Jump to content
Sign in to follow this  
Sunny123

Eigenurin - Erfahrungen?

Recommended Posts

Sunny123

Hallo zusammen,

es gibt hier bestimmt einige, die evtl. schon eine Eigenurintherapie versucht haben?

Meine Schuppenflechtenstellen werden immer größer, ich habe schon einige Salben ausprobiert - nix hilft. Jetzt hab ich die Nase voll und meine Abneigung gegen die Therapie mit Eigenurin abgelegt. Hätt ich auch nie gedacht, dass ich das mache aber ich versuche es einfach. Ans tote Meer will ich nicht ziehen!

Ich betupfe jeden Abend die entsprechenden Stellen und trinke morgens den Eigenurin (Mittelstrahl, wenige Schlucke aber mit Apfelsaft aufgefüllt) ...und sich immer schön sagen, ist Apfelsaft, ist gesund, macht alles heile :-)

Mache dies seit 6 Tagen - die Haut wird wesentlich weicher, die Oberfläche glatter aber teilweise auch recht dünn. Anschliessend creme ich die Stellen mit Nachtkerzen Handbalsam 4% Urea ein. Cortison will ich nicht mehr nehmen.

Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

Würde mich über Eure Berichte freuen...

LG, Sunny

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest bruno1234

... ich weiß nicht, wieviel pinkelthreads sollen denn noch aufgemacht werden? Entschuldigung, aber langsam geht es mir auf´n Keks. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites
EvamariaO

... ich weiß nicht, wieviel pinkelthreads sollen denn noch aufgemacht werden? Entschuldigung, aber langsam geht es mir auf´n Keks. :(

Naja, vielleicht hat Sunny die Threads nicht gesehen. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
moika

... ich weiß nicht, wieviel pinkelthreads sollen denn noch aufgemacht werden? Entschuldigung, aber langsam geht es mir auf´n Keks. :(

:daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Trinity

... ich weiß nicht, wieviel pinkelthreads sollen denn noch aufgemacht werden? Entschuldigung, aber langsam geht es mir auf´n Keks. :(

Wie kannst du dich darüber aufregen?

Gibts nichts Wichtigeres im Leben?

Don't worry, be happy. :)

oder....

"Das wichtigste Wissen ist zu wissen, was wichtig ist." (Andreas Tenzer)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest bruno1234

Wie kannst du dich darüber aufregen?

Gibts nichts Wichtigeres im Leben?

Don't worry, be happy. :)

oder....

"Das wichtigste Wissen ist zu wissen, was wichtig ist." (Andreas Tenzer)

Für Euch gibts offenbar nichts wichtigeres.

Ihr könnt ja stunden-und tagelang lang darüber diskutieren, bloß bleibt dann bitte in einem Thread, und nicht in mittlerweile fünfen oder sechs.

Wenn ich ins Netz schaue und bei der Auswahl gleich oben 2 mal das gleiche lese, gehts mir wie geschrieben auf den Keks. Und manchmal logge ich mich auch gleich wieder aus.

:(

als Admin würde ich die Dinger mit einem Vermerk gleich wieder raushauen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Trinity

Für Euch gibts offenbar nichts wichtigeres.

:unsure: Klingt, als würdest du über Aussätzige schreiben, wir sind genauso User dieses Forums wie du auch.

Ihr könnt ja stunden-und tagelang lang darüber diskutieren, bloß bleibt dann bitte in einem Thread, und nicht in mittlerweile fünfen oder sechs.

Es hat sich jetzt wohl zufällig ergeben, dass das Thema EU kurz hintereinander angesprochen wurde und dafür auch noch neue Threads eröffnet wurden.

Kann mich nicht erinnern, dass es hier auf der Startseite immer als Dauerbrenner steht.

Zu anderen Themen gibts da wesentlich häufiger Mehrfach-Threads und keiner regt sich drüber auf.

als Admin würde ich die Dinger mit einem Vermerk gleich wieder raushauen.

Ah ja, gut dass du kein Admin bist.

Verschieben in den Bereich alternative Behandlungsmöglichkeiten wär ja okay.

Raushauen ... sehr selektiv. :(

LG Trinity

Edited by Trinity

Share this post


Link to post
Share on other sites
Trinity

Hallo zusammen,

es gibt hier bestimmt einige, die evtl. schon eine Eigenurintherapie versucht haben?

Meine Schuppenflechtenstellen werden immer größer, ich habe schon einige Salben ausprobiert - nix hilft. Jetzt hab ich die Nase voll und meine Abneigung gegen die Therapie mit Eigenurin abgelegt. Hätt ich auch nie gedacht, dass ich das mache aber ich versuche es einfach. Ans tote Meer will ich nicht ziehen!

Ich betupfe jeden Abend die entsprechenden Stellen und trinke morgens den Eigenurin (Mittelstrahl, wenige Schlucke aber mit Apfelsaft aufgefüllt) ...und sich immer schön sagen, ist Apfelsaft, ist gesund, macht alles heile :-)

Mache dies seit 6 Tagen - die Haut wird wesentlich weicher, die Oberfläche glatter aber teilweise auch recht dünn. Anschliessend creme ich die Stellen mit Nachtkerzen Handbalsam 4% Urea ein. Cortison will ich nicht mehr nehmen.

Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

Würde mich über Eure Berichte freuen...

LG, Sunny

Hallo Sunny,

also jetzt wurde in diesem Thread ja genügend anderes geschrieben, aber nichts zu irgendwelchen Erfahrungen.

Ich habe lange Zeit die EU-Therapie angewendet und zwar auf dieselbe Art und Weise wie du.

Mir hat sie geholfen und ich war begeistert.

Am schlimmsten hatte ich die PSO damals an den Fußsohlen und konnte nur noch mit Verbänden laufen.

Verbessert hat sie sich soweit, dass ich endlich wieder barfuß gehen konnte. :)

Leider habe ich die EU-Therapie dann vernachlässigt und die PSO ist zurück gekommen.

Und trotz meiner damaligen Erfolge mit EU habe ich die Therapie nicht wieder aufgegriffen.

Mag ein Fehler gewesen sein, aber es hat sich bei mir durch verschiedene Umstände dann so ergeben.

Bekomme mittlerweile ein Biological, das mal recht gute Wirkung zeigt, mal weniger gute.

Woran das liegt, weiß ich leider auch nicht.

Wenn du mit der EU-Therapie positive Resultate erzielst und sich deine Haut verbessert, dann empfehle ich dir, bleib dran. :)

Denn mit Medis ist auch nicht alles Gold was glänzt.

LG Trinity

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

Leider habe ich die EU-Therapie dann vernachlässigt und die PSO ist zurück gekommen.

Und trotz meiner damaligen Erfolge mit EU habe ich die Therapie nicht wieder aufgegriffen.

Mag ein Fehler gewesen sein, aber es hat sich bei mir durch verschiedene Umstände dann so ergeben.

Bekomme mittlerweile ein Biological, das mal recht gute Wirkung zeigt, mal weniger gute.

Woran das liegt, weiß ich leider auch nicht.

Was für ein Quatsch. Du bist überzeugt von der Wirkung eines "Medikaments", dass du praktisch selbst in ausreichenden Mengen ständig produzierst und nimmst stattdessen jetzt einen Biological-Hammer?

Wenn die EUT wirklich so toll war, dann müssen das schon extreme "verschiedene Umstände" gewesen sein, die dich vom heilsamen Genuß des Körperwarmgetränks abhalten. Eine glaubwürdige Propagierung des Unsinns sähe jedenfalls anders aus...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Trinity

Hi ftgfop,

reim dir zusammen, wie es dir gefällt. :)

du weißt eh immer alles besser.

Lg Trinity

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

du weißt eh immer alles besser.

...ich hoffe, das frustriert dich nicht allzu sehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Barb

Ich habe lange Zeit die EU-Therapie angewendet und zwar auf dieselbe Art und Weise wie du.

Mir hat sie geholfen und ich war begeistert.

Am schlimmsten hatte ich die PSO damals an den Fußsohlen und konnte nur noch mit Verbänden laufen.

Verbessert hat sie sich soweit, dass ich endlich wieder barfuß gehen konnte. :)

Hallo Trinity,

für jemand, der weiß, wie schlimm es ist, wenn die Fußsohlen betroffen sind, hört sich das doch ganz gut an. EUT ist nun mal nicht jedermanns Sache (meine auch nicht), aber wenn du damit so gut gefahren bist, warum hast du nicht wieder damit begonnen?

Bekomme mittlerweile ein Biological, das mal recht gute Wirkung zeigt, mal weniger gute.

Woran das liegt, weiß ich leider auch nicht.

Also hast du mit einem sündhaft teurem Medikament auch nicht den ganz großen Erfolg. Ich kann nicht nachvollziehen, warum man eine harmlose Therapie, die Wirkung zeigte, gegen ein Medikament tauscht, das tief ins Immunsystem eingreift und zu dem es keine Langzeiterfahrungen gibt. Es sei denn, es wäre eine PSA hinzugekommen.

Lieben Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest bruno1234

@ barb

@ ftgfop

:daumenhoch::daumenhoch:

... genau das war auch mein Gedanke, irgendwie unverständlich die Konsequenzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
s4d0r

Hallo,

habe auch eine Zeit lang Eigenurin probiert. In Kombination mit Urea war es eigentlich ganz gut..

Könnte ich mal wieder probieren.

Hast du es jetzt die Tage fortgeführt?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pusteblümchen

Hallo,

habe auch eine Zeit lang Eigenurin probiert.

*schwarzer Humor Modus an*

Meinst Du dein Urin schmeckt nun besser und bewirkt nun ein Wunder ??? :D:D ;)

*schwarzer Humor Modus aus *

Share this post


Link to post
Share on other sites
Trinity

Ich finde es ganz schön arm, wie hier mit Usern umgegangen wird, die Interesse an der EU-Therapie zeigen oder diese anwenden.

*schwarzer Humor-Modus an*

Man könnte meinen, hier erhebt die Pharmaindustrie ihr Stimmchen.

*schwarzer Humor-Modus aus*

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

Ich finde es ganz schön arm, wie hier mit Usern umgegangen wird, die Interesse an der EU-Therapie zeigen oder diese anwenden.

Du scheinst ja nicht mal in der Lage zu sein, auf recht simple Fragen zu antworten. Vielleicht hast du einfach ein gewisses Verständnisproblem.

*schwarzer Humor-Modus an*

Man könnte meinen, hier erhebt die Pharmaindustrie ihr Stimmchen.

*schwarzer Humor-Modus aus*

Wieso "Humor"? Ist doch einfach doof.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Trinity

Wieso "Humor"? Ist doch einfach doof.

ach so,

und das hier von Pusteblümchen ist nicht doof?

*schwarzer Humor Modus an*

Meinst Du dein Urin schmeckt nun besser und bewirkt nun ein Wunder ??? :D:D ;)

*schwarzer Humor Modus aus *

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

ach so,

und das hier von Pusteblümchen ist nicht doof?

Das würde ich eher als ironisch lesen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sunny123

Es ist ja interessant, dass sich so einige von Euch in diesem Thread die Meinungen um die Ohren schlagen...

@ EvamariaO und Pustblümchen: danke für die Links - ich schaue mir alles in Ruhe an.

Ich habe die Threads wirklich noch nicht gesehen! Angemeldet, Diskussionsrunde eröffnet und schauen, was passiert.

@bruno1234: ist doch gut, dass die Menschheit so vielfältig ist und sich so breitgefächert interessiert.

Überlies doch einfach das, was Dich nicht interessiert oder stell einfach ganz viele threads ein über Themen, die dich interessieren.

@Trinity: also bei Dir erfolgreich, ok aber wirklich berechtigte Frage: warum machst Du es nicht weiter?

@s4dOr: habe es an 7 aufeinander folgenden Tagen getrunken und 4 Tage Pause gemacht, ab sofort wieder regelmässig. Ich wills einfach wissen, ob´s funktioniert.

LG,

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest bruno1234

Es ist ja interessant, dass sich so einige von Euch in diesem Thread die Meinungen um die Ohren schlagen...

@bruno1234: ist doch gut, dass die Menschheit so vielfältig ist und sich so breitgefächert interessiert.

Überlies doch einfach das, was Dich nicht interessiert

... mache ich, guter Vorschlag, funktioniert nur ....

wenn nicht gleich mehrfach das gleiche Thema behandelt wird in verschiedenen Threads, denn darum ging es mir,

nicht ums Thema.

Also auch für Dich, - richtig lesen und differenzieren.

oder stell einfach ganz viele threads ein über Themen, die dich interessieren.

Susanne

das, liebe Susanne mache ich nicht :)

ich schaue vorher ob das Thema schon behandelt wurde und belebe eher alte Schinken wieder, wenn ich was n e u e s dazu zu sagen habe.

Edited by bruno1234

Share this post


Link to post
Share on other sites
ftgfop

das, liebe Susanne mache ich nicht :)

ich schaue vorher ob das Thema schon behandelt wurde und belebe eher alte Schinken wieder, wenn ich was n e u e s dazu zu sagen habe.

Das "stell ganz viele Themen" ein klingt für mich wiederum nur nach Aufruf zur Forenverseuchung - neudeutsch: "Spam."

"Je abstruser das Thema, desto häufiger muss es aufs Tapet gebracht werden" - darf man sich dann wundern, wenn einem heftiger Gegenwind entgegen schlägt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.