Jump to content
Sign in to follow this  
Nini2111

Neu hier ! :)

Recommended Posts

Nini2111

Hallo zusammen,

bin neu hier und wollte mich mal kurz "vorstellen". Ich habe Schuppenflechte seit ich 14 bin. Anfangs hatte ich nur 2 rötliche Flecken, später bekam ich hauptsächlich auch auf dem Rücken viele einzelne ca. Fünf-Mark-Stück große Flecken. Damals habe ich täglich die Flecken mit Ecural-Salbe eingecremt und die Schuppenflechte ging fast komplett zurück. Ich hatte dann nur noch vereinzelt Stellen an den Füßen / Ellenboge und ab und zu im Gesicht und auf der Kopfhaut.

Irgendwann war ich mal bei einem Heilpraktiker, der mir eine Darmkur verschrieb. Ich weiß leider nicht mehr, wie die Medikamente hießen, sie haben aber sehr gut gewirkt und eine zeitlang war ich komplett beschwerdefrei. Es handelte sich um 2 Tabletten und 1 Creme, die ich zeitversetzt über einen längeren Zeitraum einnahm.

Heute habe ich eigentlich nur noch drei Stellen am Körper mit Schuppenflechte. An beiden Ellenbogen und an einem Knöchel der rechten Hand. Ich bekomme die Schuppenflechte auch regelmäßig am Ohrläppchen und im Ohr, die schmier ich aber dann entweder mit Ecural oder mit Totes Meer Salbe ein und dann ist sie wieder wet.

Ich behandele eigentlich hauptsächlich nur noch mit der Toten Meer Salbe von Schaebens, im Winter bade ich mit Totem Meer Salz und reibe die Stellen gezielt mit dem Salz ein. Außerdem habe ich mir vor kurzem die Ombia Med Urea Salbe von Aldi gekauft, diese teste ich gerade.

Ich bin wirklich froh, dass ich die Schuppenflecht nur so leicht habe. Ich habe aber trotzdem sehr Angst davor, das sie trotzdem irgendwann mehr werden könnte. Hat irgendjemand bereits so eine Erfahrung gemacht? Das Außmaß der Schuppenflechte ist bei mir eigenltich seit ca. 10 Jahren unverändert - trotzdem habe ich Angst vor eine Verschlimmerung!

Außerdem habe ich Angst davor, die Krankheit meinem Kind zu vererben. Ich bin nicht schwanger, aber hätte gerne Kinder und eigentlich wäre der richtige Zeitpunkt für Kinder da - aber die Angst das mein Kind die Krankheit auch bekommt ist schon sehr groß. Was denkt ihr darüber?

Liebe Grüße :)

Edited by Nini2111

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest

Hallo, und willkommen hier im Forum.

Also ich würd mir da mal jetzt nicht so die Gedanken machen, ob deine Kinder mal die Pso bekommen, oder nicht.

Kann....aber muss nicht sein.

Ich kenne viele, die Kinder haben, und diese haben nichts.

Auch ich habe 2 Kinder, die keine Pso haben.

Allerdings war das für mich auch vorher keine Überlegung, da ich meine Pso erst mit 38 Jahren bekam, und die Kinder da schon hatte.

Sollten sie jetzt mal was kriegen, dann haben sie ja mich..

Ich kann sie ja dann dabei unterstützen, und ihnen helfen.

Ausserdem gibt es heute so viele Medikamente, mit denen man die Pso ganz gut in den Griff kriegen kann.

Aber letztendlich ist es doch ganz allein deine Entscheidung, ob du jetzt welche haben willst, oder nicht.

Wie das dann mal alles kommen wird, das kann dir niemand beantworten..:)

Liebe Grüße

Ilka

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Aus dem Forum

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.