ganz egal!

<br>

Hauptsache es wird besser, und wenn das Deiner Psyche auch noch guttut, na umso besser!!

<br>

<br>

Ich wünsch Dir weiterhin viel Erfolg damit

<br>

<br>

Viele Grüße

<br>

<br>

kaha

<br>

<img src="http://img.homepagemodules.de/smokin.gif"><br>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

×

Wichtig:

Wir verwenden auf unserer Seite Cookies. Du kannst mehr darüber lesen oder einfach weitermachen.