Jump to content
Penelope39

Haut schmerzt, man sieht nur nichts!

Recommended Posts

Penelope39

Guten Abend,

ich hab eine Frage an euch.

Ich hab seit ein paar Tagen eine offene Stelle hinter dem Ohr ( schuppenflechte bedingt, wahrscheinlich unbewußt gekratzt) nun hat es sich entzündet, Ohr ist heiß und rot. Das ist es aber nicht, was mir Kopfzerbrechen macht, sondern das einige Hautarenale in der Gegend ( Hinterkopf, unterm Schulterblatt und innerer Oberarm) so komisch schmerzen. Man sieht nichts, die Haut fühlt sich taub an, schmerzt unangenehm beim drüberstreichen, auch wenn ich meine Haare am Hinterkopf berühre, ist es unangenehm. Sind das vlt Nervenschmerzen, kann das von dem entzündetem Ohr kommen? Wer hatte sowas schonmal`?

Gehe am Dienstag zum Hautarzt, wollte aber mal vorab fragen, ob das von euch schonmal Jemand hatte?

Gruß

und schönen Abend

Penelope

Share this post


Link to post
Share on other sites

Linnda

Hallo Penelope,

inzwischen wirst du hoffentlich etwas Klarheit haben und die passende Therapie bekommen. Evtl. hängt das ja alles mit der entzündeten Stelle hinter dem Ohr zusammen.

Das die Haut einfach so schmerzt, ohne dass was zu sehen ist, kenne ich auch. Es tritt immer mal wieder für ein paar Tage auf und ist ziemlich störend. Taubheitsgefühle gehören bei mir allerdings nicht dazu, nur diese deutliche Berührungsempfindlichkeit. Nach ein paar Tagen ist der Spuk dann vorbei.

Öfter sehe ich dann aber einen Zusammenhangs mit entzündeten Psoriasis-Plaques, dann ist auch die Umgebung rot, heiß und geschwollen. Sowas war das vielleicht auch an deinem Ohr.

Ich wüsste auch gern, ob noch mehr Leute hier im Forum diese seltsamen Schmerzen kennen, bei denen man überhaupt nichts sieht.

Lieben Gruß

Linnda

Share this post


Link to post
Share on other sites
Penelope39

Hallo Linnda

danke für deine Antwort.

Ich war mittlerweile bei meiner Hautärztin und am Ohr einen Herpes diagnostiziert. Sie verschrieb mir eine Salbe, die Beschwerden sind auch schon fast abgeklungen, nur die Lymphdrüse unter dem Ohr ist noch etwas angeschwollen und schmerzt.

Diese 'merkwürdigen Hautchmerzen' wie ich oben beschrieben hatte, waren nach 2 Tagen von alleine wieder verschwunden und ich hab sie beim Arzt gar nicht mehr erwähnt. Ich vermute mal, dass sie vom enzündetem Ohr kamen und die umherliegende Haut darauf empfindlich reagierte.

viele Grüsse Penelope

Share this post


Link to post
Share on other sites
Linnda

Ich war mittlerweile bei meiner Hautärztin und am Ohr einen Herpes diagnostiziert. Sie verschrieb mir eine Salbe, die Beschwerden sind auch schon fast abgeklungen, nur die Lymphdrüse unter dem Ohr ist noch etwas angeschwollen und schmerzt.

Diese 'merkwürdigen Hautchmerzen' wie ich oben beschrieben hatte, waren nach 2 Tagen von alleine wieder verschwunden

Hallo Penelope,

das ist interessant, dass da ein Herpes diagnostiziert wurde. Zum Herpes gehören ja Nervenschmerzen dazu.

Ich hab immer mal wieder einen kleinn Herpes-Herd am rechten Ohrläppchen, dem geht dann stets tagelang ein immer wieder kurz stechender Schmerz hier und da am Kopf voraus. Das kenne ich schon. Wahrscheinlich sind diese mehr flächigen Dauerschmerzen was ähnliches und der Herpes kommt nicht immer wirklich raus...

Weiterhin gute Besserunbg wünscht Linnda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.