Jump to content
Sign in to follow this  
Mra

Shampoo mit mehr als 5% Urea / Salicyl / Trockenöl?

Recommended Posts

Mra

Hi.

Gibt es ein Shampoo mit mehr als 5% Urea? Ich denke ich habe auch mal 10 % gesehen, aber ich hätte gerne noch mehr :)

Weiß vielleicht jemand eins?

-------------------------------------------------

In letzter Zeit habe ich immer meine Kopfhaut eingeölt und auch Scalpisil (Salicylsäure und Menthol?) verwendet und meine Kopfhaut hat nicht mehr geschuppt für ein paar Tage.

Jetzt habe ich ein paar Tage aufgehört und es schuppt wieder und ich weiß nicht ob es am Öl oder am Scalpisil gelegen hat.:)

Hat von euch jemand Erfahrung mit Scalpisil? Ich frage mich immer wann ich es am besten autragen soll, vor oder nach dem Waschen?

Und noch was: Meint ihr Trockenöl wäre eine gute Möglichkeit gegen trockene Kopfhaut? Habe da vorhin etwas davon gelesen. Was sind denn die Vorteile von Trockenöl? Es verdunstet schnell habe ich gelesen, aber die Haare sehen bestimmt genauso fettig aus davon, oder?

MfG, und vielen Dank für eure Hilfe!

Edited by Mra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richard-Paul

Hallo Mra,

ich habe Eucerin mit 5 % UREA benutzt und bin sehr zufrieden damit. Allerdings teste ich z.Z. 6 verschiede Shampoo nacheinander. > Von Sebamed habe ich die Lotion „UREA Akut 10%“ benutzt; wirkt sehr gut; - mir ist die Creme allerdings zu zäh und – für einen Mann – zu stark parfümiert.

In Deinem „Scalpisil“ dürfe der Wirkstoff1,5-Propentandiol“ sein; dies ist ein Weichmacher. Den Wirkstoff „1,5-Pendandiol“ hatte ich auch in einem Shampoo „Psorinol Active“ [hatte einen großen, täglichen Anwendungsbericht hier mal eingestellt]. Dieses Shampoo hat sofort alle Schuppen weggenommen, es juckte nicht mehr! Wunderbar herrlich! Nur solange allerdings, wie ich dieses Shampoo täglich angewendet habe. Danach kamen alle Schuppen und das Jucken wieder. > „1,5-Pendandiol“ ist ein Weichmacher und löst auch alle vorhandenen Schuppen ab. Nur sie kommen immer wieder. Was jetzt der Unterschied zwischen „1,5-Propentandiol“ und „1,5-Pendandiol“ ist, weiß ich nicht; beides sind Weichmacher.

Trockenöl kenne ich nicht.

Lg.

Richard-Paul

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.