Jump to content
Sign in to follow this  
Jentastic

Möchte sich auch vorstellen und sucht nach Hilfe :-)

Recommended Posts

Jentastic

Guten Abend!

Mein Name ist Jenny. Ich bin 18 Jahre alt, komme aus Wuppertal und habe seit 2 Jahren Schuppenflechte an der Kopfhaut.

Nach vielen Besuchen bei diversen Ärzten, bin ich auf dieses Forum gestoßen, bei dem ich mir erhoffe, Menschen kennenzulernen, die wissen

wie Sie gut mit der PSO durch's Leben kommen und vielleicht auch den ein oder anderen Tipp für mich haben. :-)

Ich habe schon unheimlich viel ausprobiert, um meine PSO wenigstens zu bessern. Von Olivenöl, Babyshampoo, x-Anti-Schuppen-Shampoos

und wie schon angedeutet: Viele Ärzte, also dementsprechend auch viele Cremes und nichts hat auf die Dauer geholfen.

Recht niederschlagende Erlebnisse.

Dennoch bin ich immer für Tipps und Hilfe offen! :-)

Liebe Grüße, Jenny

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bibi

hallo und guten Abend, Jentastic -

ich hoffe, dass du dich in diesem informativen Forum wohlfühlst und heisse dich nett Willkommen -

lies dich durch die Suchfunktionen durch, dort findest du hoffentlich viel Hilfe - und im Forum sowieso, ohne Ende -

du schreibst - viele Ärzte - hmmm, warst du denn bei keinem Dermnatologen. Das ist wichtig, aber ich gebe dir Recht, wenn einer nicht passt, dann sucht man den nächsten - aber man sollte auch mal ankommen -

ich wünsche dir viel Glück und viel Hilfe hier im Forum -

nette Grüsse sendet - Bibi -

Share this post


Link to post
Share on other sites
traumfrau

Hallo Jenny,

probiere doch mal das Shampoo von Guhl aus. Es ist mit Rosmarin.

Mir hat es geholfen, ich war nach 2 Wochen frei von Schuppen.

Ich drücke dir die Daumen, und Kopf hoch. B)

Gruss Traumfrau

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danko

Hallo,

hatte sehr lange starke Schuppenflechte auf der Kopfhaut . Hatte die Haare immer schulterlang getragen. Seitdem ich die Haare kurz trage, hat sich die Schuppenflechte auf der Kopfhaut stark zurückgezogen. Du kannst die Kopfhaut wesentlich besser pflegen ( Tinkturen, Salben usw.) und die Schuppen bleiben auch nicht so lange an den Haaren haften. Außerdem wasche ich meine Haare täglich. Ich habe festgestellt, jedenfalls bei mir, dass der Juckreiz dann nicht mehr so heftig ist und man sich weniger kratzt.

Liebe Grüße

Danko

Share this post


Link to post
Share on other sites
Kuno

Hallo Jenny,

ich grüße Dich. Du hast hier bestimmt eine gute WEB-Site gefunden, in der Du viele Informationen findest. Du kannst im Forum auch viele interessante Kontakte zu "Mitleidenden" aufnehmen und viele praktische Erfahrungen anderer kennen lernen.

Deine Behandlungsversuche, zumindest die von Dir beschrieben, befinden sich alle noch im Bereich allgemeiner Hautpflege. Das heißt aber nicht, dass es müßig ist, diese Formen der Behandlung zu testen. Darüber hinaus gibt es viele spezifischere Behandlungen, die allerdings auch immer deutliche Nebenwirkungen haben - können, nicht müssen. Unter "Start" findest Du zum Thema Behandlung viele Informationen.

Die Psoriasis ist leider eine chronische Behandlung, die nicht heilbar aber oft gut behandelbar ist. Es gibt Schwankungen der Intensität. D. h. es kann durchaus Phasen mit wenigen und schwachen Symptomen geben, die leider dann aber auch wieder zunehmen können. Die Verläufe sind so unterschiedlich, dass es schwer ist zu sagen, was uns bevorsteht.

Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Behandlung, v. a. aber dass Du bald einen Dermatologen findest, dem Du vertrauen kannst.

Viele herzliche Grüße von Kuno

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sulis

Hallo Jentastic,

schön dass du uns gefunden hast - und ein herzliches Willkommen.

Wenn es auf meiner Kopfhaut zu arg wird, dann benutze ich "Apfelessig". Abends die Kopfhaut damit einreiben, 15 Min. wirken lassen und dann wieder auswaschen. Das eine Woche lang, das bringt schon etwas (jedenfalls gegen die Juckerei).

Dazu gibt es hier aber auch irgendwo ein Thread, mußt mal suchen ;-)

Grüße und

man liest sich

Sulis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Helmut-Wolfgang

Hallo Jenny!

Zunächst auch ein Willkommen von mir. Gib doch mal oben rechts den Suchbegrif "Aloe Vera" ein. Ich habe da schon einiges geschrieben.

Als Shampoo nehme ich EUBOS mit UREA, gibt es wahrscheinlich auch von EUCERIN. Wesentlich ist m.E. dabei, daß man das Shampoo vorher 5-10 Minuten einwirken läßt.Man spürt es dann am Kopf. Wenn Du lange Haare hast, ist es natürlich etwas schwieriger . Leider geht die Schuppenflechte davon nicht weg, nur die Symptome verbessern sich. Wir sind ja bescheiden!!!!

LG Helmut-Wolfgang

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.