Jump to content
Sign in to follow this  
Guest Karen71

Gelenkbeschwerden

Recommended Posts

Guest Karen71

Hallo.....ich habe aktuell ein Problem.......und zwar habe ich seit einiger Zeit Beschwerden in den Zehen.......zeitweilig.......und in den Schulterblättern und Schultergelenken.......was mich aber hauptsächlich beschäftigte und mich dazu brachte, im Internet ein wenig zu forschen, war der "Dauermuskelkater"...in den Oberschenkeln....

Auf die Idee, daß es von der Psoriasis kommen kann, brachte mich meine Hausärztin, die diesen Hinweis ind en Raum warf, als ich letztens meinen "Dauermuskelkater" ansprach und Bedenken in Richtung MS erwähnte....

Das war es dann aber auch.......ich hab mich absolut veräppelt von ihr gefühlt.....nicht ernst genommen.......sie machte ihre Witze drüber, was ich denn noch alles im internet diesbezüglich gefunden haben könnte und ob mir nicht noch irgendwas weh tut, wie z.B. die Augen :blink:.........vielleicht wollte sie mich mit dieser witzigen Schiene beruhigen......das hätte sie aber eher geschafft, wenn sie mich ernst genommen hätte ..........das Einzige, was sie tat, ist einen ÜS für den Neurologen auszufüllen...mehr nicht

Nun stehe ich natürlich vor der Entscheidung, mir einen anständigen Arzt zu suchen, der mich auch für voll nimmt mit meinen momentanen Beschwerden.....und auch den Hinweis , daß es PSA sein könnte, ernst nimmt......

Meine Frage ist, bei welchem Arzt laß ich diese Diagnostik machen?........meine Hausärztin fällt ja nun aus.............

Soll ich mir einen Internisten dafür suchen oder "genügt" der Neurologe?..........oder macht so was dann der Hautarzt?

Danke :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest Barb

Hallo, Karen,

herzlich willkommen bei uns.

Der richtige Arzt für dich ist ein internistischer Rheumatologe. Leider sind oft die Wartezeiten sehr lang. Bei Psoriasis arthritis ist jedoch Eile geboten. Was kaputt ist, ist kaputt.

Wenn deine Ärztin Informationen aus dem Internet so witzig finden, druck ihr mal ein paar Seiten aus, vielleicht lacht sie dann nicht mehr. ;) NIcht nur hier im Forum findest du gute Beiträge, sondern auch auf der Redaktionsseite des Pso-Netzes und zwar hier:

http://www.psoriasis-netz.de/

Lies dich mal ein bisschen durch, dann hast du deiner Ärztin gegenüber einen besseren Stand. Sie müsste dir nämlich die Überweisung für den Rheumatologen ausstellen. Meiner behandelt mich nicht ohne Überweisung.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
betty65

hallo, schnell den arzt wechseln,überweisung zu einem neurologen,da sind die Ärzt schnell dabei,das kenn ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Fuchs

Hallo Karen,

sag deiner Hausärztin, daß du eine Überweisung zu einem internist. Rheumatologen wünschst, ein Neurologe könnte zwar eine MS ausschließen, deine Muskelbeschwerden, wenn sie rheumatischer seits bestehen, aber nicht klären.

MS kann tatsächlich mit Muskelbeschwerden einhergehen, es kommen aber immer mehr Symptome dazu, wie Sehstörungen, Konz.mangel, Gangunsicherheiten, Taubheitsgefühle. Und vieles mehr. Ich will dir mit dem Aufzählen der Symptome keine Angst machen. wenn die Ärztin in diese Richtung denkt, sollte sie dir es sagen, mit Veräppeln ist da nicht viel ausgerichtet.

Eine PSA hat ne Menge Symptome, die auch zu anderen rheumat. Erkrankungen passen und wird nicht immer auf Anhieb erkannt. Oft dauert es Jahre, doch da hat die PSA bereits Schäden angerichtet und die sind dann der Beweis, daß tatsächlich eine PSA vorliegt. Sind keine Entzündungsparameter nachweisbar, was bei PSA durchaus der Fall sein kann, wird vom Facharzt oft eine PSA negiert.

Sprich bitte nochmal mit deiner Ärztin. Wechseln kannst du dann immer noch.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo Karen,

ich würde die Überweisung zum Neurologen in Anspruch nehmen. Außer MS gibt es noch eine Reihe von Muskelerkrankungen, die der Neurologe diagnostizieren kann. Gleichzeitig oder kurz danach würde ich auch die rheumatologische Seite weiter untersuchen zu lassen. Da meine Vorredner bzw. Vorschreiber das Wesentliche geschrieben haben, muss ich jetzt nicht alles noch einmal wiederholen.

Natürlich kann ein Arztwechsel auch heilsam sein. Ein Arzt sollte seine Patienten nicht auf die Schippe nehmen

Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gertrud1963

Vielleicht war das mit den Augen gar nicht spöttisch gemeint?

Viele rheumatische Erkrankungen betreffen auch die Augen!

Vielleicht tut man sich selbst keinen Gefallen, wenn man immer denkt, Ärzte seien durchweg unwissende Idioten!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Karen71

Danke für Eure Beiträge.......

Ich denke grundsätzlich nicht, daß Ärzte unwissende Idioten sind........ist bei mir auch nicht üblich , daß ich im Internet wegen irgend welchen Symptomen schaue.....erst, nachdem sie mir den Hinweis gab, daß auch durch die Schuppenflechte solche Beschwerden in den Oberschenkeln kommen kann......erst dann fing ich an zu schauen.

Ich denke, ich werd wirklich die Überweisung zum Neurologen wahr nehmen und dann weiter sehen......

Edited by Karen71

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Tom50bs

Guten Morgen Karen71, auch von mir ein herzliches Willkommen. Das mit den Muskelschmerzen im Oberschenkel finde ich sehr interessant. Habe seit geraumer Zeit auch noch Krämpfe. Und da man sich ja nun mal beobachtet, kann dies auch mit einem Schub meiner Pso zusammen hängen. Dazu kamen jetzt das erste Mal Schmerzen in den Handgelenken und Knien. Rief einen Rheumatologen an und nannte meine akuten Schmerzen. Den frühesten Termin den ich bekommen konnte war - Juni 2011 - !!!! mit akuten Schmerzen. Daraufhin bin ich zu meiner Hausärztin gegangen und schilderte ihr dies. Sie setzte am Freitag ein Fax auf und am Montag rief mich die Praxis des Rheumatologen an. Jetzt habe ich einen Termin am 28.12.2010. Also, es gibt immer Möglichkeiten. Möchte dir nur damit Mut machen, nichts unversucht zu lassen und dich weiterhin zu informieren. Denn ..... manchmal wissen WIR mehr, als so manch ein Arzt.

HG Tom

Share this post


Link to post
Share on other sites
ela060472

Versuche es doch einfach mal mit der notfallsprechstunde dann ersparst du dir die lange wartezeit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.