Jump to content
bruns

Wundermittel MMS

Recommended Posts

Guest
Korinthenkacker. biggrin.gif

Das hättest mir mal schreiben sollen.;)

Hilfe, Fooorenpolizei, muss ich mir so etwas gefallen lassen?:nanu

Lieben Gruß

Siegfried

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Barb
Hilfe, Fooorenpolizei, muss ich mir so etwas gefallen lassen?:nanu

Ja, denn wer Hämorrhoiden hat, kann Korinthen..., wer keine hat, sollte vorsichtig sein. :altes-lachen

Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Barbara, du siehst das wieder mal nur von der praktischen Seite.

Auf meine zerbrechliche emotionale Schieflage nimmste überhaupt keine Rücksicht?:wein

Lieben Gruß

Siegfried

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb
Auf meine zerbrechliche emotionale Schieflage nimmste überhaupt keine Rücksicht?:wein

Och, mein zarter Hase, jetzt wo du es sagst, tut es mir leid. :zwinker-alt:

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, ihr lieben -

hilft MMS nicht auch gegen die Hämmorhiden - oder gegen abstehende Ohren -

ich lache mich gleich weg - entschuldigung -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Beethoven

hielft warscheinlich gegen verstanzverlust damit die wieder denken und macht gluck und ist nebenwikunsfreih bei anwendung tot allso gieft

Edited by Beethoven

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mona 61
hallo, ihr lieben -

hilft MMS nicht auch gegen die Hämmorhiden - oder gegen abstehende Ohren -

ich lache mich gleich weg - entschuldigung -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Darüber können die Leute sich ja Totlachen,die das schon geholfen hat.Bist wirklich witzig nicht auszuhalten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Mona 61
hielft warscheinlich gegen verstanzverlust damit die wieder denken und macht gluck und ist nebenwikunsfreih bei anwendung tot allso gieft

Und worüber urteilst du denn?Sprich nie ein böses Wort..

Share this post


Link to post
Share on other sites
mizmauz
Am 30.5.2010 um 22:44 schrieb Mukstur:

Ich finde es sehr schade, das hier so schnell was in Frage gestellt wird.

Ich habe auch zB. Pso-Pustulosa, jetzt ist sie so gut wie weg, da ich mich von der Pharmalobby verabschiedet habe. Mein Hautarzt hat zB gesagt, das es für Pso-Pust. keine Therapie gibt und verschrieb mir echt harte Medikamente die mir nicht geholfen haben, aber der Pharma ne menge Geld in die Kassen gespülten.

Als ich jedoch hier im Forum gelesen habe das jemand mit einem Rezepttipp sich und anderen helfen konnte, habe ich es ein Heilpraktiker aufgesucht. Dem habe ich dann das Rezept gezeigt und wir haben die Ansätze des Rezept genommen und verändert bzw verbessert. Es hat auch mir sehr geholfen und bin froh das ich seither keine Medikamente nehmen muß.

Auch einem Freund wurde damit geholfen, der Schuppernflechte hat und sich über seine Besserung freut.

Mein Hautarzt war erschrocken, als ich ihm gesagt habe was geholfen hat. Jetzt hat er einen Kunden weniger.

Warum kam er nicht auf diese Lösung bzw Therapie???

Was bringt den Doktor um sein Brot?

a.) das Leben b.)der Tod

D'rum hält der Doktor, auf das er lebe,

uns ständig zwischen beiden in der Schwebe!

Ich will nicht sagen, das MMS hilft oder nicht, aber ich bin der Meinung das man nicht alles gleich verteufeln soll, aber mal mit Vorsicht und Überlegung was ausprobieren sollte.

Klar ist das Forum hier echt klasse... Wenn es aber einen gibt der hier gewonnen hat so ist es BRUNS,, da ich und andere nur durch das Forum jetzt auf MMS gekommen sind.

Ich würde den Therad ganz löschen... Lieben Gruß.

Hallo!

Wie wendest du MMS an? Mit Wasser verdünnt direkt auf die Haut? Trinken und schmieren? Creme draus machen?

Probieren geht über studieren... und geht auch schneller 😉

Lieben Gruß 

Share this post


Link to post
Share on other sites
sia

Moin @mizmauz, willkommen hier!

Ich denke, du wirst kaum eine Antwort auf deine Frage bekommen, da der Faden aus 2010 stammt und viele der Leute gar nicht mehr hier aktiv sind.

Es ist außerdem völlig egal, wie sich Leute diesen Mist zu Gemüte führen. Während man bei vielen sog. "alternativen" Mitteln noch sagen kann: belastet hauptsächlich den Geldbeutel und hält evt. von einer richtigen Behandlung ab, schadet aber ansonsten nicht, ist MMS nicht so harmlos. Claudia hatte schon auf der ersten Seite damals ein Link zu diesem "Wundermittel" eingestellt. Die Seite ist inzwischen umgezogen und kann HIER eingesehen werden.

MMS wurde von einem Scientologen auf den Markt gebracht, ist in Deutschland verboten und eignet sich - wenn überhaupt  - nur zur Toilettenreinigung.

Deine Ansicht "Probieren geht über studieren" ist  oft ziemlich falsch. Einen Knollenblätterpilz z.B. kannst du zwar einmal "probieren", aber das war's dann auch - zumal MMS schon von vielen "probiert" wurde. Willst du wirklich irgendwelchen dahergelaufenen Hanseln vertrauen die du nicht kennst und deren Beweggründe total im dunkeln liegen?

 

 

 

  • Upvote 1
  • Like 2

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • sia
      By sia
      Die 'Klinik St. Georg Meditherm GmbH & Co. KG'  ist eine  Privatklinik. Dort werden alle möglichen pseudomedizinischen Verfahren angeboten. Ihr Ärztlicher Direktor ist Friedrich Douwes. Er führt auf der Internetseite zwar einen Dr. Titel, ich konnte bei meiner - zugegeben kurzen Recherche - allerdings keinen Titel seiner Doktorarbeit finden - das ist ungewöhnlich. Normalerweise wird die Promotionsschrift bei den Veröffentlichungen mit aufgeführt. Bei PubMed - einer Datenbank für med. und naturwissenschaftliche Veroeffentlichungen konnte ich nur zwei Publikationen finden - bei einem war er erster Autor, bei der anderen Mitautor. Gehen beide über Krebs.
      Welche Expertise er also zu anderen medizinischen Bereichen hat ist unklar.
      Er war zumindest mal Anhänger von "Miracle Mineral Supplement (MMS)" und machte dafür auf seinen Webseiten Werbung - Links dazu sind inzwischen von seiner Webseite verschwunden - war wohl schwierig Chlorbleiche weiter zu verteidigen, nachdem es zu einigen Problemen gekommen war .
      Was das 'MSM' (Dimethylsulfon) anbetrifft:
      das wird idR als als Nahrungsergänzungsmittel manchmal zusammen mit Glucosamin (einem Aminozucker - fast das gleiche wie Traubenzucker, hängt nur noch eine Aminogruppe dran). Die Einnahme dieses Präparats ist in Deutschland Humbug, da die Versorgung mit organischem Schwefel in westlichen Industrieländern ausreichend gedeckt ist. Es gibt auch keine klinischen Studien die da irgendwelche Wirkungen belegen. Der US-amerikanischen Arztes Stanley W. Jacob hat ein Buch dazu abgesondert... und huch, er ist Inhaber einer Firma "Jacob Laboratories, Inc." in Oregon, die MSM-Produkte vertreibt.
       
       
    • Aktivkohle
      By Aktivkohle
      Hallo Alle,
      habe ich das übersehen, oder gibt es hier gar nichts über DMSO?
      Bei mir hat die Lösung (60%, Rest Magnesiumchlorid) die Schuppenflechte zu 90% verschwinden lassen.
      Auf DMSO bin ich über den Pharma-Krieger Robert Franz gekommen. Man macht ja Einiges, um
      den Pharma-Mist zu vermeiden, selbst Männer mit lila Haaren halten da nicht auf.
      Mir hilft es.

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.