Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Krabbelkäfer

Wie Kur für

Recommended Posts

Guest Krabbelkäfer

Hallo!

Mein Mann wollte jetzt endlich auch mal eine Kur machen. Und zwar auf der Insel Borkum im Fachklinikum. Dort waren wir vor ca. 2 Jahren für 2 Wochen und haben die Therapie selbst bezahlt. Es hat bei ihm schon nach dieser kurzen Zeit super angeschlagen. Da es jetzt wieder sehr extrem bei ihm geworden ist, wollte er versuchen eine Kur zu beantragen. Doch die BKK meinte, er müsse erst einen KH-Aufenthalt machen, um eine Kur zu bekommen. Nun geht er demnächst für 2 Wochen ins KH. Die BKK hat ihm aber schon gesagt, dass eine Kur in der Fachklinik wahrscheinlich nicht in Frage kommen würde, weil sie ihre eigenen Vertragshäuser vorziehen. Ich habe jetzt aber schon einige negative Meinungen über die Klinik in Borkum (Riff) gehört. Haben wir dennoch eine Chance, dass mein Mann in die Fachklinik kommen kann? Ich wollte ihn außerdem auch mit meinem Sohn (4Monate) begleiten und das läßt sich in der Klinik sehr gut (weil Eltern-Kind-Haus integriert).

Habt Ihr irgendwelche Tipps für uns oder ist das aussichtslos?

LG, Krabbelkäfer

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bismarck

Hi Krabbelkäfer .....

klar, dass die erst einmal Kuren in Kliniken bewilligen mit denen die BKK Verträge hat.

Der allgemeine Tenor im Forum (und auch aus eigenen Erfahrungen) bevorzugen die Klinik in Bad Bentheim und die TOMESA-Klinik.

Ob die BKK dort Kontingente hat weiß ich jedoch nicht.

Die Therapien dort basieren auf SOLE-Bäder und Bestrahlungen.

Wenn Dein Mann das verträgt ist er dort bestens aufgehoben.

Eine Mitaufnahme für Dich und Euer Kind halte ich für zu teuer,

dann lieber ein Fremdenzimmer in der Nähe suchen - die machen Dir auch Pauschalangebote.

Auch wenn die BKK Deinen Mann in eine andere Klinik einweist, so sollte er es m.E.

annehmen, denn wenn er es ablehnt wird es schwierig irgendwann eine weitere Kur

zu bekommen. Wird die Kur von der BKK bezahlt oder handelt es sich eine Kur über die

BA (früher BfA und LVA) ??? Die haben Kontingente in oben besagten Kliniken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Krabbelkäfer

Hallo Bismarck!

Vielen Dank für Deine Antwort.

Natürlich wird mein Mann die Kur annehmen, die ihm angeboten wird. Vielleicht kommt er dann auch in eine Deiner vorgeschlagenen Kliniken.

Die auf Borkum wäre bloß klasse gewesen, weil er die Therapie dort schon kennt und auch was gebracht hat. Und wir hätten ihn gut begleiten können. Würde nur für mich was kosten und ich könnte sogar auch an einigen Aktivitäten teilnehmen. In der Nebensaison ist das nicht so teuer, da machen sie immer gute Angebote.

Aber wird nun wahrscheinlich sowieso nichts da werden. Hauptsache ist, dass meinem Mann etwas Linderung verschafft werden kann. Dann warten wir mal den KH-Aufenthalt ab, vielleicht bringt das schon was.

LG, Claudia

Share this post


Link to post
Share on other sites
Quax

Hallo Krabbelkäfer,

ohne, daß ich hier großartig für irgendeine Klinik Werbung machen möchte. Aufgrund eigener Erfahrungen, möchte ich Dir die Fachklinik Bad Bentheim nahe legen. Hier konnte ich bei einem sehr ausgeprägten Befall den größten Erfolg verzeichnen. In den Fachkliniken auf Norderney und Borkum erfuhr ich hingegen kaum oder gar keine Abheilung meiner Haut. Dies hängt sicherlich auch mit den konkreten Kurterminen zusammen.

Die Fachklinik Bad Bentheim hat neben dem Rehaaufenthalt auch eine begrenzte Bettenzahl für Akutpatienten ( wie Krankenhaus) und rechnet auch diverse BKK´s ab.

Der Freizeitwert für die Familie ist aber sicherlich auf den Inseln höher.

Gruß

Quax

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×