Jump to content
Sign in to follow this  
Schwede

Ernährungstipps

Recommended Posts

Schwede

Guten Abend zusammen!

Hoffe euch gehts soweit gut! Schönes Wetter :daumenhoch:

Wollte mal nachfragen was ihr so an Erfahrungen gesammelt habt bzgl. Ernährung.

Sprich: Was habt ihr umgestellt? Worauf verzichtet ihr, und wie macht es sich bemerkbar?

Gruss Björn!

Share this post


Link to post
Share on other sites

füchsle

Hallo Björn,

ich verzichte auf nichts - die PSO ist schon anstrengend genug

und ich bin ein absoluter Genuss-Mensch, mich jetzt auch noch

mit Verzicht zu quälen sehe ich nicht ein.

Grüßle

Füchsle

Edited by füchsle

Share this post


Link to post
Share on other sites
Andreas

Hallo Björn

Ich halte es da so wie füchsle, esse und Trinke auch alles, wozu ich gerade lust habe.

Aber meine Pso hatte sich auch bisher nicht auf die Ernährung ausgewirkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
keusche

Hallo,

also ich hab schon einiges mit der Ernährung ausprobiert, von vegetarisch bis Metabolic, keine Kuhmilch, kein Alkohol etc.

Aber die Ernährung hatte keinerlei Auswirkungen auf die Schuppenflechte.

Ich denke bei mir spielt der Stress, also die psychische Belastung eine gravierende Rolle!

Lg,

Karl

Edited by keusche

Share this post


Link to post
Share on other sites
Köln

Hallo Björn,

natürlich hat die Ernährung etwas mit dem Zustand unserer Haut zu tun.

Was man genau vermeiden sollte, darüber gibt es aber viele Meinungen.

Wir könnten grundsätzlich darauf achten, dass unser Körper alles Gute erhält, was er benötigt. Grundsätzlich frisches Gemüse und Obst sind da schonmal eine gute Basis. Fertigprodukte, Fastfood und Nahrung mit Zusatzstoffen sollten prinzipiell vermieden werden.

Die Pso-Flecken sind ja Entzündungen. Man könnte also noch darauf achten, keine Produkte zu essen, die Entzündungen noch verschlimmern können, z.B. Wurst und fettreiche Fleischsorten. Omega-3-Fette (z.B. in Meeresfisch) hemmen dagegen Entzündungen.

Ich habe hier dieses Thema nur angerissen. Wenn Du weitere Tipps möchtest, kannst Du Dich hier im Forum ja mal so rumlesen.

Viele Grüße

Gina

Share this post


Link to post
Share on other sites
Köln

Komisch,

sobald man hier unbequeme Antworten gibt, versandet der Thread im Irgendwo...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo,

zwar bin ich nach wie vor der Ansicht, dass die Ernährung meistens nicht die großen Veränderungen bringt. Bei mir kann ich das jeden falls nicht beobachten. Allerdings achte ich ohnehin auf die Ernährung: D. h. überwiegend Produkte aus biologischem Anbau, wenig Fleisch, täglich frisches Gemüse und Obst, Abwechslung in jeder Weise. Zuckerhaltige Produkte nur in geringen Mengen, bei den Fetten auf ungesättigte Fettsäuren einschließlich Omega-Fettsäuren achten.

Schmecken soll es am Ende auch. Ich vermeide Exzesse in der Ernährung. (Damit ist auch der Alkohol gemeint!) Nahrungsergänzungsmittel lasse ich links liegen.

Ich möchte mich aber auch nicht ständig mit Ernährung befassen und immer prüfen, ob es gerade das Optimale ist.

Das sind so meine Grundsätze in der Ernährung. Ich möchte erst einmal nicht weiter ins Detail gehen. Es sei denn, es ergibt sich aus der Diskussion.

Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Pepsi

Hallöchen

Ich hab auch keinerlei veränderung feststellen könne, esse und trinke was ich möchte und mag, trinke meist plattes wasser ( ausser wenn ich raus (feiern) gehe) :lol:

bei mir schuuuuuuuuubt es nur wenn ich stress habe :wacko:

fahre bald ne woche an die nordsee und hoffe dort ein bisschen auf linderung :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
renyo11

Hallo an alle.

bei mir hat die ernährung einen sehr großen einfluss.

ich merke das nur nicht in ein paar tagen.

es dauert bis zu 2 Monaten eh meine haut auf die ernahrungsumstellung reagiert.

allerdings bin ich dafuer sehr lange zeit beschwerdefrei.

also achte ich meistens darauf. im moment ernähre ich mich nach der logi methode.

ist keine diät und für mich sehr einfach, weil ich die resultate sehe. bin im moment seit januar komplett beschwerdefrei.

also quäle ich mich nicht mit einer diät, sondern lindere meine beschwerden durch gesunde ernährung.

ein schönes wochenende

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nirtak

Hallo zusammen,

ich verzichte seit ca. 2 Jahren auf Schweinefleisch - Ist sicherlich dem ein oder anderen bekannt, dass Schweinefleisch nicht grade das gesündeste Lebensmittel für PSO-Leute ist. Zudem trinke ich so gut wie nie Alkohol und habe vor 2 Jahren mit Vollwertkost angefangen. Leider nicht lange (knapp ein halbes Jahr) beibehalten, da ich ziemlich viel unterwegs bin und selten Zeit habe zu kochen. Eier und Gewürze wie Pfeffer, Kümmel, Curry und andere versuche ich zu vermeiden. Zudem kaufe ich nur vollkornnudeln - Weizenmehl "soll" ja auch nicht gut für die Haut sein. Nach ca. 9 Jahren habe ich nun auch mit dem Rauchen aufgehört, sodass ich große Hoffung darin setze, dass meine Haut sich endlich verbessern wird.

Ich denke, dass viele Faktoren die Haut beeinflussen - ob Wetter, Ernährung, Stress (Familie/ Beruf/ Freizeit....) - man muss nur erkennen, was einem gut tut. Ich habe es leider bis heute noch nicht heraus gefunden (obwohl ich seit Kindesalter eigentlich diese Erkrankung in mir trage). Man sollte auf jeden fall generell auf gesunde Ernährung und eine gesunde lebensweise achten!;)

Zudem habe ich noch dem Tip erhalten, dass kretisches Öl sehr gut generell für trockene Haut sein soll. ^_^ Mal sehen... bin noch in der Testphase! (Jedem sollte klar sein, dass solches Öl riecht :P)

So, jetzt habe ich zwar mehrere Themen augegriffen, aber ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen was neues erzählen / helfen! :)

VG, Nirtak

Share this post


Link to post
Share on other sites
Bibi

hallo, Schwede -

wie hältst du es denn mit deiner Ernährung - das wäre ja auch mal interessant...

also, ich habe vieles ausprobiert, aber meine Pso hat sich weder verbessert noch verschlechtert -

ich habe meine Ernährung umgestellt, als bei mir DM festgestellt wurde - meiner Pso war das egal -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.