Jump to content
Sign in to follow this  
Susefee

Humira und neue Schübe?

Recommended Posts

Susefee

Hallo alle Zusammen,

bekomme am Mittwoch meine 5. HUMIRA gespritzt.

Gleich nach den ersten beiden Spritzen hatte ich sehr gute Erfolge. Die Haut schien ruhiger und die Plaquebildung wurde weniger.

Jetzt ist allerdings geht gar nichts mehr.

Ich bekomme Schübe und eine Besserung ist nicht in Sicht.

Wie sieht es bei Euch aus? Habt Ihr unter HUMIRA auch noch weiterhin Schübe bekommen und wann trat eine wirksich sichtbare Besserung ein ?

L.G. Suse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Penelope39

Hallo Susie,

ist bei mnir leider genauso.

Nach der 3.Spritze ( Pen) war bis auf einige kleine Peanutsstellen alles weg.

Jetzt bin ich schon bei der 9. Spritze angelangt und ich blühe wieder überall :(

Muss wieder zusätzlich Cortison salben. habe noch 3 Spritzen im Kühlschrank, die werde ich in jedem Falle noch aufbrauchen. Schade, ich dachte, ich hätte jetzt 'mein Mittel' gefunden.

Meine Hautärztin sagt, es gibt ja noch andere Biologics, wie zB Enbrel. Stelara...

Werde ich weitersuchen müssen. Es muss doch was geben, was auch mal bei mir wirkt?

Vielleicht schlägt Humira bei dir ja doch noch an. Vielen hier hat es schon gut geholfen, sind schon lange dadurch beschwerdefrei. Drück dir die Daumen.

Liebe Grüsse Penelope

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Qualbert

Hi,

also bei mir hat es Super gewirkt, seitem ich es Spritze (Januar diesen Jahres)

hab ich eigentlich nicht mehr mit der Pso zu kämpfen.

Es ist halt immer die sache, das es bei dem einen wirkt, bei dem anderen aber gar nicht.

Ich glaube das es bis zur 12. Woche dauern kann, bis eine Wirkung eintritt, vielleicht passiert ja doch noch was in der nächsten Zeit, ansonsten toi toi mit nem anderen Bio.

Lg

Quali

Share this post


Link to post
Share on other sites
Susefee

Hallo Quali,

danke für den Anstoss mal wieder positiv zu denken und durchzuhalten. Man vergisst es manchmal und ist ungeduldig, weil man sich schon Jahre geplagt hat. Ich denke ich erwarte in kurzer Zeit zu viel. Ich halte durch.:D Lass mich nicht unterkriegen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nanni

Hallo zusammen,

seit gestern bin ich auch Humira Patientin, hatte bisher Enbrel. Das hat aber irgendwann nicht mehr gewirkt, und die Plaques gingen nach einem Infekt nicht mehr weg.

Hat jemand auch diese Erfahrung gemacht? Ist auch jemand "umgestiegen"? Und welche Erfahrungen konntet Ihr machen?

Vielen Dank schon mal,

und einen schönen Tag.

Herzliche Grüße

Nanni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sani

Hallo Zusammen,

ich spritze seit 2009 Humira. Meine Pso war sehr gut weg! Schon nach dem 3. Pen. Nun 2 Jahre später muss ich Humira absetzen. Es wirkt gar nicht mehr , während der gabe von Humira schwillt mein Bauch sehr stark an und mir wird schwindelig. Die Wirkung ist gleich 0% es tut sich gar nichts mehr. Am Montag erfahr ich wie es denn nun weiter geht !

LG sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites
kittycat57

hallo ihr lieben,

ich hatte humira ab 14.2. diesen jahres. die ersten 3-4 pens.. ein wunder kaum noch hauterscheinungen.. so gut wie keine schmerzen mehr. dann.. nach und nach kam alles wieder.. die letzten ca. 3 pens zeigten keinerlei wirkung .. die haut wurde und wird immer schlimmer. die schmerzen sind ununterbrochen da.

nun hatte ich einen vorgezogenen kontrolltermin (hab ihn mir extra geben lassen, der nächste wäre erst im august gewesen)..

humira --- ende... ich soll es absetzen. der arzt meinte ich habe antikörper dagegen gebildet. kommten selten vor, aber gibt es. tja.. mich hats getroffen.

nun wurden mir (gefühlte) 20liter :D blut abgenommen.. und es werden viele viele test gemacht.

dann komme ich entweder in eine studie oder sie versuchen es mit remicade.. bin sehr gespannt.

aber alles ist besser als der jetzt-zustand. kann kaum richtig laufen und die haut wächst langsam wieder zu.

naja solange es noch irgend ein medikament oder möglichkeit der hilfe gibt bin ich ja zuversichtlich.

wünsche euch allen eine juck-und schmerzfreie zeit

Share this post


Link to post
Share on other sites
jrzmom

Hi,

Nehme Humira seit Mitte Februar und bin total begeistert! Nach der 2. Spritze war alles weg! Leider will mein Arzt jetzt eine Therapie Pause einlegen :(

Hoffe es schlaegt bald an, drueck dir jedenfalls die Daumen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
floZH

Hi zusammen,

Nehme Humira seid letztem herbst...anfänglich zu 95% alles weg..nun praktsich alles wieder da :(.....

ich werde bald damit aufhören..so macht es keinen sinn mehr. mein arzt prüft jetzt ob ich auf Enbrel wechseln kann

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sani

Hallo,

Bei mir kam nun Montag raus das auch ich mit remicade anfangen soll. Davor hab ich aber sehr viel Bammel. Ich soll mir überlegen wann ich damit anfangen möchte. Wenn es nach dem Arzt ginge dann sofort aber ich bin mir bei dem medikament irgendwie noch nicht sicher !

Share this post


Link to post
Share on other sites
frettchen

Hallo an alle,

beim mir gabs auch wieder einen Schub. Mein Professor sagte mir dann es kann von einem Infekt kommen, habs jetzt abgesetzt und Antibiotika bekommen. es geht mir am A..., er meinte bei einem Infekt kann es zu Schüben kommen, mal wieder Blutprobe und einen Abstrich im Rachen, jetzt heißt es halt wieder warten und hoffen, dass das Blühen bald ein Ende hat.

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der_Björn

Hallo,

Bei mir kam nun Montag raus das auch ich mit remicade anfangen soll. Davor hab ich aber sehr viel Bammel. Ich soll mir überlegen wann ich damit anfangen möchte. Wenn es nach dem Arzt ginge dann sofort aber ich bin mir bei dem medikament irgendwie noch nicht sicher !

Ich kann dir Remicade nur wärmstens empfehlen!

Ich hatte nahezu 95% Befall, und nach der ersten Infusion konnte man nahezu zusehen wie die Haut besser wurde.

Leider hat mein Körper nach gut 1,5 Jahren Antikörper gebildet, sodas ich auf Stelara umgestiegen bin, damit bin ich bis heute noch beschwerdefrei.

Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen vom Remicade, ausser ab und an ein wenig müdigkeit.

Das einzig lästige ist, das man die erste zeit ca 2 stunden an der Infusion hängt, aber mit einem guten Buch ist die zeit gut zu überstehen thumbsup.png

Liebe grüße

Björn

Share this post


Link to post
Share on other sites
zuchini

Hallo

Ich habe auch einen kleinen Schub unter Humira bekommen ist laut Aussage vom Prof. unter Unständen normal. ( habe manchmal Stress bei der Arbeit usw.)

Bekomme ab heute noch eine Kortisonsalbe für die betroffenden Stellen an der Hand ,Ellenbogen und Knie.

MfG zuchi

Kopf hoch :daumenhoch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.