Jump to content
Sign in to follow this  
Johas

Neu Remicade – Arztwechsel

Recommended Posts

Johas

Hallo,

ich habe eine Frage. Seit gut 1 ½ Jahren bekomme ich Remicade-Infusionen. Wurden damals in der Uni-Klinik angesetzt und nach 6 Monat dann vom Hautarzt weitergemacht, nachdem die Klinik die Dringlichkeit der Therapie bestätigte. Da ich bis zur Klinik aber fast 2 Stunden fahrzeit habe, war es wichtig, dass hier vor Ort jemand die Infusionen gibt. Jetzt gibt mein Hautarzt die Praxis auf. Es gibt auch keinen direkten Nachfolger – die meisten Patienten werden wohl von einem Kollegen in der Nähe übernommen. Aber der macht keine Infusionen. Ich kann und will aber auch nicht auf Remicade verzichten. Die letzten 11/2 Jahre waren die besten meines Lebens. Wo kann ich einen Arzt finden, der die Infusionen wietermacht?

Johannes

Share this post


Link to post
Share on other sites

moika

Hallo Johannes,

sei Herzlich Willkommen hier.

Du schreibst das du deine Infusionen vor Ort haben musst, da wäre es schon besser wenn du angeben würdest, wie dieser Ort heisst, damit du Antworten auf deine Frage bekommen

kannst ;)

Gruss moika

Share this post


Link to post
Share on other sites
dirkel

Hi Johannes,

Problem kenne ich – frag doch deinen alten Hautarzt ob er nicht jemanden kennt. Oder such doch mal hier: www.psoriasis-experten.de Das ist die Seite von Essex. Dort kann man auch nach Infusionsärzten suchen. Finde es eigentlich erstaunlich, dass die Frage nach den Infusionen so wenig gestellt wird. Von Bekannten weiß ich, dass die ähnliche Probleme haben.

Gruß Dirkel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo, ich würde auch bei der Krankenkasse und bei der zuständigen kassenärztlichen Vereinigung nach fragen. Die KV hat einen Sicherstellungsauftrag und ist dafür verantwortlich, dass die Versorgung gesichert ist. Eventuell brauchst Du auch die Unterstützung der Krankenkasse. Aber du musst schon sehr deutlich sagen, worum es geht und darfst Dich nicht abweisen lassen. einfach wird es nicht!

Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • eva0062
      By eva0062
      Hallo
      ich soll demnächst von Azathiorin und MTX auf Infliximab umgestellt werden. Die Voruntersuchungen laufen.
      Grund ist, das die Enzündung vom M. Crohn im Darm wieder da ist.
       
      Kennt jemand das Medikament? Spielt die Krankenkasse mit?
      Wie lange braucht bei euch die Infusion mit dem durchlaufen? Wie lange müsst ihr in Klinik/ Praxis bleiben?
      Wie oft bekommt man eine Infusion?
       
      Danke
       
    • Der_Björn
      By Der_Björn
      Hallo zusammen,
      jetzt hat man sich hier in der Klinik dazu entschieden das ich statt Stelara Remicade bekommen soll.
      Nun hatte ich heute die erste Infusion und muss sagen das meine Ängste bisher unbegründet waren, ich habe bisher keinerlei Nebenwirkungen, weder Kopfschmerzen noch Müdigkeit oder irgendeine der anderen Nebenwirkungen.
      Jetzt muss ich nur noch hoffen das diese Therapie bei mir anschlägt.
      Ich werde auf jeden Fall weiter Berichten.
      Liebe Grüße
      Björn
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.