Jump to content
Sign in to follow this  
Lucky90

Neuling in MTX und Folsan

Recommended Posts

Lucky90

Servus zusammen,

ich hab mich ein bisschen umgesehen zu diesem Thema und da gibts ja doch so den ein und anderen Thread dazu, doch irgendwie fand ich nie den richtigen für mich. Deshalb dacht ich einfach mal dran, einen selber aufzumachen, hoffe das geht in Ordnung :-)

Nun, ich war ziemlich lange bei einem Hautarzt der mir die Fumaderm-Therapie verschrieben hatte. Da ich erst 20 bin und die Tabletten schon seit ca. 8-9 Jahren nehme, ist mein Arzt nun der Meinung, es sei besser wenn ich es für eine Weile nicht mehr nehme. Er hat mir eine Bade-Therapie empfohlen bei sich in der Praxis, doch leider hab ich kaum Zeit für sowas, da ich Student an einer Fachhochschule bin - mit anderen Worten ich sitz da manchmal von 8 Uhr bis 18-19 Uhr in der Hochschule.

Aus diesem Grund hab ich mich bei einem anderen Hautarzt gemeldet, der mir von meinen Bekannten wärmsten empfohlen wurde. Ich hatte heute morgen ein Termin bei dem Herren und er war der Meinung das aufgrund der starken Ausbreitung meiner PSV, ich es mal mit MTX und Folsan versuchen sollte. Der Arzt hatte auch direkt eine Blutkontrolle durchführen lassen und ich soll erst die Tabletten nehmen, wenn ich das 'Okay' aus dem Bluttest bekomme. Das dauert nun bis Mittwoch, aber ich bin die ganze Zeit an Grübeln.

Ich mach mir sehr viel Sorgen um die Nebenwirkungen, vorallem die Sache mit den (ich zitiere mal) "Mißbildungen und zu dauerhaften Veränderungen der Spermien führen" macht mir große Sorgen.

Ich bin erst 20 und möchte mir nicht die Entscheidung nehmen lassen, ob ich später Kinder haben möchte oder nicht. Ist jetzt dauerhaft auf die Zeit der Therapie bezogen oder auch lange danach? Oder ist das ein reiner Humbug?

Zudem die ganzen Sachen mit Müdigkeit, Übelkeit (Haarausfall) usw. Sind diese Nebenwirkungen so stark, das sie einen wirklich beeinträchtigen? Ich möchte eben nicht, das mein Studium irgendwie von diesen Nebenwirkungen beeinflusst werden.

Ich würde die Fragen gerne meinem Arzt stellen, doch leider ist sein Laden schon zu und ich muss bis Montag warten und bis dahin ist es für mich eine Qual. Diese Fragen sind für mich sehr wichtig und ich hoffe wirklich drauf, das mir hier jemand der Erfahrung hat mit den Medikamenten irgendwas dazu erzählen kann.

Gruß

Lucky

Share this post


Link to post
Share on other sites

Marion54

Hallo Lucky,

mit 20 J. MTX finde ich bedenklich, eben wegen der Nebenwirkungen! Ich fürchte, Du mußt bis Montag warten, um mit Deinem Arzt zu sprechen!!

Ich selbst spritze mir 1 x wöchentlich MTX 25 mg, nach 48 Std. nehme ich morgens 1Tabl. Folsäure 5 mg. Aber mit 56 J. ist ein Kinderwunsch nicht mehr vorhanden ;-)). Große Nebenwirkungen habe ich selber nicht so, mal müde, mal ein bißchen unwohl, mal ein paar Haare mehr verloren, alles zu ertragen.

Schönes WE wünscht Dir Marion

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lucky90

Hallo :),

wenn das so ist, werd ich das auf jeden Fall am Montag ansprechen. Auch wenn die Behandlung anscheinend vielversprechend aussieht sind mir die Nebenwirkungen das Risiko nicht wert. Vielleicht wieder auf Fumaderm umsteigen?! Ich werd das auf jeden Fall mit meinem Arzt besprechen.

Ich habe Tabletten verschrieben bekommen. Laut Rezept, 1x wöchtenlich eine 15mg Tablette und 24h danach eine Folsan-Tablette.

Halten den die Nebenwirkungen lange an? Also ich denke da an Freitags die Tablette einschmeißen und dann sich übers Wochenende quälen? Oder reicht die Zeit nicht aus? Zwar sind die Nebenwirkungen unterschiedlich bei jeden, aber ich würd mir gern ein genaueres Bild davon machen. (Ich weiß es klingt bisschen albern, aber ich mag meine Haare :-D Wenn sie jetzt schon ausfallen würden, dann puh... will ich gar nicht dran denken :-( )

Wünsche dir ebenfalls ein schönes WE :-)

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
tinhelm

Hallo Lucky 90,

wegen den Nebenwirkungen würde ich auf jeden Fall den Arzt nochmal fragen.

Ich nehme meine Tablette 15 mg auch Freitag Abend ein bevor ich schlafen gehe. Samstags bin ich dann oft müde. Sonntags ist das aber eigentlich meist schon wieder ok. Sonst habe ich keine Nebenwirkungen.

Erhöhter Haarausfall ist mir bisher nicht aufgefallen.

Bei mir ist allerdings auch kein Kinderwunsch mehr vorhanden. Meine Kinder sind älter wie Du. Und ich bin jedenfalls auch zu alt dafür. Ich kann jetzt nur noch auf Enkel hoffen.

Hoffe Du bekommst die Infos von Deinem Arzt.

Martina

Edited by tinhelm

Share this post


Link to post
Share on other sites
Marion54

Hi Lucky,

bei Nebenwirkungen meinte ich " Fruchtschädigungen", wovor ja auch der Beipackzettel warnt. Irgandwann möchtest Du vllt. mal Papa werden und der Arzt müßte Dich schon sehr genau aufklären! Ich hoffe, er hat es heute getan!!!

Melde Dich mal, was er gesagt hat und wie ihr dann verblieben seid.

Wünsche Dir das Beste!

LG Marion

Edited by Marion54

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.