Jump to content

Recommended Posts

dirkel

Hallo,

ich bin jetzt neu hier. Bekomme seit letzter Woche Remicade-Infusionen.

Die erste habe ich eigentlich problemlos vertragen. Aber sehe nix. Weiß jemand, wie lange es dauert, bis Remicade wohl wirkt? 2-3 Wochen oder länger?

Danke für Infos

Dirkel

Share this post


Link to post
Share on other sites

plaque

Halo dirkel!

Herzlich willkommen! Ich konnte ca 3 Wochen nach der ersten Remicadeinfusion (dh. bald nach der zweiten Infusion) eine deutliche Verbesserung bemerken. :D

Drücke die Daumen daß es bei die ähnlich rasch wirkt.

LG plaque

Share this post


Link to post
Share on other sites
DerDavid

Halo dirkel!

Herzlich willkommen! Ich konnte ca 3 Wochen nach der ersten Remicadeinfusion (dh. bald nach der zweiten Infusion) eine deutliche Verbesserung bemerken. :D

Drücke die Daumen daß es bei die ähnlich rasch wirkt.

LG plaque

Hi,

also ich kann die Aussage von Plaque bekräftigen. Ich habe nun 3 Infusionen bekommen, die vierte erfolgt in 5 Wochen. Nicht wie bei Kortison sieht man etwas nach ein paar Stunden, es dauert 2-3 Wochen. Aber dann geht es richtig ab. Gerade jetzt im Sommer entwickle ich als noch realtiv junger Mensch (28) wieder ein ganz anderes Lebensgefühl. Glücklicherweise sind bis auf die erste Infusion (Niedergeschlagenheit am Folgetag) absolut keine Nebenwirkungen aufgetreten. Das heisst zwar nicht dass das bei dir auch der Fall sein wird, aber insofern du nicht andere Medis einnimmst, könnte es ein Weg sein, 1 Jahr lang (solange gehen die Studien, zumindest in meinem Fall) absolut beschwerdefrei zu sein. Alles ist zurück gegangen, die Haut ist bis auf 2-3 kleine Stellen glatt wie ein Babypopo und es macht sich nur noch eine bräunliche Verfärbung sichtbar die aber wirklich keinem auffällt, selbst ich muss manchmal suchen ^^. Die Kofphaut hatte nach 2 Wochen einen 60%igen Rückgang, Kopf bis in die Stirn sowie Ohren waren bei mir sehr extrem befallen und es ist schon erfreulich wenn niemand mehr einem ständig dumm auf die Stirn glotzt. Zudem gibt es keinen "Schnee" mehr auf den Schultern.

Wegen der Krebsgefahr check ich mich öter auf Veränderungen der Leberflecke, da hat sich aber nicht wirklich was getan (einer ist schwarz, war er aber vorher auch schon und der Doc meinte der wäre okay).

Wünsch dir eine gute Genesung und freu dich auf Infliximab :)

Gruß

David

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • eva0062
      By eva0062
      Hallo
      ich soll demnächst von Azathiorin und MTX auf Infliximab umgestellt werden. Die Voruntersuchungen laufen.
      Grund ist, das die Enzündung vom M. Crohn im Darm wieder da ist.
       
      Kennt jemand das Medikament? Spielt die Krankenkasse mit?
      Wie lange braucht bei euch die Infusion mit dem durchlaufen? Wie lange müsst ihr in Klinik/ Praxis bleiben?
      Wie oft bekommt man eine Infusion?
       
      Danke
       
    • Der_Björn
      By Der_Björn
      Hallo zusammen,
      jetzt hat man sich hier in der Klinik dazu entschieden das ich statt Stelara Remicade bekommen soll.
      Nun hatte ich heute die erste Infusion und muss sagen das meine Ängste bisher unbegründet waren, ich habe bisher keinerlei Nebenwirkungen, weder Kopfschmerzen noch Müdigkeit oder irgendeine der anderen Nebenwirkungen.
      Jetzt muss ich nur noch hoffen das diese Therapie bei mir anschlägt.
      Ich werde auf jeden Fall weiter Berichten.
      Liebe Grüße
      Björn
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.