Jump to content

ToMeSa - DIE Empfehlung!!!


seahawk123

Recommended Posts

schönen guten Abend,

vor einem Jahr ging es nach einem schweren Infekt bei mir los: innerhalb von ein paar Tagen war ich am ganzen Körper komplett voll, Gesicht, Beine, einfach alles voller Schuppenflechte. Bin dann nach 1 Monat Kortison- und VitaminD-Salbe stationär ins Krankenhaus gegangen - für ganze 2 Tage, weil die mich auch nur 1x tgl mit Kortison eingecremt haben. Dafür bleib ich nicht 24 Std auf meinem Zimmer, war nur mehr Stress.

Danach hab ich 4 (!) Hautärzte durch: immer nur weiter Kortison, keine Lichttherapie o.ä.., ich solle mich halt mit Frischhaltefolie einwickeln, dann wirkts besser. Schwanger werden ausgeschlossen, dann müsste ich die Creme absetzen und wäre wieder voll mit Flecken. Und so ging das ca. 16 Monate, dass ich mich am ganzen Körper mit kortison eingeschmiert habe, da die Flecken bis jetzt gehalten haben.

Der letzte Arzt war meine Rettung: Lichttherapie, während man in einer Wanne mit Totem Meer Salz badet. Ist zwar ein Zeitaufwand, aber das Kortison konnte ich nach 3 Tagen komplett absetzen und man sieht kaum noch was nach 2 Monaten Therapie (= 30 Behandlungen). Ich mache eigentlich nicht gerne Werbung, aber wer die Möglichkeit hat, an so eine kombinierte Therapie heranzukommen, soll es unbedingt ausprobieren!!! Diese Kombi scheint mehr zu bringen als reine Lichttherapie.

Euch wünsch ich alles Gute!

Link to post
Share on other sites

Hallo Seahawk!

Es ist schön, dass es bei Dir so gut angeschlagen hat. Es muss nicht bei jedem so sein, aber es ist sicherlich gut es so zu versuchen, wie Du es gemacht hast. Von einer Arbeitskollegin habe ich Ähnliches gehört. Auch dort war die Lichttherapie die Rettung.

Deinen Beitrag sehe ich übrigens nicht als Werbung an. Du schreibst über Deine guten Erfahrungen und weist andere auf diese Möglichkeit hin. Du willst nichts verkaufen und hast auch keine Vorteile davon, wenn aufgrund Deiner Beschreibung viele die gleiche Behandlung machen lassen.

Ich begrüße Dich hier im Netzwerk und wünsche Dir, dass Dir lange, sehr lange Dein jetziger Zustand erhalten bleibt.

Herzliche Grüße von Kuno

Link to post
Share on other sites

Und ich habe gerade kapiert, was Tomesa ist - ich habe immer gedacht, das wäre eine Marke... eine Art polnische Nivea oder so... e045.gif

Link to post
Share on other sites
  • 5 months later...

schönen guten Abend,

vor einem Jahr ging es nach einem schweren Infekt bei mir los: innerhalb von ein paar Tagen war ich am ganzen Körper komplett voll, Gesicht, Beine, einfach alles voller Schuppenflechte. Bin dann nach 1 Monat Kortison- und VitaminD-Salbe stationär ins Krankenhaus gegangen - für ganze 2 Tage, weil die mich auch nur 1x tgl mit Kortison eingecremt haben. Dafür bleib ich nicht 24 Std auf meinem Zimmer, war nur mehr Stress.

Danach hab ich 4 (!) Hautärzte durch: immer nur weiter Kortison, keine Lichttherapie o.ä.., ich solle mich halt mit Frischhaltefolie einwickeln, dann wirkts besser. Schwanger werden ausgeschlossen, dann müsste ich die Creme absetzen und wäre wieder voll mit Flecken. Und so ging das ca. 16 Monate, dass ich mich am ganzen Körper mit kortison eingeschmiert habe, da die Flecken bis jetzt gehalten haben.

Der letzte Arzt war meine Rettung: Lichttherapie, während man in einer Wanne mit Totem Meer Salz badet. Ist zwar ein Zeitaufwand, aber das Kortison konnte ich nach 3 Tagen komplett absetzen und man sieht kaum noch was nach 2 Monaten Therapie (= 30 Behandlungen). Ich mache eigentlich nicht gerne Werbung, aber wer die Möglichkeit hat, an so eine kombinierte Therapie heranzukommen, soll es unbedingt ausprobieren!!! Diese Kombi scheint mehr zu bringen als reine Lichttherapie.

Euch wünsch ich alles Gute!

Link to post
Share on other sites

ja dem kann ich nur zustimmen.

Beste Empfehlung für diese Kombi ist die TOMESA KLINIK Bad Salzschlirf.

Ich fühle mich immer als wäee ich am TOTEN MEER.

Nach 3-4 Wochen Befundfrei. Ein herrliches Gefühl.

Mit Bestrahlung zu Haus ("Kochsalwanne" und UVB 311nm) und MTX gehts mir einige Zeiot sehr gut.

Bis zum neuen Schub. Aber dann muss man es eben 2 mal im Jahr machen.

Edited by herma1590
Link to post
Share on other sites
  • 5 weeks later...

"Mit Bestrahlung zu Haus ("Kochsalwanne" und UVB 311nm) und MTX gehts mir einige Zeiot sehr gut."

Hallo Herma,

heißt das, Du hast ein Bestrahlungsgerät (UVB) zu Hause? Und wenn ja, hat das die Krankenkasse übernommen?

LG rolleyes.gif

Link to post
Share on other sites
  • 7 months later...

Hallo bemago

etwas spät aber evtl hilft die mein Beitrag noch:

war schon 2mal in der Tomesa und immer erscheinungsfrei nach Hause

Von dem Bestrahlungsgerät hab ich mir einen Kostenvoranschlag machen lassen u bei der Krankenkasse eingereicht!

Natürlich abgelehnt!

Da die Anschaffung nicht ganz billig ist hab ich mir das Gerät erstmal ein halbes Jahr gemietet!

In Kombi mit Totem Meer Salz für die Wanne der Hit

Also Vertreter nach Hause bestellt u Ratenplan ausgearbeitet...

war zwar viel Geld aber bereue keine Sekunde und keinen Pfennig oder Cent

seit ca 10Jahren hab ich das Gerät, funzt noch einwandfrei und ich hab meine PSO einigermaßen im Griff!

Liebe Grüße aus Niederbayern :D

Lisuka

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.